Ionity - Allgemeine Diskussion

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Earlian hat geschrieben: Warum schaffen es die renommierten Hersteller nach 7 Jahren Vorbild nicht einen barrierefreien Ladevorgang zu ermöglichen, der verlässlich ist?
Ankommen, anstecken, Pause machen!
So geht das bei mir seit vier Jahren problemlos am Tesla Supercharger.
Weil es ein und der selbe Anbieter ist und nicht auf Säulen und Fahrzeugseite zig verschiedene!?

Außerdem lade ich an Fastnet auch mit Autocharge und an Ionity recht problemlos.
Desweiteren haben auch Teslas immer mal Probleme mit einer zu geringen Ladeleistung, was sich erst durch umparken beheben lässt - YouTube ist voll davon. Und damit meine ich jetzt nicht die Parallelnutzung zweier Stals.
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq
Anzeige

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

150kW
  • Beiträge: 4572
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 388 Mal
read
Livestream von der Eröffnung der Ionity Station in Cashel (Irland):
https://www.youtube.com/watch?v=kyu3DOt-d74

Re: Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 2135
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 375 Mal
read
Huhu, Ionity - eine Baustelle an der A7 zwischen Hannover und Hamburg ist mal fällig...
Hyundai IONIQ Elektro Premium seit Juni 2018
Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 seit Juni 2020

bin "Heimlader" an 11 kW AC mit 9,92 kWp PV auf dem Süd-Dach

Re: Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

andi_hb
  • Beiträge: 484
  • Registriert: Mo 6. Feb 2017, 16:01
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
So langsam wird es Zeit das Ionity die Auswahl der Standorte besser verteilt.
Sonst hat Ionity zwar irgendwann 400 Standorte, aber die Mission Europa flächendeckend zu versorgen verpasst.
Die Abstände der neuen Standorte sind wieviel Kilometer?

Re: Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

rockfred
  • Beiträge: 363
  • Registriert: Fr 22. Jun 2018, 20:44
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
Ich wohne hier auch im Niemandsland. Die nächste Ionity ist 150km entfernt, die übernächste nicht erreichbar. Aber das würden sie sicher gerne besser machen. Aber scheinbar ist es in einigen Bundesländern einfacher oder besser gefördert. Ich warte mal ab und hoffe weiter auf Stationen um Berlin.

Re: Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

USER_AVATAR
read
rockfred hat geschrieben: Ich wohne hier auch im Niemandsland. Die nächste Ionity ist 150km entfernt, die übernächste nicht erreichbar. Aber das würden sie sicher gerne besser machen. Aber scheinbar ist es in einigen Bundesländern einfacher oder besser gefördert. Ich warte mal ab und hoffe weiter auf Stationen um Berlin.
Warum sollte man eine failed City anbinden wollen ?

Gruss SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

rockfred
  • Beiträge: 363
  • Registriert: Fr 22. Jun 2018, 20:44
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
Weil man hier schon keinen Flughafen kann und die Bahn unzuverlässig ist*. Irgendwie muss man doch wegkommen.










*ist gelogen

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Nachbars Lumpi
  • Beiträge: 641
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:58
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 157 Mal
read
Ich vermisse bei IONITY echt mal ein paar Standorte in Hessen. Wetters wäre schön, denn da steht in jeder Richtung je eine olle e.Off Säule. Die sind dazu laufend kaputt und Roaming Gehr schon mal gar nicht.
Die Säulen wurden bestimmt (muss ich mir nochmal ansehen ob es stimmt) im Zug von SLAM aufgestellt. Werden aber schlecht gewartet und barrierefrei im Sinne von Roaming sind die schon mal gar nicht.
Dort würde IONITY echt was gutes für die Elektromobilität leisten. An dem Standort würde ich dann auch sehr regelmäßig laden und viele andere bestimmt auch.
&Charge: Mit Onlineshopping kostenlos das Auto aufladen. https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZGZRKM

Re: Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

USER_AVATAR
read
andi_hb hat geschrieben: So langsam wird es Zeit das Ionity die Auswahl der Standorte besser verteilt.
Sonst hat Ionity zwar irgendwann 400 Standorte, aber die Mission Europa flächendeckend zu versorgen verpasst.
Die Abstände der neuen Standorte sind wieviel Kilometer?
Stand heute kann man mit IONITY nirgends Strecke fahren, mal gucken wenn die Kiste Ende nächstes Jahr fertig ist.
Die Sonne geht in 5 Mrd. Jahren endgültig aus. Auch wenn wir bis dahin 100% unserer Welt Energie damit verwenden.
use it not lose it

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Ich-naklar
  • Beiträge: 557
  • Registriert: Mi 25. Jul 2018, 10:55
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 73 Mal
read
Tritium hat den Auftrag für 120 weitere Standorte bekommen.
https://www.electrive.net/2019/05/21/tr ... adern-aus/
In God we trust - all others pay cash!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag