Technik Ladesäule

Re: Technik Ladesäule

USER_AVATAR
read
Sahnestückchen hat geschrieben: also richtig kompliziert, nach dem Motto:
"Wir treiben Tesla neue Kunden zu!".
Kompliziert ist da für den potentiellen Kunden gar nichts. Es geht oder es geht halt nicht.
Das Komische ist, dass mein Ioniq (während nebenan die Zoé lud) lt. ESL-Abrechnung 1 Minute Kontakt mit der Säule hatte, nicht geladen hat (ESL hat auch 0,00 berechnet) und dann wohl von der Säule "abgeworfen" wurde. (Anzeige "Ladefehler" im Fzg.-Display)...
Das kann immer wieder mal vorkommen. Das ist keine eigenart der Säulen.
Auch das ist halt schlimmstenfalls extrem nervig.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Anzeige

Re: Technik Ladesäule

USER_AVATAR
read
SüdSchwabe hat geschrieben:
Sahnestückchen hat geschrieben: also richtig kompliziert, nach dem Motto:
"Wir treiben Tesla neue Kunden zu!".
Kompliziert ist da für den potentiellen Kunden gar nichts. Es geht oder es geht halt nicht.

so´n Kommentar haben wir jetzt noch gebraucht!!!
Gruß
Hel

Renault Zoe weiss - Hyundai Ioniq electric Premium weiss - ich weiss, sehr viel weiss...
lieber BEVegt als beSUVen

Re: Technik Ladesäule

USER_AVATAR
read
an unserer Problemsäule wollte sich heute ein Monteur der Herstellerfirma (!, so sagte er zumindest in holprigem Englisch), angereist im geliehenem EnBW-Dienstwagen, versuchen; leider hatte er den falschen Schlüssel dabei, um den Säulen-Schrank zu öffnen... :wand:
Gruß
Hel

Renault Zoe weiss - Hyundai Ioniq electric Premium weiss - ich weiss, sehr viel weiss...
lieber BEVegt als beSUVen
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag