Ionity - Allgemeine Diskussion

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Sachsenaudi
read
Soweit kommt es noch, daß sich Fahrer eines E-Golf, e-up usw. usw. mit CCS Anschluß dafür entschuldigen, weil sie am Ionity HPC ihr Auto aufladen.
Anzeige

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

SamEye_again
read
LindasAuto hat geschrieben:
SamEye_again hat geschrieben: "Diskriminierungsfrei" ist hier das Stichwort...
Das neustes Buzzword. Gleich fängt hier noch jemand an mit "Spaltung der Gesellschaft" weil e-bikes nicht auf die BAB dürfen.
es ist natürlich immer einfach, einzelne Begriffe aus dem Kontext heraus zu reißen und dann darum seine eigenen Thesen zu bauen... nebenbei: warum verwendest Du nicht den deutschen Begriff "Schlagwort"? Nicht reißerisch genug?

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
SamEye_again hat geschrieben: es ging mir mit dem Triple ehrlicherweise eher um AC als und ChaDeMo - denn es werden auch heute noch reine BEV mit AC only angeboten - und bitte jetzt keine Diskussion darum dass "die ja ohnehin nicht auf Langstrecke gefahren würden"...
"Diskriminierungsfrei" ist hier das Stichwort...
Ich bin mir ziemlich sicher, dass Leute, die sich heute noch ein Auto mit ausschließlicher AC-Ladung kaufen, in den überwiegenden Fällen wissen, warum und dass es Einschränkungen geben könnte. Afair sind es aktuell nur Twingo und Smart, von denen Letzterer demnächst eingestellt wird. Keine Ahnung, wie lang lang es den Twingo noch gibt. Ich rechne aber damit, dass in absehbarer Zeit ein Nachfolger präsentiert wird und der wird mit ziemlicher Sicherheit auch CCS haben.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Sebastian99
  • Beiträge: 1046
  • Registriert: Sa 6. Mär 2021, 08:05
  • Hat sich bedankt: 392 Mal
  • Danke erhalten: 338 Mal
read
Seh ich genauso. Selbst wenn es weiterhin neue AC only Fahrzeuge gibt. Die sind von der Marktdurchdringung her absolut irrelevant. Wer in der letzten Zeit ein AC only Auto gekauft hat, der hat genauso gezockt wie derjenige, der ein Chademo Auto gekauft hat. Für Langstrecke hat man damit ganz einfach verloren. Oder anders gesagt, man darf sich nicht beschweren, wenn einem nicht der gleiche Komfort zu Teil wird, wie den CCS Fahrzeugen. Gleichbehandlung hin oder her, es ist der Lauf der Dinge. In Frankfurt sind bspw. bei den 2-3 Allego Standorten durch das Upgrade auf Hypercharger jetzt Typ2 und Chademo ersatzlos entfallen. Wenn ich Zeit hatte, hab ich da früher auch ganz gerne AC geladen, aber ich hatte eigentlich schon darauf gewartet, dass das kommen wird. Einfach um den Umsatz pro Zeiteinheit zu erhöhen. Jetzt kann mit den meisten Fahrzeugen gleichzeitig mit je 40-50 kW geladen werden. Mit dem 50 kW Triplecharger ging meistens nicht mehr als 50 kW DC und 11 oder bestenfalls 22 kW AC gleichzeitig. Zoe & Co mehr über AC ziehen können waren die absolute Ausnahme dort.
Ich denke eher wird der Papst evangelisch als, dass IONITY zukünftig da Typ2 oder Chademo anbietet, wo sie nicht dazu gezwungen sind.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 906 Mal
read
Bei Typ2 wäre ich mir nicht so sicher ob sie nicht auch irgentwann mal Parkhäuser oder größere Parkplätze ausstatten.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Sebastian99
  • Beiträge: 1046
  • Registriert: Sa 6. Mär 2021, 08:05
  • Hat sich bedankt: 392 Mal
  • Danke erhalten: 338 Mal
read
Denkbar wäre das, warten wir mal ab. Wäre schon eine enorme Umstellung, wenn man irgendwann tatsächlich ernsthaft auf AC abzielt. Mit CCS Fahrzeug kann es einem ja glücklicherweise egal sein, weil man beides nutzen kann.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

LindasAuto
  • Beiträge: 658
  • Registriert: Sa 4. Sep 2021, 18:00
  • Hat sich bedankt: 279 Mal
  • Danke erhalten: 296 Mal
read
SamEye_again hat geschrieben:
LindasAuto hat geschrieben:
SamEye_again hat geschrieben: "Diskriminierungsfrei" ist hier das Stichwort...
Das neuste Buzzword. Gleich fängt hier noch jemand an mit "Spaltung der Gesellschaft" weil e-bikes nicht auf die BAB dürfen.
es ist natürlich immer einfach, einzelne Begriffe aus dem Kontext heraus zu reißen und dann darum seine eigenen Thesen zu bauen... nebenbei: warum verwendest Du nicht den deutschen Begriff "Schlagwort"? Nicht reißerisch genug?
a) Der vorliegende Umgang mit AC und Chademo hat nichts aber auch gar nichts nicht Diskriminierung zu tun
Wikipedia
"Diskriminierung bezeichnet eine Benachteiligung oder Herabwürdigung von Gruppen oder einzelnen Personen nach Maßgabe bestimmter Wertvorstellungen oder aufgrund unreflektierter, z. T. auch unbewusster Einstellungen, Vorurteile oder emotionaler Assoziationen."
Hier wird niemand benachteiligt oder Herabgewürdigt. AC-Only- Chademo-Nutzer haben seinerzeit eine spekulative, eigenverantwortliche Entscheidung über ihr eigenes Nutzungsverhalten und die Marktentwicklung getroffen und haben sich vielfach falsch entschieden. Das ist wie Aktienkauf. Da kann ich auch daneben liegen und kann mich dann nicht beklagen über Diskriminierung schimpfen. Ich habe mich einfach verspekuliert.
b) Schlagwort ist wertfrei. Buzzword hat mit reißerisch nichts zu tun sondern trifft den Kern.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
harlem24 hat geschrieben: Afair sind es aktuell nur Twingo und Smart
Schlechtes Gedächtnis? Zoe hat kein CCS Serie, e-Megane auch nicht...und das sind Stückzahlen.
10 Jahre Zoe, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Aixam eCoupé 2018 - E-Auto ab 15 Jahren - man kommt auch mit 45 km/h an - dank der Ampeln meist gleichzeitig. :-)

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Es ging darum, was die Fahrzeuge sind, die ausschließlich AC haben und die von Dir genannten Fahrzeuge kann man problemlos gegen Zuzahlung mit CCS ausstatten, einen Twingo oder einen Smart halt nie. Und das sind afaik die Einzigen.
Und ganz ehrlich, eine Zoe oder einen Megane nicht mit CCS auszustatten ist imho schlicht schlecht informiert, schlecht beraten oder dumm. Kannste Dir aussuchen... :)
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Man muss einfach bedenken, dass die Stückzahlen bisher nichts sind gegenüber dem, was noch kommt. Und Nicht-CCS bei Bestandsautos, die auch auf Langstrecken genutzt werden, ist noch einmal nur ein kleiner Bruchteil davon.

Daher wird Ionity auch sicher keine AC- oder CHAdeMO-Schnelllader anbieten; das passt absolut nicht ins Geschäftsmodell. Diejenigen mit solchen Autos können ja noch die bestehende Infrastruktur nutzen. Wenn sie dann irgendwann abgebaut wird, muss man das Auto dann eben an jemanden verkaufen, der damit keine Langstrecken fährt. Dafür gibt es ja auch einen großen Bedarf.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag