Langeweile beim Warten? Hilf E.ON das zu verhindern!

Re: Langeweile beim Warten? Hilf E.ON das zu verhindern!

USER_AVATAR
read
Du wirst staunen, aber mein Radius 0 hatte tatsächlich die Barrierefreiheit als Argument für diesen tiefen Anbau des Displays auf dem Schirm. Lob also für E.on! Aber dann macht bitte das Display so hell, dass man es auch ablesen kann, wenn man sich nicht auf die Knie begibt, sondern nur einfach etwas runterbeugt. Tut man Letzteres, dann ist das Display praktisch nicht ablesbar, weil mehr oder weniger schwarz in grau.
Zuletzt geändert von GAF5006 am Mo 1. Okt 2018, 18:06, insgesamt 1-mal geändert.
Ioniq28 - der gute alte noch....
Anzeige

Re: Langeweile beim Warten? Hilf E.ON das zu verhindern!

Cerebro
  • Beiträge: 1487
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 200 Mal
read
Also ich hat weder gestern noch Freitag Probleme das Display auf Genitalhöhe zu lesen und zu bedienen und das bei purem Sonnenschein. Sicher das da nicht ein defekt am Display vorliegt?

Re: Langeweile beim Warten? Hilf E.ON das zu verhindern!

one-ge
  • Beiträge: 384
  • Registriert: Sa 5. Aug 2017, 21:51
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
read
Ich hatte bei meinem Trip nach Berlin an den E.On Ladern nie Langeweile. Im Gegenteil: Durch die Ausfallrate von ca. 50% war das jedesmal hochspannend (zu Beginn) bis es schnell nur noch nervig war. Dank REx hatte ich dadurch glücklicherweise keine echten Probleme, aber ohne hätte ich E.Off eine böse Mail schreiben müssen...
BMW i3 94Ah REx aus 2017 (pre-LCI), Tesla Wallbox

Re: Langeweile beim Warten? Hilf E.ON das zu verhindern!

eon-innovationteam
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Do 27. Sep 2018, 14:44
read
Hallo Forum,

danke für die vielen Antworten, die leider … stimmen! Es stecken viele gute Ideen in euren Antworten. Und natürlich habt ihr Recht: Es darf nicht sein, dass viele Charger nicht funktionieren und wir stimmen mit euch überein, dass die Basics wichtiger sind, als neue Konzepte. Trotzdem arbeiten wir im Innovation Team bereits an der Zukunft.

Dass die Ladesäulen nicht richtig funktionieren und oft ein paar Tage defekt sind haben wir in unseren Tests auch schon erfahren. Wir werden das natürlich noch mal an unsere Kollegen weitergeben und sind uns sicher, dass auch in Zukunft weiter mit Hochdruck an der Lösungen der technischen Probleme gearbeitet wird.
Wie ihr wisst, ist eMobility ein Feld vieler neuer Technologien und hier muss noch viel Entwicklung passieren. Dafür arbeiten wir ja daran.

Seid nicht böse, aber diesen Threat haben wir nicht eröffnet, um uns über die defekten Ladesäulen zu unterhalten, sondern um euch einzuladen unsere Zukunftsidee mit uns zu testen. Wir sind sicher, es gibt trotzdem ein paar unter euch, die Lust haben, uns mit eurer Meinung zu unterstützen — das haben wir auch in bisherigen Interviews mit Mitgliedern aus eurem Forum erfahren.

Ihr seid hier für uns die Experten. Für euch entwickeln wir die Zukunft und euer Feedback brauchen wir um jeden Tag etwas besser zu werden.

Ach ja: Wir wollen euch bei unserer Lösung nicht mit „Werbung“ zumüllen. Vielmehr ist das System ein Ansatz, euch die kleinen Läden und Aktivitäten direkt in der Umgebung zu präsentieren und Gutscheine dazu anzubieten. Vieles davon ist nicht wirklich kommerziell. Stellt euch vor, ihr seid auf der Durchreise, kennt euch nicht aus und müsst irgendwo laden. Hier wollen wir ansetzen um euch an dem unbekannten Ort ein bisschen die Langeweile zu nehmen.

Wir freuen uns morgen noch mehr zu hören und hoffen weiterhin, dass es auch bald ein paar positive Kommentare gibt. ;)

Viele Grüße
Euer EON Innovation Team

Re: Langeweile beim Warten? Hilf E.ON das zu verhindern!

gekfsns
read
Ihr könntet ja in der Zwischenzeit folgende Features einbauen

Sorry, bin wieder Mal defekt. Hast Du noch genügend Reichweite zur nächsten EnBW Ladesäule ?
Ja --> Zeige mir den kürzesten Weg dorthin
Nein --> organisiere mir Online einen Abschleppdienst

Ihr habt monentan echt die falschen Prioritäten !
Ioniq Electric seit 12/2016 + ID.3 (SW783) seit 11/2020

Re: Langeweile beim Warten? Hilf E.ON das zu verhindern!

USER_AVATAR
read
Um wie gewünscht beim Thema zu bleiben: Eure headline "Langeweile beim Warten" ist *nicht* unser Problem. Das beste Marketing nützt nichts wenn man an den Bedürfnissen der Kundschaft vorbeiredet.
Model S -> peace of mind:) sehr geil!
Ioniq ex (geile Karre! noch dazu 0 Probleme 50tkm)
Volt ex

Re: Langeweile beim Warten? Hilf E.ON das zu verhindern!

USER_AVATAR
read
eon-innovationteam hat geschrieben: ...hoffen weiterhin, dass es auch bald ein paar positive Kommentare gibt. ;)
Ich denke, das wird in erster Linie an Euch liegen. So weit es mich betrifft, bin ich durchaus jemand, der auch die positiven Dinge sieht und kommuniziert. Aber was nützt mir
eon-innovationteam hat geschrieben:....Shopping, Essen und Trinken, Freizeit oder Kultur....

...auf einem Außenbildschirm
wenmn schon der Ladevorgang in die Hose geht.

Und warum will man mich abziehen, wenn ich nur 10 kWh nachladen möchte, weil ich ein bisschen mehr Luft brauche für eine bestimmte Etappe. Dafür nimmt man mir genauso viel Kohle ab wie einem I-Pace-Fahrer, der 80 Minuten an der Säule steht, um 60 kWh zu bunkern? Da vergeht mir dann der Appetit und die Lust auf Kultur.

Bildschirme, die mich mit Werbung berieseln, damit ich noch ein bisschen Umsatz im näheren Umfeld mache.....das fehlt gerade noch. Am besten wäre noch, dass die Ladesäule während der Ladezeit ununterbrochen Werbetexte aufsagt.

Nein, E.on.....ganz weit vorn wärt Ihr, wenn Ihr an den Standorten eine 2. Ladesäule als Redundanz neben die eine vorhandene stellen würdet und wenn dann auch noch beide tatsächlich aktiviert werden können. Und wenn ich sicher sein kann, dass ein E.on-Standort auch funktioniert, dann kommt auch sowas wie Entspannung auf, die mich dann ggf. zur Einnahme eines Frühstücks in der unmittelbar benachbarten Gastronomie verleiten könnte.

By the way: Wie wäre es denn, wenn so alle 10 kWh ein Gutschein wie beim SaniFair zum Einlösen in der Raststätte rauskäme. Sponsored by T&R!
Ioniq28 - der gute alte noch....

Re: Langeweile beim Warten? Hilf E.ON das zu verhindern!

Misterdublex
  • Beiträge: 4078
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 556 Mal
read
Ganz super Standort, den kann eh keiner nutzen, da der Schnelllader fast immer zugeparkt ist mit CarSharing.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/21 neu 03.12.21

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Langeweile beim Warten? Hilf E.ON das zu verhindern!

lucas7793
  • Beiträge: 1023
  • Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:45
  • Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 293 Mal
  • Website
read
Möchte auch noch kurz mein Feedback zur Langeweile beim Laden geben. Bei eurem Standort in Geiselwind ist schon vieles gut, aber auch noch manches Verbesserungswürdig. Was schon einmal sehr positiv ist, es gibt dort Mülltonnen! Ja, Mülltonnen! Bei 99% aller Ladesäulen muss man geschätzte 2 km gehen um eine solche zu erreichen! Wobei, das ist vielleicht auch um der Langeweile beim Warten entgegen zu wirken :lol:
Was ich in Geiselwind aber noch viel genialer fand, es gab Eimer um die Scheiben zu reinigen. Das war aber gleichzeitig erfreulich und enttäuschend: Es waren leider nur Eimer mit dem Reinigungsbesen. Um die Scheibe zu reinigen hat aber noch Wasser gefehlt :!:

Re: Langeweile beim Warten? Hilf E.ON das zu verhindern!

eMann
  • Beiträge: 45
  • Registriert: Mi 27. Apr 2016, 14:21
  • Wohnort: FTL
read
Ich finde es schön dass kleine Geschäfte und mögliche Betätigungen während der Ladeweile vorgeschlagen werden können. Jedoch sollte das große Ganze Ladeerlebnis bedacht werden.

Hier sind viele Leute die versuchen das Thema eMobilität im Alltag zu leben und vorran zu treiben, aber dann doch wieder primär durch defekte Säulen ausgebremst werden.

Kann ja mal passieren dass es einen Defekt gibt. Aber wenn es passiert muss auch die Hotline helfen können. Vor kurzem an der Hotline:
1. Die Säule konnte erst gar nicht gefunden werden (weder mit Codes auf der Säule noch mit Standortangabe)
2. Dann fragte Sie mich ob ich denn nicht in der EON App zuvor geschaut hätte ob die Säule funktioniert. In der App gibt es die Säule aber leider gar nicht. Oder besser gesagt wird nur der Typ2 angezeigt.
3. Auf dem Bildschirm der Säule stand "In Maintenance". Ich wurde drei Mal gefragt ob ich das beschreiben könnte was zu sehen ist
4. Erreicht werden konnte die Säule trotzdem nicht. Somit kein Neustart oder Aussage zur Wartungsdauer möglich.
5. Ich hatte noch ca. 12 km im Akku
6. Nach mehrfachem Bedauern konnte die Dame der Hotline keine einzige Säule in der Nähe finden, um mir weiter zu helfen
6. Ich bin dann nach eigener Recherche 10 km weiter zu Envia gerollt und konnte laden. Leider 30 Minuten Umweg durch die Stadt.

Bitte arbeitet am Service. Ich brauche doch keinen Bildschirm der mir dann in groß sagt dass die Säule gerade gewartet wird und vielleicht noch vorschlägt einkaufen zu gehen, während mein Auto nicht geladen werden kann. So kann ich dann zwar die lokale Wirtschaft fördern aber komme nicht wieder weg um es anderen erzählen zu können.

In der Situation sind meine Kundenbedürfnisse andere. Nämlich wie lange dauert die Wartung oder wo ist eine Ausweichsäule.

Das wäre ja eine super Idee. Wenn die Säule im Wartungsmodus ist oder defekt, könnte sie eine Ausweichlademöglichkeit in der Nähe anzeigen. Auch wenn es die Konkurenz ist. Denn Liegenbleiben ist auch beim schönsten Einkaufserlebnis das was Im Kopf hängen bleibt.

Soviel zunächst an Ansatzpunkten für Innovation.
Kleiner leiser Leaf und großer Familientouran
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag