Ionity - Allgemeine Diskussion

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

ubit
  • Beiträge: 2516
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 823 Mal
read
Das glaube ich Dir nicht.... Muss ich Mal nachrechnen. Das kann bei 80% Auslastung nicht stimmen. Wie viele Säulen sollen dabei da stehen? Auslastung wird auch nicht gleichmäßig über den Tag verteilt sein, wie beschrieben.

Ansonsten: Die Reservierung muss halt teuer und mit Minutentakt sein. Dann wird sie nur genutzt wenn man es wirklich eilig hat z.B. weil man geschäftlich unterwegs ist. Und dann ist die Blockade zumindest für den Anbieter kein Problem - er verdient ja an der Reservierung.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue
Anzeige

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

bernd71
  • Beiträge: 1243
  • Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 183 Mal
read
Cool, ein Zwei-Klassen-System. Durchdenke das Reservierungssystem bitte einmal komplett. Der andere Extremfall ist das du gar nicht laden kannst weil andere immer die Ladesäulen reservieren.
Vorsicht Polemik: Was macht denn der geschäftlich so dringend unterwegs ist wenn ein Stau auftritt, darf er dann die Rettungsgasse nutzen (evtl. gegen Gebühr)? Er hat es ja schließlich so eilieg das ihm Vorrang zu gewähren ist.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

ubit
  • Beiträge: 2516
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 823 Mal
read
Ein Mehrklassensystem haben wir doch eh schon. Unterschiedliche Reichweiten, unterschiedliche Ladeleistungen etc. Wer mehr zahlt kommt auch heute schon schneller ans Ziel.

Wenn man es teuer genug macht und z.B. nur die Hälfte der Anschlüsse reservierbar macht: Wo ist das Problem?

Ciao, Udo

P.S.: Und wie gut die Controller sind sieht man aktuell bei Maingau *g*
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Wer mehr zahlt kommt auch heute schon schneller ans Ziel.
Nö, mit einem gebrauchten Verbrenner für 5000€ kommst du schneller ans Ziel als mit einem Taycan oder Tesla MS.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

LeakMunde
  • Beiträge: 326
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Schon eine interessante Diskussion hier. Es werden Argumente vorgebracht, dass Reservierungen gar nicht notwendig seien. Ok, dann ist es doch umso besser, wenn der Ladesäulenbetreiber dennoch Leute findet, die für eine Reservierung Geld rüber schicken.
Dann wird argumentiert, dass plötzlich doch lange Wartezeiten entstehen würden, wenn Reservierungen möglich wären. Hier haben einige wohl nicht verstanden, dass ein Ladesäulenbetreiber nicht versucht die Auslastung zu optimieren. Stattdessen wird er wie jedes Unternehmen den Ertrag optimieren wollen.
Damit ist klar, dass reservierte nicht genutzte Zeitfenster in mindestens so viel Ertrag bringen müssen, als wenn in der gleichen Zeit Strom verkauft worden wäre.
Schlussendlich sind die Auswirkungen überschaubar. Wenn die durchschnittliche Ladezeit 30 Minuten beträgt und 5% der Kunden unnötiger Weise zusätzlich ein 30 Minuten Zeitfenster reservieren würden, hat dies den selben Effekt wie 5% mehr Kunden oder 5% mehr Kunden mit halb so schnellen Ladevorgängen.

Zum Thema Zwei-Klassen-System: Regt ihr euch wirklich auf, wenn andere zuerst ins Flugzeug steigen dürfen?
Solche Produkt- und Preisdifferenzierungen haben nämlich den Vorteil, dass die einen weniger bezahlen müssen, wenn andere mehr bezahlen. Ohne Business Class müssten Economy Flugtickets teurer sein. Hier mal ein interessantes Video dazu.

Also wenn die kWh 5ct billiger werden würde, weil andere Leute 20€ für ne Reservierung raushauen, kann mir das nur recht sein.

Die Gründe, weshalb Reservierungen aber wohl nicht kommen werden, wurden aber hier schon genannt. Der Ladesäulenbetreiber kann vielleicht garantieren, dass die Säule in der reservierten Zeit niemand anderem Strom gibt, aber nicht, dass kein anderes KFZ den Parkplatz vor der Säule besetzt.
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

ubit
  • Beiträge: 2516
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 823 Mal
read
Doch, das könnte er auch bzw. zumindest sehen ob der Parkplatz an der Säule blockiert ist. Dann noch ein Vertrag mit einem örtlichen Abschleppdienst und entsprechende Warnschilder...
Grundsätzlich schon lösbar.
Der Charme einer Reservierung gegen Gebühr liegt aber in der Tat für den Anbieter Bei den Einnahmen. 10 CT pro Minute dürften schon reichen um mit Reservierungen mehr pro Stunde Rohertrag einzunehmen als mit Ladevorgängen. 20 Cent pro Minute wären sicher noch akzeptabel.
Macht aber halt erst Sinn wenn mehr und mehr Kunden Dank hoher Auslastung Schlange stehen müssen.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

andi_hb
  • Beiträge: 482
  • Registriert: Mo 6. Feb 2017, 16:01
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Die Reservierung wird den Preis für den Kunden vermutlich fast verdoppeln.
Wer bereit ist das zu zahlen hat meinen Segen Bild.
Es ist naiv zu glauben das ein solcher "Service " günstig sein kann und wird.
Ein Beispiel hatte ich ja genannt.
Schaut euch mal die Preise beim Heidepark Soltau für den Express Butler an. Dann schauen was ein normales Eintrittsticket kostet.
Ihr werdet sehen das so etwas wirklich teuer ist.
https://www.heide-park-world.de/de/info ... ess-butler
Und genau so könnten das natürlich auch die Betreiber der Ladesäulen machen, damit kann bestimmt etwas zusätzlich Geld in die Kasse kommen.
Ich würde sagen das die Reservierung einer Säule für 10 Minuten so um die 10€ liegen könnte (Bronze 10 Minuten vorher reservieren).
Für 15€ (Gold 30 Minuten vorher Reservierung möglich).
Platin 25€ ( 60 Minuten vorher Reservierung möglich und kostenlos wieder stornieren).
Mal schauen wie viele das System dann noch immer so toll finden.
Für die Gemeinschaft welche von einer Infrastruktur ohne Reservierung profitieren will ist das eher ein Ärgernis.




Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Naheris
read
ubit hat geschrieben: Das glaube ich Dir nicht.... Muss ich Mal nachrechnen. Das kann bei 80% Auslastung nicht stimmen. Wie viele Säulen sollen dabei da stehen? Auslastung wird auch nicht gleichmäßig über den Tag verteilt sein, wie beschrieben.
Ich habe die Vermutung, Du siehst die 80% falsch. Die 80% Auslastung sind nicht da, wenn Du kommst, sondern Du bist Teil der 80% Auslastung. Ohne Dich wären es nur 79% Auslastung. Somit ist es nicht unwahrscheinlich, dass eine der Säulen frei ist, wenn Du kommst. Du wirst sie ja gleich belegen und damit die Durchschnittliche Auslastung steigern.
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
kWh: 70 Cent an Säule
Mittlere Ladeleistung: 100 kW
Einkauf Strom: 20 Cent

Macht 25 Euro Reservierungsmindestgebühr pro halbe Stunde.

Jetzt kann man sich natürlich die Zahlen so zurechtbiegen, wie es einem in Kram passt, aber so in etwa halte ich das für vernünftig.

Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

andi_hb
  • Beiträge: 482
  • Registriert: Mo 6. Feb 2017, 16:01
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Ja, kann gut sein SRAM.
Ich hatte das einfach mal so als Konzept geschrieben ohne das ich vorher gerechnet habe. Dann liegen die Preise für Bronze, Gold oder Platin Reservierung halt noch etwas höher.
Das soll ja auch ein Premium Angebot sein.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag