Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

USER_AVATAR
read
@MartyMC
Bin heute nicht im Büro - wenn ich es schaffe, morgen per PN
Ansonsten steht aber auch fast alles hier in Thread.

@drilling
CHAdeMO am Hypercharger hat max. 500V und 125A DC
Ich habe mich mehr auf CCS konzentriert und da sieht die Leistungskurve beim HYC erstklassig aus.

@wp-qwertz
Na, was ist los?
Hast Du keine Zeit? Das wäre aber schade.
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq
Anzeige

Re: Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

USER_AVATAR
read
Schwani hat geschrieben: ...
@wp-qwertz
Na, was ist los?
Hast Du keine Zeit? ...
ja. sozusagen.
würde mich über eine rückmeldung von euch teilnehmern freuen - ladererfahrungen, ladeweile etc.... auch gerne mit photos... :D
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

USER_AVATAR
read
Gestern war der Monteur von e-Wald hier und hat die Säule mit dem Backend verbunden.
Die Säule hat übrigens zwei SIM-Karten, eine für den Abrechnungsdienstleister und eine für den Hersteller um im Notfall aus der Ferne reagieren zu können. Finde ich sehr gut.
Gleichzeitig wurden die QR-Codes für Adhoc Ladung auf die Ladepunkte geklebt.

Langsam scheinen auch die Roamingpartner die Daten zu bekommen. Gestern ging noch überhaupt nichts - eben konnten wir mit NM einen Ladevorgang starten. Maingau geht aber noch nicht.

Unsere eigenen Karten sind in einer Whitelist im Lader hinterlegt und schalten sofort frei - ohne über das Backend zu gehen.
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq

Re: Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

lucas7793
  • Beiträge: 789
  • Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:45
  • Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 167 Mal
  • Website
read
Bei has.to.be ist sie heute "reingekommen". Hier exemplarisch über payment.ionity.eu.

Mir ist letztens noch etwas interessantes mit dem hypercharger aufgefallen. Ich war unterwegs mit ein paar Kollegen mit Elektroautos und wir haben, dann an einem hypercharger geladen. Dort gibt es einen mit 2x CCS (200A Stecker) und noch zwei andere. Also habe ich bei dem den IONIQ angeschlossen. Ich war mich sehr sicher, dass ich dort schon mal gleichzeitig mit einem zweiten Fahrzeug geladen habe. An dem Tag war es nicht möglich. Man konnte sich noch authentifizieren, aber dann waren beide Stecker ausgegraut. Wenn nichts frei ist, würde normal die Meldung "Keine Stecker frei" (oder so ähnlich) kommen.
Hab dann also mal geladen und abgesteckt, dass das andere Auto laden kann. Später haben wir dann einem BMW i3 geladen, als der weniger als 50 kW Leistung gezogen hat, konnte der zweite Stecker ausgewählt werden. Dabei dürfte also die Grenze 50 kW sein und nicht die max. Leistung von einem Modul mit 75 kW. (IONIQ zieht ja max. 68kW). D.h. wenn an einem hypercharger mit zwei Leistungsmodulen ein Fahrzeug mehr als 50 kW lädt, kann offensichtlich kein zweites gleichzeitig Laden. Oder war das nur Zufall?

Re: Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

harlem24
  • Beiträge: 7336
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 200 Mal
  • Danke erhalten: 440 Mal
read
Also weder bei ESL noch bei TMN taucht die Säule auf. Mal schaun, wie lang es dauert.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

USER_AVATAR
read
Hm - obiges Problem muss ich beobachten und abklären - Danke!

In den Apps ist sie noch nicht drin - NM geht aber definitiv schon, haben wir gestern mit geladen.
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq

Re: Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

USER_AVATAR
read
SWR3 - war gerade hier und hat das Interview über den Bau des Hyperchargers gemacht.

Hauptthema war:
Wie zum alles kommt man auf die Idee, an solch einem Standort so ein Projekt zu verwirklichen... :lol:
8AFAE52E-DC2A-4D84-ADBC-153CFA27397D.jpeg
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq

Re: Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

USER_AVATAR
read
Cool! Gibt's ein Sendedatum?

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

UliZE40
  • Beiträge: 2983
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 184 Mal
  • Danke erhalten: 449 Mal
read
Ich hätte zu allererst mal gefragt warum die noch mit so einem Antiquariat herumfahren und was denn die SWR-eigenen Hypercharger so können :lol:

Re: Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

USER_AVATAR
read
Da hast Du recht. Allerdings war das Ding ziemlich aufgerüstet. Parabolantenne auf dem Dach für Satelittenkommunikation und Innen ein kompletter Studioarbeitsplatz. Das Auto hatte aber auch einen fetten Stromanschluß, nur halt nicht für den Fahrmotor...

Sendedatum Morgen oder Übermorgen - steht noch nicht fest, ist aber dann in der Mediathek.
Schreibe ich aber auch nur hier rein, wenn's nicht peinlich ist. ;)
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile