Ionity - Allgemeine Diskussion

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

lucas7793
  • Beiträge: 786
  • Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:45
  • Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 165 Mal
  • Website
read
Auf https://support.ionity.eu/de gibt es jetzt ein neues Portal mit einigen Fragen und Antworten.
Jetzt gibt es auch die Telefonnummern für alle Länder: https://support.ionity.eu/de/general-qu ... ne-numbers
Anzeige

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Rangarid
  • Beiträge: 994
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 191 Mal
read
Laut diesem Artikel
https://edison.media/maingau-verabschie ... /25203263/

Gehört Hyundai noch immer nicht zur Gruppe dazu:
Und der andere (Hyundai) wartet immer noch darauf, dass die Kartellbehörden grünes Licht für den Beitritt zum Ionity-Konsortium geben.
Was dauert da so lange?

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Die können nicht auf die Kartellbehörden warten, weil die Transaktion dort noch gar nicht angemeldet ist.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
eigentlich lächerlich mit dem Kartell....wenn Tesla ein viel gefährlicheres Geschäftmodell fährt....aus Sicht der Allgemeinheit.

Ohne EnBw und Maingau...als Roamingpartner ......wird es ganz schön Leer die nächsten Monate.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Es geht nicht um ein Kartell, sondern um die Anmeldung eines Joint Ventures nach Fusionskontrollverordnung.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben: (...)
wenn Tesla ein viel gefährlicheres Geschäftmodell fährt....aus Sicht der Allgemeinheit.
(...)
aus Sicht der Allgemeinheit bietet Tesla seinen Kunden lediglich einen Service, komfortabel laden zu können; genau so, wie die Lufthansa (und andere Airlines) ihren First-Class-Kunden an jedem Flughafen eine Lounge bietet, um die Wartezeit komfortabel zu verbringen, oder eine Bank, die ihren Kreditkartenkunden erlaubt, nahezu überall kostenlos Bargeld abheben zu können...
ich finde das weder verwerflich, noch erwähnenswert, noch in irgendeiner Weise nachteilig für die Fahrer anderer Elektroautos, die sich ja in dem Wissen um die Exklusivnutzung der Supercharger für Tesla-Kunden für ein anderes Fabrikat entschieden haben. Aber insbesondere das ständige Schielen auf die privat finanzierte Ladeinfrastruktur der Firma Tesla und dem unterschwelligen "wieso ist so etwas erlaubt?" find ich selbst als nicht-Tesla-Kunde ziemlich daneben...
Viele Grüße, Stephan

seit dem 24.01.2020 rein elektrisch im BMW i3 - 120Ah unterwegs: die rote Zora

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Zeit wird darüber richten.

Da sich airlines gerade im Wettbewerb der Hilferufe befinden....wird Tesla das Free Sucs auch bald beenden.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
  • HeinHH
  • Beiträge: 1332
  • Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 345 Mal
  • Danke erhalten: 132 Mal
read
Den letzten Satz habe ich jetzt nicht verstanden ...

Bae Thomas
M3 LR AWD | Modell 2020 | midnight silver | AHK | 2020.28.6
1.500km Superchargen für "Umme": hier klicken

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

150kW
  • Beiträge: 4571
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 387 Mal
read
Er meint Tesla wird Geld brauchen und das kostenlose laden beenden.
Was ich allerdings nicht glaube, da vertraglich zugesichert.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
beendet sich das kostenlose Laden nicht ohnehin sukzessive mit jedem Verkauf eines Model 3 und Y?
Viele Grüße, Stephan

seit dem 24.01.2020 rein elektrisch im BMW i3 - 120Ah unterwegs: die rote Zora
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag