Wo werden die Ladepreise hin gehen?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Wo werden die Ladepreise hin gehen?

Optimus
  • Beiträge: 1109
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 195 Mal
  • Danke erhalten: 214 Mal
read
Nichtraucher hat geschrieben: Telekommunikation: Es gibt so gut wie keine Verbrauchskosten.
Werden die Sendemasten und die Vermittlungsstellen bei dir mit "freier Energie" betrieben? ;)
Das ist genau der gleiche Strom wie an den Ladesäulen oder etwa nicht? Die Entnahme aus dem EVN ist kontinuierlich (2x24) und nicht einzelne Peaks wie an der Ladesäule.

Bei den anderen Sachen gebe ich dir recht: mehr Mobilfunkkunden pro Sendemast als Autokunden pro Ladestation, Zufahrt etc. Also anderes Invest. Personalkosten sind schon wieder ähnlich. Stoßzeiten/Rushhours gibt es auch vergleichbare.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging
Anzeige

Re: Wo werden die Ladepreise hin gehen?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2659
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 513 Mal
  • Danke erhalten: 519 Mal
read
Der Energieverbrauch ist praktisch immer gleich groß, egal ob gerade 100 oder 10.000 User das Internet benutzen. Deswegen sind ja Flatrates so problemlos möglich.
Daher sind es praktisch FIxkosten im Gegensatz zu einer Ladestation wo es variable Kosten sind.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Wo werden die Ladepreise hin gehen?

Optimus
  • Beiträge: 1109
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 195 Mal
  • Danke erhalten: 214 Mal
read
Bis wieder Flatrates bei der Ladeinfrastruktur kostendeckend sind, wird wohl noch einige Zeit vergehen. :)
Anfangs kostete die Minute im C-Netz aber auch 2-3 DM. Wäre schön, wenn wir diese Phase bei den Preisen für Fahrstrom überspringen könnten. ;)
Dann geht es wohl nur über die Oligopole.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging

Re: Wo werden die Ladepreise hin gehen?

USER_AVATAR
read
Das Mobilfunknetz hat null mit dem Laden von einem Auto zu tun. Du stellst einen Masten hin und versorgst damit tausende. Du stellst einen Ladepunkt auf und da kann immer nur einer gleichzeitig laden. Wenn 2 laden wollen musst du noch einen aufstellen... Und das ist ein grosser Kostenblock der noch auf den Strompreis daufkomt.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Wo werden die Ladepreise hin gehen?

USER_AVATAR
  • Toms
  • Beiträge: 415
  • Registriert: Sa 28. Mär 2020, 11:07
  • Hat sich bedankt: 166 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
So eine Tankstelle ist sicher auch nicht billig. Und mit Sprit wird nicht viel Geld von Seiten der Tankstellenbetreiber verdient. Daher kann ich nicht so ganz verstehen, warum das Argument hier zieht. Müssen die Ladeparkbetreiber das ganze halt mit Convenience kombinieren. So wie es Aral und Shell jetzt vormachen. Oder Seed & Greet, wobei die ja den Platz an Tesla und Fastned verpachten.
Peugeot e208 Allure in Blau

Re: Wo werden die Ladepreise hin gehen?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2659
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 513 Mal
  • Danke erhalten: 519 Mal
read
Während der Tankstellenbetreiber vielleicht nicht all zu viel am verkauften Sprit verdient, verdienen sich andere daran dumm und dämlich.

Die Verbindung mit Convenience ist an sich keine schlechte Idee. Aber wenn ich jedes mal beim Laden noch extra Geld für Kaffee, Snacks etc. ausgeben muss, selbst wenn ich gerade gar keine Lust darauf habe, dann wird das Laden damit natürlich auch teurer.
Wenn ich nebenbei meinen Einkauf erledige, der sowieso anstand, ist das was anderes.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Wo werden die Ladepreise hin gehen?

USER_AVATAR
read
Eine einzelne Tanksäule spuckt pro Minute um die 420 kWh aus.

Selbst die dickste Schnellladesäule braucht dafür weit über eine Stunde.

Der Ersatz einer ganz normalen Tankstelle mit 16 Zapfstellen (die Tankstelle mit Automaten, an der ich immer tanke) würde selbst unter Berücksichtigung des Wirkungsgrades des ICE um die 350 Schnelladesäulen erfordern.


Gruß SRAM

Re: Wo werden die Ladepreise hin gehen?

0cool1
  • Beiträge: 1471
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 201 Mal
read
Und selbst wenn man nur die selbe Anzahl an kWh wie Liter pro Tag/Monat/Jahr erreichen möchte wird es schon schwer.
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)

Re: Wo werden die Ladepreise hin gehen?

SamEye
read
hinzu kommt, dass die Tankstellen häufig von den Mineralölkonzernen vorfinanziert werden. Der Pächter muss meist nur einen Anteil in Höhe eines kleinen Einfamilienhauses als Eigenkapital mitbringen, ähnlich wie die Fastfood-Ketten ihre Gebäude errichten.
Die Mineralölkonzerne wiederum verdienen sich dumm und dämlich, da sie ihren "Rohstoff" im Gegensatz zu den Stromverkäufern kostenlos aus der Erde pumpen können (das die Förderung nicht kostenlos ist, ist klar; aber niemand hält die Hand für das Öl auf, dass an den Mineralölkonzern-eigenen Bohrinseln gefördert wird)
Wertschöpfung mit einem "kostenlosen" Rohstoff scheint mir daher einfacher zu sein, als mit einem Zukauf-Artikel wie Elektrizität...

Re: Wo werden die Ladepreise hin gehen?

USER_AVATAR
read
Aber alles uninteressant für den Ladepreis! Und am Benzin verdienen nicht die mineralölgeselschaften am meisten sondern....

https://www.avd.de/wissen/infothek/rund ... 2C2%20Cent.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag