Post von der Eichdirektion wegen öffentlicher New Motion Ladesäulen

Re: Post von der Eichdirektion wegen öffentlicher New Motion Ladesäulen

USER_AVATAR
read
gekfsns hat geschrieben: Verschenken oder Münzautomaten sind Schnapsideen, also abbauen......
Wieso ?? Der Münzautomat ist eine zuverlässige Abrechnungsart, die auch noch funktioniert, wenn das Internet einen Totalausfall hat. Verschenken gegen Spende machen wir an der Firma. Für die 2 mal im Monat die beste Lösung. Für Einnahmen in Höhe von ca. 3 € pro Monat sehe ich keine andere kostendeckende Lösung. Dafür habe ich aber schon mehrfach kleine Zettel mit Dankschreiben in Briefkasten gehabt.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
4x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Anzeige

Re: Post von der Eichdirektion wegen öffentlicher New Motion Ladesäulen

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7475
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 77 Mal
  • Website
read
Abrechnung nach Zeit alleine ist doch nicht mehr erlaubt. Dann müsste der Münzautomat kWh Impulse abrechnen. Und dann muss das ganze Gebilde wieder in die Eichung....Oder nicht?
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Post von der Eichdirektion wegen öffentlicher New Motion Ladesäulen

USER_AVATAR
read
Nee, es gibt fertige Münzautomaten die nach kWh abrechnen. Der Preis pro kWh wird im Automat eingestellt und dann zählt der kWh. Dem Automaten ist es erst mal grundsätzlich egal ob da Zeitimpulse oder Stromimpulse gezählt werden. Bei Stromimpulse ist halt noch ein zusätzlicher Stromzähler verbaut, der die Impulse liefern muss.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
4x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7

Re: Post von der Eichdirektion wegen öffentlicher New Motion Ladesäulen

USER_AVATAR
read
Dann macht euch mal nen Münzautomat an die Wand, mal schauen wie lange der dort hängt.
Und dann noch ne Wechselstube. Meine Ladekunden laden so 20-45kWh, also 6-13,50€. Wer hat den soviel Münzgeld passend im Portmonee? Oder vielleicht doch direkt einen Automat für Scheine? Nonsens!

Außerdem muss das Ding sicherlich auch geeicht sein.
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq

Re: Post von der Eichdirektion wegen öffentlicher New Motion Ladesäulen

gekfsns
  • Beiträge: 3098
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51
  • Hat sich bedankt: 797 Mal
  • Danke erhalten: 426 Mal
read
Münzautomat deswegen eine Schnapsidee, weil dann laufend ein Trottel wegen womöglich 3€ den Automaten aufbricht und das Ding danach Schrott ist. Verschenken deswegen nix, weil wieso sollte eine Privatperson jemanden Strom schenken.
Man erlebte solche Fälle immer wieder, dass manche ihr Fahrzeug zum Laden abstellen und sich vom Partner mit einem Zweitwagen abholen lassen, wenn es kostenlos Strom gibt. Taxifahrer treiben sowas auch schon mal perfekt organisiert.
Ioniq Electric seit 12/2016 + ID.3 seit 11/2020

Re: Post von der Eichdirektion wegen öffentlicher New Motion Ladesäulen

USER_AVATAR
  • Spüli
  • Beiträge: 3437
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Ich bin mit der Situation auch unzufrieden. Mein Brötchengeber betreibt auch zwei ältere NM-Ladepunkte. In Beiden ist ein geeichter Zähler verbaut, in einer Station sogar mit sichtbarem Display. Da eh nur wenige Nutzer zu uns kommen, wird es wohl keine teure Nachrüstung geben. Ich denke eher das das öffentliche Laden zukünftig verwehrt wird.
Gruß Ingo

Re: Post von der Eichdirektion wegen öffentlicher New Motion Ladesäulen

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3514
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 487 Mal
read
Werde ich wohl auch so machen müssen, habe den Brief trotz ausschließlich Spende erwünscht also keine Öffentlichkeit mehr auf unserem Firmengelände.

mfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 113000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 86000km, E-UP seit 2020, C180TD seit 2019 21000km , max G30d seit 2020 200km, Sunlight Caravan seit 2012 und Humbauer 1300kg. Seit 2013

Re: Post von der Eichdirektion wegen öffentlicher New Motion Ladesäulen

USER_AVATAR
read
gekfsns hat geschrieben: Münzautomat deswegen eine Schnapsidee, weil dann laufend ein Trottel wegen womöglich 3€ den Automaten aufbricht und das Ding danach Schrott ist.
Reinste Polemik. Hier gibt es einen Münzautomat und der wird nicht ständig aufgebrochen.

gekfsns hat geschrieben: Verschenken deswegen nix, weil wieso sollte eine Privatperson jemanden Strom schenken.
Ich lasse kostenlos Laden aber bitte um eine Ladespende. Im Ergebnis bekomme ich den Strom bezahlt und mehr als mit irgend ein Abrechnungssystem.

Schwani hat geschrieben: Wer hat den soviel Münzgeld passend im Portmonee?
Wenn der Kunde weiß, dass er Münzen braucht dann hat der auch welche dabei. Lehrt die Erfahrung.

Michael_Ohl hat geschrieben: Werde ich wohl auch so machen müssen, habe den Brief trotz ausschließlich Spende erwünscht
Steht doch in der LSV. Kostenloses Laden benötigt keine geeichten bzw. zertifizierten Zähler und daher müssen die Ladesäulen auch nicht umgerüstet werden. Das die Leute aus lauter Dankbarkeit ein paar Euro in den Briefkasten werfen, hat doch erst mal nix mit dem Laden zu tun. Betrachte es einfach als Trinkgeld. Ich würde denen Schreiben, dass das Laden kostenlos ist. Der Rest spielt keine Rolle und würde ich auch nicht erwähnen.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
4x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7

Re: Post von der Eichdirektion wegen öffentlicher New Motion Ladesäulen

Nichtraucher
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 393 Mal
  • Danke erhalten: 374 Mal
read
ecopowerprofi hat geschrieben: Nee, es gibt fertige Münzautomaten die nach kWh abrechnen. Der Preis pro kWh wird im Automat eingestellt und dann zählt der kWh. Dem Automaten ist es erst mal grundsätzlich egal ob da Zeitimpulse oder Stromimpulse gezählt werden. Bei Stromimpulse ist halt noch ein zusätzlicher Stromzähler verbaut, der die Impulse liefern muss.
Was kostet so was?
Wo kriegt man das?
Eine kurze Suche zeigt mir solche Dinge ab ca. 500 € und da ist noch keine Abrechnung nach kWh dabei.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Post von der Eichdirektion wegen öffentlicher New Motion Ladesäulen

USER_AVATAR
read
Nichtraucher hat geschrieben: Was kostet so was?
Ich hab nicht genau mehr im Kopf aber so zwischen 700 und 900 €.

Nichtraucher hat geschrieben: Wo kriegt man das?
Garantiert nicht bei Ebay oder Amazon. Die Fa. NZR vertreibt die nur über den Fachhandel. Die müssen also über eine Firma wie wir sie haben bezogen werden.

Nichtraucher hat geschrieben: Eine kurze Suche zeigt mir solche Dinge ab ca. 500 € und da ist noch keine Abrechnung nach kWh dabei.
Das sind die Dinger für Licht usw. und sind rein Zeit gesteuert. Hier muss der Strom bzw. Energie gemessen und abgerechnet werden. Für solche Installationen muss man Fachbetrieb sein.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
4x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag