Laden in Italien

Re: Laden in Italien

murghchanay
  • Beiträge: 651
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
Plugshare ist eher ein Verzeichnis wo User Ladesäulen eintragen und dazu Informationen hinterlegen. Ich hab damit noch nie geladen. NextCharge hatte ich auch, aber nie benutzt,.sondern immer nur mit der Enel X Karte. NextCharge erschien mir teurer als Enel X für die Ladesäulen die ich benutzt hatte.
Einmal habe ich auch Duoferco benutzt. Die App ging erst nicht aber der Customer Service war sehr hilfreich (auch in Englisch). Erste Schnellladung war umsonst.
Für manche Städte braucht man die App der Stadt (z.B. Verona mit der SmartVerona App)
Anzeige

Re: Laden in Italien

Optimus
  • Beiträge: 796
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Brühl-Rohrhof
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 145 Mal
read
Danke. 2019 hab ich auf die Schnelle nichts anderes als NextCharge für IT gefunden. Ging eigentlich an allen Säulen, die ich besucht habe (Enel X, Emobitaly und Duferco). Gut 40 ct / kWh sind nicht grad günstig (manchmal etwas weniger aber auch noch zeitabhängiger Anteil). Dafür hat man immer die Parkgebühr gespart und hatte einen zentralen Parkplatz. :) 8-)
Ich fand's im Urlaub ok, zumal manchmal auch noch kostenfrei. Eine Karte gab es damals noch nicht. Jetzt mit EnbW werde ich wohl keine mehr ordern, nur für 2-3 Wochen Urlaub. Dann eher den JuicePass mit Monatspauschale.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging

Re: Laden in Italien

murghchanay
  • Beiträge: 651
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
Die Enel X Juicepass Karte war am nächsten Tag da das ging überraschend schnell die zu bestellen. Die würde ich auf jeden Fall bestellen, auch wenn es nur ein Backup ist. Auf Roaming würde ich mich aus genannten Gründen nicht 100% verlassen.

Re: Laden in Italien

motoqtreiber
  • Beiträge: 1164
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
  • Wohnort: Erlangen
  • Hat sich bedankt: 612 Mal
  • Danke erhalten: 446 Mal
read
Nur dass RFID bei den meisten/allen (?) Enel gerade nicht funktioniert. Zumindest keine mir bekannte Karte. Und ich probiere sie vor jedem Ladevorgang grad alle durch.
Ciao,
motoqtreiber

Italien mit dem ID3: viewtopic.php?f=393&t=60344

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - 18.9.2020 VW ID.3 First (First Mover)

Re: Laden in Italien

murghchanay
  • Beiträge: 651
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
Die Enel X Juicepass Karte hat bei mir immer funktioniert

Re: Laden in Italien

pmiddeld
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Fr 28. Apr 2017, 15:27
  • Wohnort: Wageningen, NL
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
murghchanay hat geschrieben:Die Enel X Juicepass Karte hat bei mir immer funktioniert
Bei mir auch.
Hyundai Ioniq Electric Comfort, seit Februar 2017

Re: Laden in Italien

Optimus
  • Beiträge: 796
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Brühl-Rohrhof
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 145 Mal
read
motoqtreiber hat geschrieben: Und ich probiere sie vor jedem Ladevorgang grad alle durch.
Wie und wozu dass denn? Wenn eine an der Säule funktioniert dann ist doch gut.
Brichst du dann jedesmal erst den Ladevorgang ab und nimmst die nä. Karte bis du alle deinen Karten durch hast? :roll:
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging

Re: Laden in Italien

motoqtreiber
  • Beiträge: 1164
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
  • Wohnort: Erlangen
  • Hat sich bedankt: 612 Mal
  • Danke erhalten: 446 Mal
read
Witzig! Wenn auch nur eine der Karten funktionieren würde, dann täte ich gern laden tun. War das jetzt klar genug? Nix RFID!
Ciao,
motoqtreiber

Italien mit dem ID3: viewtopic.php?f=393&t=60344

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - 18.9.2020 VW ID.3 First (First Mover)

Re: Laden in Italien

motoqtreiber
  • Beiträge: 1164
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
  • Wohnort: Erlangen
  • Hat sich bedankt: 612 Mal
  • Danke erhalten: 446 Mal
read
murghchanay hat geschrieben: Die Enel X Juicepass Karte hat bei mir immer funktioniert
Enel ist wohl die einzige Karte, die ich nicht habe. Auf Sardinien haben NEXTCHARGE und Co noch funktioniert.
Ciao,
motoqtreiber

Italien mit dem ID3: viewtopic.php?f=393&t=60344

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - 18.9.2020 VW ID.3 First (First Mover)

Re: Laden in Italien

murghchanay
  • Beiträge: 651
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
Das ist doch gerade der Punkt. Hol dir die Enel X Karte, kommt am nächsten Tag. Damit hatte ich nie Probleme und du kannst auch bei den ganzen von den Städten aufgestellten Säulen laden. Die App von Enel X ist dagegen etwas bescheiden finde ich. Mit Roaming Karten kommt man nur halb weit in Italien.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag