Straße voller Ladesäulen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Straße voller Ladesäulen

smc14
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Mo 13. Jun 2016, 14:45
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Statt einer Ladesäule lassen sich in Innenstädten locker 20 einphasige Ladepunke an normalen Parkplätzen schaffen wie in Skandinavien auch.
Sowas hier? --> https://i.redd.it/grxm115xy7cx.jpg
--
Uwe
(PV: 4,7kWp+9,7kW-Pufferakku; e_Up!(2017), M3_LR)
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Genau so etwas brauchts! Am besten noch mit Lastmanagement.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Basti_ hat geschrieben: Genau so etwas brauchts! Am besten noch mit Lastmanagement.
Aber genau das geht ja mit Schuko nicht. Also doch besser Typ 2.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Ach übersehen, ich dachte das wäre Typ2.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Die auf der gegenüberliegenden Straßenseite sind Typ2, wenn ich das richtig sehe ...
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Basti_ hat geschrieben: Genau so etwas brauchts! Am besten noch mit Lastmanagement.
Wofür ??? Das funktioniert doch auch ohne Lastmanagement. Man muss es nur richtig machen und sich nicht von unwissenden Halblaien bequatschen lassen.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Straße voller Ladesäulen

USER_AVATAR
read
Wo genau ist das denn?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
ecopowerprofi hat geschrieben:
Basti_ hat geschrieben: Genau so etwas brauchts! Am besten noch mit Lastmanagement.
Wofür ??? Das funktioniert doch auch ohne Lastmanagement. Man muss es nur richtig machen und sich nicht von unwissenden Halblaien bequatschen lassen.
Was ist denn "richtig"? Ich meine das völlig unironisch und würde das gerne wissen.

SudSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Straße voller Ladesäulen

harlem24
  • Beiträge: 7825
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 248 Mal
  • Danke erhalten: 556 Mal
read
Wahrscheinlich in Oslo.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Straße voller Ladesäulen

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9608
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 227 Mal
  • Danke erhalten: 216 Mal
read
Lastmanagement hört sich ungefähr gleich wichtig an wie Thermalmanagement oder Schieflast. :)
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! *** --> Miteinander statt Gegeneinander!

...... bis 10.000, dann ist hier Schluss ......
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag