Ionity - Allgemeine Diskussion

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Sebastian99
  • Beiträge: 653
  • Registriert: Sa 6. Mär 2021, 08:05
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 206 Mal
read
Sind die Ladesäulen wirklich lautlos? Die einzigen mir bekannten Ladesäulen, die man wirklich als quasi lautlos bezeichnen kann, sind die von Porsche. Da IONITY in Deutschland aber keine ABB Säulen einsetzt, kam ich bisher nur bei EON oder so mit ABB Säulen in Kontakt, die sind alles andere als lautlos, geht eher in Richtung des legendär nervigen Efacec Pfeifen. Aber vielleicht ist das ja bei neueren/anderen Versionen nicht mehr so?
Wie dem auch sei, selbst bei den erwähnten Porsche Säulen ist spätestens die Kühleinheit wieder alles andere als leise. Die lärmt ordentlich, wenn da die Gebläse laufen und irgendwo muss man die nun mal hinstellen.
Anzeige

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Helfried
read
Ob die Ladesäulen in Trieben lautlos sind, bin ich jetzt nicht sicher, sorry. Aber normalerweise lärmen doch nur die dicken externen Kästen, sofern vorhanden, besonders stark, sonst die Ladesäulen selber. Aber als Akkuschoner kenn ich die Ionity-Dinger nicht wirklich gut.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Sebastian99
  • Beiträge: 653
  • Registriert: Sa 6. Mär 2021, 08:05
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 206 Mal
read
Ja, meistens sind die Schaltschränke mit der Leistungselektronik durchaus lauter. Trotzdem finde ich, dass es erhebliche Unterschiede gibt wie laut die Ladesäulen an sich sind. Klar fällt die lauteste Einheit erstmal am meisten auf, aber wenn ich mich nicht täusche tragen auch leisere Einheiten durch Gesamtemission des Lärms bei. Will sagen leiser ist immer besser.
Rein bezogen auf die Ladesäule würde ich aus meinem Gefühl folgendes Ranking aufsteigend von leise nach laut aufstellen: Porsche, Tritium, ABB, Alpitronic, Efacec.
Dazu muss man allerdings sagen, dass es bei ABB mittlerweile verschiedene Versionen gibt und nicht sonderlich viel Berührung damit habe. Efacec könnte gefühlt sogar leiser sein als Alpitronic, aber die Frequenz macht es einfach unangenehm. Bei Alpitronic hat man die gesamte Hardware in der Säule drin, daher ist die relativ globig und laut, weil nichts in andere Anlagenteile ausgelagert wird.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Also die ABB Terra High Power surrt schon ordentlich los auch… brrrrrrrr - hört man deutlich direkt daneben.

Am schlimmsten sind die Efacec QC50 oder wie diese Dinger heißen, die es die letzten Jahre öfters mal gibt (und die zB die KELAG im Einsatz hat).
Die fiepen so grauenhaft, das verscheucht jeden Marder…
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Warmwasser, Service: - https://www.nic-e.shop -
Förderungen für Ladestationen in Österreich / KfW 439/441 - Förderungen für Ladeinfrastruktur in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Sebastian99
  • Beiträge: 653
  • Registriert: Sa 6. Mär 2021, 08:05
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 206 Mal
read
Efacec QC45 dürften das sein, die sind meinem Eindruck nach mittlerweile weitgehend vom Markt verschwunden. Ich sehe die nur noch vereinzelt an einsamen Autobahn Standorten u.Ä.. Ich nehme an das sind die eher unlukrativen Standorte, sonst hätte man da womöglich schon ausgebaut mit zeitgemäßer Hardware.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Stefan Moeller von Nextmove hat herausgefunden, dass in Frankreich die Kilowattstunde an Ionity Ladesäulen, für schnell ladende Autos (Porsche, Ioniq5, KIA EV6 usw.) nur ca. 0,13€ kostet, weil dort nach Ladezeit abgerechnet wird.
Ioniq 5, Projekt 45, Gravity Gold Matte

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

lucas7793
  • Beiträge: 1547
  • Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:45
  • Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich
  • Hat sich bedankt: 212 Mal
  • Danke erhalten: 723 Mal
  • Website
read
Ja, in Finnland und Frankreich gibt es eine Minutenabrechnung bei Ionity, auch fürs Direktbezahlen:
https://support.ionity.eu/de/general-qu ... -at-ionity
Mit einem Auto das schnell lädt, können sogar die 79ct/min günstig werden. Ist aber schon seit Einführung der neuen Preise so (etwa 2 Jahre).
Mustang Mach-E ER seit 11/2021 | IONIQ Electric: 12/2017-12/2021 | Zoe Intens Q210: 03/2017-03/2018
Elektrisierte Reiseberichte: Zoe Nordkap 2017 | IONIQ Nordkap 2018 | IONIQ Nordlichter 2020

IONITY Status Tracker (ionity.ev-info.eu)

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Nur das es vor zwei Jahren noch so gut wie keine Autos gab, die so schnell geladen haben.
Und wohl auch deshalb meines Wissens bisher noch niemand diesen Zusammenhang größer publiziert hat.
Alle Hersteller schnell ladender Autos bieten ja sowieso schon einen Sondertarif zwischen ca. 0,29€/kWh und ca. 0,35€/kWh an.

Aber ca. 0,13€/kWh ist ja nochmal deutlich günstiger. Mal sehen, wie lange das noch geht.
Ioniq 5, Projekt 45, Gravity Gold Matte

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

lucas7793
  • Beiträge: 1547
  • Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:45
  • Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich
  • Hat sich bedankt: 212 Mal
  • Danke erhalten: 723 Mal
  • Website
read
lucas7793 hat geschrieben: Auch interessant in der Preisliste von Ionity sind die Preise von den 50 kW Ladern jetzt auch zu finden.
Zusätzlich sind es in Finnland und Frankreich nicht 0,79€/kWh sondern 0,79€/min. Das wird für das ein oder andere Fahrzeug ein deutlich günstigerer kWh Preis.
Größer Publiziert von irgendwem relevanten vermutlich noch nicht, hier im Thread hab ich es aber auch schon am 13 Juli 2020 erwähnt ;)
Gehen tut es vermutlich solange, bis Ionity die richtigen Schritte setzt damit in Frankreich nach kWh abgerechnet werden kann. Vermute mal die brauchen dort auch geeichte Zähler bzw. vom Benutzer direkt ablesbare Zähler, so scheint es zumindest in Finnland zu sein.
Mustang Mach-E ER seit 11/2021 | IONIQ Electric: 12/2017-12/2021 | Zoe Intens Q210: 03/2017-03/2018
Elektrisierte Reiseberichte: Zoe Nordkap 2017 | IONIQ Nordkap 2018 | IONIQ Nordlichter 2020

IONITY Status Tracker (ionity.ev-info.eu)

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Wofür gibt es, in der Preisliste, Preise für 50kW Lader?
Solche Ladesäulen habe ich bei Ionity noch nicht gesehen.
Ich habe allerdings bisher auch nur Ionity in Deutschland angefahren.
Ioniq 5, Projekt 45, Gravity Gold Matte
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag