Ionity - Allgemeine Diskussion

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Optimus
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Brühl-Rohrhof
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
LeakMunde hat geschrieben: Welcher rational ökonomisch denkende Mensch würde den langsamen Euro auch dem schnellen Vorziehen?
Ja ne is schon klar. :lol:
LeakMunde hat geschrieben: Jeder kann in etwa zum schmalen Preis eines Taycans einen öffentlichen HPC errichten. Dann einfach die Mitbewerber im Preis unterbieten und schon kann man dank der höheren Auslastung reich damit werden
So oder ähnlich hatte ich das mit der Marktwirtschaft auch immer verstanden. Hieß doch immer: Der Markt reguliert das schon. ;)
Warum müssen die HPC (insbesondere die von Ionity, > 1 Mio) eigentlich so teuer sein. Ich glaub die von Fastned sind halb so teuer (175kW und auch 350kW) und die Ladestationen haben ein Dach und funktionieren prima. Da fahre ich wirklich gerne hin.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging
Anzeige

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Heico
  • Beiträge: 105
  • Registriert: Mi 18. Okt 2017, 17:43
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Mein Groll über die Geschäftspolitik bei Ionity hat sich mittlerweile gelegt oder relativiert.
Ich brauche nur seltenst eine Ladung auf Langstrecke, weil meine Karre im Sommer immer 550 km und im Winter 450 km schafft. Bleiben nur die wenigen Langstrecken im Jahr, die 10 % der gesamten Fahrstrecke ausmachen.
Da fällt es praktisch nicht auf, ob die Ladung 30 oder 80 Ct kostet. Außerdem wird ein großer Anteil bei den Langstrecken durch die nächtlichen Destinationscharger abgedeckt.
Tesla M3 LR RWD, PV Anlage, Lupo 3L

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Optimus
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Brühl-Rohrhof
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@SRAM
Bitte nicht gleich hoch gehen.
Das mit den Fixkosten habe ich schon verstanden. Ist ja an der Tankstelle auch schon so, da kann der Preis auch nicht mehr unter 1 € fallen. Sind überwiegend Steuern.
Aber genau um diese 4/5 geht es mir ja. Diese müssen auf eine lange Laufzeit verteilt werden, damit sie nicht so ins Gewicht/Preis fallen.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Ungard
  • Beiträge: 1904
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 422 Mal
read
Ich glaub die von Fastned sind halb so teuer
Da täuscht dich die Erinnerung
59 Cent nimmt Fastned und da wurde damals wie heute bei ionity auch ein Fass aufgemacht.
Übrigens: Fastned macht null Gewinn. Seit Jahren.
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
SüdSchwabe hat geschrieben: @Shortseller Hyundai ist immer noch nicht bestätigtes Mitglied bei Ionity - auch wenn das noch so oft wiederholt wird. Und die monatliche Grundgebühr für Deine tolle Porschekarte hast Du elegant unter den Tisch fallen lassen.
Jeder lügt sich halt so gut er kann in die eigene Tasche.
3 Jahre ohne Grundentgelt. In 3 Jahren sehen wir weiter, dann wirds Alternativen geben.

https://ionity.eu/de/news-storage/hyundai-on-board.html

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Optimus
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Brühl-Rohrhof
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@Ungard
Ich meinte nicht die Ladekosten pro kWh sondern den Preis für die Ladesäulen.
Mit ESL kostet es 35 ct/kWh. So wurde es mir jedenfalls angezeigt. Aber ich warte noch auf die Abrechnung von Anfang Juni.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Ungard
  • Beiträge: 1904
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 422 Mal
read
Fastned bezahlt die Hälfte pro Säule aber nimmt mehr als die Hälfte von ionity? Und macht keinen gewinn!

ESL geht auch an ionity...
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

LeakMunde
  • Beiträge: 332
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 101 Mal
read
Optimus hat geschrieben: Warum müssen die HPC (insbesondere die von Ionity, > 1 Mio) eigentlich so teuer sein. Ich glaub die von Fastned sind halb so teuer (175kW und auch 350kW)
Was sind das für Zahlen? Wer behauptet, dass Ionity 1 Mio für einen HPC zahlt?
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

ubit
  • Beiträge: 2518
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 823 Mal
read
LeakMunde hat geschrieben:
ubit hat geschrieben: Warum soll ich dann die 350kW mitfinanzieren?
Bei staatlichen Subventionen entscheidet halt die Regierung, was der Bürger mit seinen Steuergeldern mitfinanziert. Ansonsten steht es jedem frei ein Produkt nicht zu nutzen und somit nicht mitzufinanzieren.
Ich finanziere die 350kW aber halt auch dann mit, wenn ich dort lade weil an den guten Standorten keine 50kW stehen die ich günstiger nutzen könnte. Aber da wird halt nicht unterschieden. Ich bräuchte nur 40kW CCS, zahle aber den selben Preis wie jemand der mit 250kW lädt und damit bezahle ich auch die hohen Hardware- und Anschlusskosten dieser teuren Säulen mit.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Optimus
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Brühl-Rohrhof
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@LeakMunde
Hatte ich mal in einem Forum so gelesen das die von Tritium so teuer sind. Wenn es nicht so ist dann ist die Anfangsinvestition um so geringer.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag