Ionity - Allgemeine Diskussion

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
  • Mike-Ka
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 10:20
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
HPC Lader in Städten sind zwingend notwendig. Da es viele Laternenparker gibt, müssen diese die Chance haben wie an einer Tankstelle schnell aufladen zu können. EIn 11kw Lader bei einem Supermarkt hilft nicht wirklich weiter, da die Ladezeit typischerweise zu kurz ist.
Bei uns baut die EnBW 10 HPC Lader über die Stadt verteilt auf. Das gab mir erst die Sicherheit auf ein BEV umzusteigen, denn auf 2 öffentliche AC Lader in näherer Umgebung zu meiner Wohnung konnte ich mich nicht verlassen. Klar, wenn die frei sind, kann ich das Auto über Nacht an einer hängen und gut ist, wenn sie nicht frei sind, dann braucht man aber schnelle Alternativen.
Anzeige

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Lustigerweise werde ich wahrscheinlich bei Ionity in Wolfsburg laden, da ich am Samstag in das Theater direkt daneben gehen werde. Aber die 350 kW sind dort eigentlich fehl am Platz. Praktischer wäre ein 20-kW-DC-Schnelllader, dann könnte ich das Auto während der Vorstellung stehen lassen.

[Neben den Ionity-Ladepunkten stehen wohl auch noch 11-kW-Ladepunkte. Die wären auch gut, aber sind leider nicht schnell genug für meine eine Phase. Also werde ich wohl kurz bei Ionity aufladen, und dann auf 11 kW umzustecken während der Vorführung, um dann bis 100% zu laden.]
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

marcometer
  • Beiträge: 791
  • Registriert: Di 9. Okt 2018, 01:03
  • Hat sich bedankt: 167 Mal
  • Danke erhalten: 239 Mal
read
Ein Netz von 50 kW CCS Ladern in Städten würde schon sehr viel bringen.
Eigentlich einfach alle 11-22 kW AC Dinger durch 50 kW CCS ersetzt und alles wäre gut.
Essen gehen, Kino, Einkaufsbummel etc... Alles was so bis 2 Stunden dauert wäre perfekt mit solchen Ladern zu machen.
Mit 11 kW brauchst du für den 50 kWh Corsa oder 60 kWh ID.3 schon gleich 5-6 Stunden, das macht nur bei über Nacht/während der Arbeit wirklich Sinn.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
  • Eberhard
  • Beiträge: 741
  • Registriert: Sa 26. Jan 2013, 16:30
  • Wohnort: 97702 Münnerstadt
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 92 Mal
read
Man bräuchte halt DC-Ladesysteme wie Tesla SuC V3. 100kW DC verteilt auf bis zu 10 Ladeplätze. Dafür darf man halt länger stehen bleiben.
Vorteil: Die volle DC-Leistung wird nach Möglichkeit immer in voller Höhe abgerufen.
Mit der Turbotaste bekommt man gegen höheres Entgeld sofort volle Leistung ansonsten nur mind. 5kW.
DC/DC Wandler sind verhältnismäßig preiswert und hocheffizient (97%).


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

andi_hb
  • Beiträge: 485
  • Registriert: Mo 6. Feb 2017, 16:01
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Also ich kann nicht so ganz nachvollziehen wieso viele HPC Lader in Städten wollen.
In der City sollten ein paar 50KW Lader und reichlich 11KW bzw 3,6KW Stationen reichen.
Man braucht in der Stadt doch immer nur etwas nachladen, auch als Laternenparker lieber häufiger langsam laden. Das ist sogar noch besser für den Akku.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Weil du in den Städten auch meist ein Platz problem hast.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, 2021 EQC, ID.4x, iX3...
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 705
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Wohnort: Leipzig und Hamburg
  • Hat sich bedankt: 456 Mal
  • Danke erhalten: 126 Mal
read
Man könnte ja die HPC an Tankstellen platzieren. 50kW Lader passen ja fast überall hin.
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. VW Code: VDRWLSAH

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
  • ef_
  • Beiträge: 258
  • Registriert: Do 17. Okt 2019, 10:20
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 152 Mal
  • Danke erhalten: 117 Mal
read
Wenn rund um die Tankstelle sonst nix weiter ist, lädt es mit 50kW zu langsam - was soll ich dann dort die ganze Zeit machen?

Und wenn da was ist, blockiere ich die Säule weil ich nicht sofort wegfahre wenn der Akku voll ist...
seit 02/2020: ZOE INTENS R135 Z.E. 50 (Winterpaket, CCS, 9,3"), go-eCharger
EnBW/ADAC, Maingau/ESL, eins, Naturstrom-Ladekarte, (Plugsurfing, Shell Recharge, GET CHARGE, SW Erfurt)

Bild

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Rangarid
  • Beiträge: 1005
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
tstr hat geschrieben: Man könnte ja die HPC an Tankstellen platzieren. 50kW Lader passen ja fast überall hin.
HPC ist aber nicht 50kW, oder hab ich dich falsch verstanden?

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 705
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Wohnort: Leipzig und Hamburg
  • Hat sich bedankt: 456 Mal
  • Danke erhalten: 126 Mal
read
Sorry, da habe ich doch zu stark verkürzt. HPC an Tankstellen, da ist ja Platz. Die 50kW Triple überall in der Stadt verteilt.
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. VW Code: VDRWLSAH
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag