Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

UliK-51
  • Beiträge: 1399
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 392 Mal
  • Danke erhalten: 208 Mal
read
Heute habe ich mal bei Lidl in Stolberg/Rhld. eingekauft und mein Auto dort geladen.
In 40 min hat mein Ioniq28 1,96 kW geladen (einphasig).
Das sind 2,94 kW pro Stunde und reichen für 22 KM.
Nicht berauschend, aber wie sagt man: Einem geschenkten Barsch schaut man nicht in den A....
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.
Anzeige

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

hmwfreak
read
@UliK-51 Nicht berauschend, aber wie sagt man: Einem geschenkten Barsch schaut man nicht in den A.... :lol:
Den kannte ich so noch nicht....bei uns ist der Gaul...Aber ich muss dir Recht geben was das laden angeht. Ich halte ja zum Einkaufen und nicht zum laden..

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

Jeggo
  • Beiträge: 433
  • Registriert: Mi 9. Aug 2017, 11:36
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Ist hier scheinbar genauso. Laut Säulen 3,4kW.
Wenn ich mir das Ladeverhalten vom I-Pace anschaue, der auch bei AC erst einmal gut 4kWh für die Batteriekonditionierung benötigt, ist das eher eine Entladesäule...
Werde es mir mal von Zeit zu Zeit ansehen.

Wie lädt den ein Zoe an der Säule?

Bis bald

Jens

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

jo911
  • Beiträge: 1423
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
  • Wohnort: München-Nord
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Bei den neueren dürfte das OK sein. Bei meiner alten würde ich das Kabel nicht extra auspacken. Da wären das geschätzte 50% Verlust oder mehr.
Zoe EZ 06/2013 bis 09/2020 + Kona64 EZ 09/2020 bis 03/2021
Aktuell: Ioniq28 EZ 08/2017 + Kona64 FL EZ 03/2021

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

Blueskin
  • Beiträge: 1169
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 2050 Mal
  • Danke erhalten: 460 Mal
read
Ich frage mich seit ich hier im Forum mitlese, was die Elektroauto-Fahrer im ALDI, Lidl, Kaufland und Co denn eigentlich anstellen, dass sie dort 40 Minuten oder gar (wie in anderen Beiträgen geschildert) 1 Stunde verbringen? :shock:

Bei mir bzw. uns sind das meist 10-20 Minuten, beim eher seltene n "Großeinkauf" auch 30. Aber länger? Neeeee.

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

Helfried
read

UliK-51 hat geschrieben: Das sind 2,94 kW pro Stunde
Wie "pro Stunde"?
Sind es nicht einfach Kilowatt?

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

UliK-51
  • Beiträge: 1399
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 392 Mal
  • Danke erhalten: 208 Mal
read
Blueskin hat geschrieben: Ich frage mich seit ich hier im Forum mitlese, was die Elektroauto-Fahrer im ALDI, Lidl, Kaufland und Co denn eigentlich anstellen, dass sie dort 40 Minuten oder gar (wie in anderen Beiträgen geschildert) 1 Stunde verbringen? :shock:

Bei mir bzw. uns sind das meist 10-20 Minuten, beim eher seltene n "Großeinkauf" auch 30. Aber länger? Neeeee.
Ich war heute das erste Mal im Lidl. Da muß man ja erst mal schauen. Später würde ich dann auch in 20 Minuten meine Einkäufe erledigen- und damit würde sich das Auspacken des Ladekabels nicht mehr lohnen.
Ja, Lidl, gut gemeint, aber so wird das nichts, mich als Neukunden zu gewinnen...
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

UliK-51
  • Beiträge: 1399
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 392 Mal
  • Danke erhalten: 208 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
UliK-51 hat geschrieben: Das sind 2,94 kW pro Stunde
Wie "pro Stunde"?
Sind es nicht einfach Kilowatt?
Ach Helfried, nerv doch nicht.
Ich bring Dir mal ein Kilo Watt aus Greetsiel mit... :roll:
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

meyma
  • Beiträge: 420
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 11:06
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
Ich bevorzuge auch ganz eindeutig die Supermärkte mit CCS-Port. Ich bin Laternenparker und brauche den Strom :-D

Hier in Aachen hat Lidl freundlicherweise eine CCS-Säule von Circontrol aufgestellt (https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -69/47199/), der Stecker ist aber fest in der Säule arretiert und habe ihn nicht rausbekommen. Ärgerlich. Kennt jemand diese Säule bei LIDL und weiß wie man das bewerkstelligen soll?

Un auch wenn hier die ganzen Enthusiasten über die reinen AC-Ladepunkte schimpfen und CCS ja so viel besser passt: Für Zoe und PHEV sind die doch super. Vielleicht packt ein Dienstwagenfahrer dafür auch mal sein Typ2-Kabel aus, statt immer nur die Tankkarte zu benutzen.
Hauptwagen: Skoda Citigo e iV seit 05/2020
Zuvor gefahren: Renault Zoe, Mitsubishi iMieV, Tesla S85, BMW i3 120Ah, VW e-UP, Tesla P100D

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

Helfried
read
@meyma , der CCS-Stecker ist nicht arretiert, der sitzt nur stramm. Einfach fest anziehen wie ein Mann!
Ist doch in Wien auch so. :)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag