22kW AC aber nur 20kW DC - warum?

Re: 22kW AC aber nur 20kW DC - warum?

menu
Benutzeravatar
    PowerTower
    Beiträge: 5437
    Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
    Wohnort: Radebeul
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 13 Mal

folder Mo 27. Apr 2015, 06:37

Ich habe mal versucht den Leistungsteil grafisch einfach darzustellen und hoffe, dass es so verständlich ist.
Wenn wir annehmen, dass der Gleichrichter in der Ladesäule bezüglich Wirkungsgrad und Leistungsfähigkeit annähernd identisch ist mit dem Gleichrichter im Fahrzeug, also dem Ladegerät, dann wird der Akku in beiden Fällen mit gleicher Leistung geladen.
Dateianhänge
ladestation_22kwac_20kwdc.png
Unterschied zwischen AC und DC bei einer Kombiladesäule
ladestation_22kwac_20kwdc.png (10.8 KiB) 290 mal betrachtet
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag