Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Hellkeeper
  • Beiträge: 777
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
  • Wohnort: AT
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 72 Mal
read
Helfried hat geschrieben:Heute habe ich einmal zur Abwechslung die Polizei gerufen bzw. herbei gewunken wegen eines Falschparkers bei einer Wiener Ladesäule.
Die netten Polizisten meinten dann aber vor Ort, sie könnten aus logistischen Gründen derzeit keine Strafzettel ausstellen.
Ergo Anzeige unter meinem Namen oder nix tun. Ich verzichtete.
Die reformierte Parkraumbewirtschaftung, welche der Landespolizeidirektion untersteht, wurde nur als Entlassung der polizeilichen Aufgaben im ruhenden Verkehr geschaffen, aber nicht zur Entbindung dieser. Darum ist die Polizei nach wie vor sehr wohl dafür zuständig und kann, auch ohne sichtbaren Strafzettel, abschleppen lassen. So wie es bei mir letztens der Fall war als jemand meine Einfahrt zuparkte. Leider ignorieren viele Polizisten auf Streife sofort erkenntliche Falschparker und überlassen das ihren Kollegen der Parkraumüberwachung. Dass sie jedoch auf Nachfrage nichts getan haben ist schlichtweg eine Frechheit.
Zuletzt geändert von Hellkeeper am So 1. Jul 2018, 12:03, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
Mini Update am Wochenende :o

1220 Arbeiterstrandbadstraße 130 aktiv

1060 Gumpendorferstraße wieder deaktiviert ?

https://www.tanke-wienenergie.at/1000-ladestellen/
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Helfried
read
Die neue Ladestation Kärntner Straße (im Zentrum, eine der Nobelstraßen Wiens) war gestern trotz des nahen Mega-Events mit knapp 200 E-Autos erstaunlich leer. Da muss man nämlich erst einmal hinfinden. Die Ladestation sticht zwar aus der Nebenfahrbahn heraus gleich ins Auge, die Nebenfahrbahn hat aber keine wirklichen Zufahrten bzw. sind diese gaaaanz woanders. Da wird es wohl noch mehr User malheuren wie mich.
Bin gespannt, wer das erste Foto schafft. Aus dem fahrenden Auto heraus im Finstern gilt aber nicht! :)

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
Foto

Bin über die Schienen reversiert.
Dateianhänge
20180701_080221.jpg
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ach da, dort war ich vor ein paar Tagen. Mit Navi war das kein Problem.

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

teslavie
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Mo 2. Jul 2018, 07:45
read
Ich finde es toll, dass endlich einmal in Wien eine vernünftige Ladeinfrastruktur aufgebaut wird. Leider scheint sie nicht besonders stabil zu sein. Wollte am Donnerstag bei 2 Stationen laden - Alser Straße und Florianigasse - bei beiden kein Laden möglich.
Bei der Alser Straße war alles dunkel, bei der Florianigasse hat ein Anschluss grün geblinkt, einer war grün. Abgesehen davon war jeweils ein Platz verparkt. Hab dann auf der APP nachgeschaut - beide Stationen mit Fragezeichen. Scheint ein Trend zu sein - heute in der Früh wieder viele mit ? - die beiden sind auch noch immer darunter.

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
Anlaufprobleme ? Testlauf für Bezahlsystem ?

Die werden hoffentlich nicht nur einen Server wie Smatrics verwenden.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

kommen
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Di 5. Dez 2017, 13:59
  • Wohnort: Wien, Österreich
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
teslavie hat geschrieben: Leider scheint sie nicht besonders stabil zu sein. Wollte am Donnerstag bei 2 Stationen laden - Alser Straße und Florianigasse - bei beiden kein Laden möglich.
Bei der Alser Straße war alles dunkel, bei der Florianigasse hat ein Anschluss grün geblinkt, einer war grün. Abgesehen davon war jeweils ein Platz verparkt.
Wichtig ist, diese Probleme auch an Wien Energie zu melden. Die müssen auch erst lernen, damit umzugehen. Und je mehr Leute über Probleme Bescheid geben, desto besser. Kontaktformular und Telefonnr gibts hier: https://www.tanke-wienenergie.at/hilfe-und-kontakt/

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Helfried
read
teslavie hat geschrieben:Alser Straße und Florianigasse - bei beiden kein Laden möglich.
In den Logs hat sich aber keiner beschwert, komisch.

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Hellkeeper
  • Beiträge: 777
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
  • Wohnort: AT
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 72 Mal
read
teslavie hat geschrieben:Abgesehen davon war jeweils ein Platz verparkt.
Auch heute wieder gesehen, wie zwei Niederösterreicher beide Plätze blockiert haben.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag