Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9360
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
kann mir ein ortsansässiger die Platzstr. 24 in Bad Saulgau erklären?

auf den beiden kaufland schnellladern steht nix von enbw und förderung. die sind schon für bezahlung vorbereitet.

aber neulich war die schranke oben, obwohl eigentlich zu hätte sein müssen.

hat die ENBW kaufland einen schnelllader abgekauft????
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!
Anzeige

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

USER_AVATAR
read
zoppotrump hat geschrieben: Wie bezahlt man denn in SAFE?
Ist KK möglich? Zu welchen Kosten?
Die Säulen wurden von der ENBW aufgestellt.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

USER_AVATAR
read
jaale hat geschrieben:
LeafVille hat geschrieben: In welchem Quadranten gibt es deiner Meinung nach keine Ladestation?

Hier ist die Karte: https://safe-bw.net/safe-ladeinfrastruktur/
Dass in jedem Quadranten eine steht ist nicht das Problem, eher dass die Verteilung nach Quadranten praxisfremd ist. Einige DC-Ladestationen sind an der Autobahn und dort nur von einer bestimmten Fahrtrichtung kommend nutzbar. Wenn es da nicht zufällig auf der Gegenseite auch einen Rasthof mit DC-Lader gibt, bringt einem der Quadrant schonmal nichts...
in einem Gebiet von 400km² wirst du ohne probleme einen Ort finden wo man sinnvoll einen Schnelllader hinstellt. Ich halte diese Strukturierte vorgehen in dem Fall für genau richtig um die Fläche zu erschliesen.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

USER_AVATAR
read
p.hase hat geschrieben: kann mir ein ortsansässiger die Platzstr. 24 in Bad Saulgau erklären?
auf den beiden kaufland schnellladern steht nix von enbw und förderung. die sind schon für bezahlung vorbereitet.
Ist es nicht das, was Du immer forderst? Dass die Schnorrerei aufhört (also für Andere, Du sollst ja immer kostenlos dort laden können, weil Du da ja für 90% des Umsatzes verantwortlich bist).

Und wenn nicht gefördert, darf Kaufland da machen, was sie für richtig halten.
aber neulich war die schranke oben, obwohl eigentlich zu hätte sein müssen.
hat die ENBW kaufland einen schnelllader abgekauft????
Warum sollten die das tun?
Wenn die Schranke auf war, halt sie halt jemand vergessen runter zu machen.
Es reicht Hanlon's Razor an zu wenden.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9360
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
ja ich hab dort schon geladen bevor sie hier gelistet waren. ich möchte aber wissen was "SAFE Platzstr. 24" ist.

und ja, ist klasse wenn kaufland mit geld aktiviert werden muss mit rückerstattung bei einkauf. immer noch kostenlos, aber schno55erei hat sich erledigt.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

Rita
  • Beiträge: 853
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:42
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
bei 50.- Einkauf Gutschrift für einmal Laden per Chipkarte...
fände ich korrekt
Rita

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9360
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
Rita hat geschrieben: bei 50.- Einkauf Gutschrift für einmal Laden per Chipkarte...
fände ich korrekt
Rita
wir kaufen 4x immer so um die 70-90, keine ahnung wieso. aber 50 hat man schnell zusammen. kaufland wird die grenze tiefer setzen und sich vorher an aldi orientieren. auch kunden der anderen einrichtungen sollen profitieren. ein wurstwecken reicht natürlich nicht.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

Rita
  • Beiträge: 853
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:42
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
für Durchreisende evtl.
das "Reisendenpaket" an der Bäckertheke beimKaufland
Kännchen Kaffee, Stück Kuchen und einmal Ladechip
für ein oder 2 Euro mehr als
nur Kaffe und Kuchen..

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

backblech
  • Beiträge: 791
  • Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
LeafVille hat geschrieben:
backblech hat geschrieben: Nicht verstanden! Das ist unmissverständlich. Blende Dir mal das Raster auf der Karte ein: in Gmünd gibt es 4 Ladestationen für das Safe ladenetzwerk. Jede einzelne Ladestation liegt in einem anderen Quadranten! Das ist doch Augenwischerei. Das hat mit Safe nix zu tun. Des isch d'Leut verars..t! Hätte von unserem Bundesverkehrskaschperl sein können, das so hinzubiegen.
In welchem Quadranten gibt es deiner Meinung nach keine Ladestation?

Hier ist die Karte: https://safe-bw.net/safe-ladeinfrastruktur/
LeafVille hat geschrieben:
backblech hat geschrieben: Nicht verstanden! Das ist unmissverständlich. Blende Dir mal das Raster auf der Karte ein: in Gmünd gibt es 4 Ladestationen für das Safe ladenetzwerk. Jede einzelne Ladestation liegt in einem anderen Quadranten! Das ist doch Augenwischerei. Das hat mit Safe nix zu tun. Des isch d'Leut verars..t! Hätte von unserem Bundesverkehrskaschperl sein können, das so hinzubiegen.
In welchem Quadranten gibt es deiner Meinung nach keine Ladestation?

Hier ist die Karte: https://safe-bw.net/safe-ladeinfrastruktur/
DC Quadranten:
Im Quadrant 125 ist ein Autobahn Lader angegeben. Hardtwald Ost. Da komme ich nur dran wenn ich auf der Autobahn nach Norden fahre. Zählt für mich nicht
DC.
Im Quadrant 141 ist der Autobahn Lader Grünsfeld Ost angegeben. Nur erreichbar auf der Fahrt nach Norden. Zählt nicht.
Quadrant 382: Wunnenstein Ost. Die Ladestation ist auch nur bedingt anfahrbar. Zählt nicht.
Im Quadrant 92 ist ein privater Lader angegeben https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -21/16129/. Wie kann das Safe sein? Wer garantiert Funktionsfähigkeit und Zustand und den dauerhaften Betrieb? Zählt nicht.
Im Quadrant 4 ist kein DC Lader vorhanden. Dafür im Nachbarquadrant 3 zwei Stück. Da hat die Trickserei nicht funktioniert, wollte wohl keine Gemeinde mitbezahlen. Passt also nicht.
Wenn nötig sind immer die Autobahnlader eingebunden.
Randquadranten sind vollkommen willkürlich mit Ladern bestückt: Beispiel Bodensee:
Quadrant 7 wird vom Bodensee durchschnitten, der Lader liegt auf dem Bodanrück und ist keineswegs zugänglich vom Nordufer des Bodensees, vollkommen praxisfern.
Quadrant 5 bekommt einen Lader obwohl mehr Fläche in der Schweiz liegen als in D. Warum?
Quadrant 71 ist das Gegenbeispiel: Mehr Fläche in BW als Quadrant 5, aber kein Lader. Warum?
Quadrant 107 kein Lader, aber Quadrant 136. Warum?
Quadrant 130 kein Lader aber in der kleineren Fläche von Quadrant 74. Warum?

AC Quadranten:
Quadrant 3: kein Lader
Quadrant 7 - 9: kein Lader, Flächen in Quadrant 8+9 sind aber auch sehr klein
Quadrant 29: kein Lader
Quadrant 34: kein Lader
Quadrant 43: kein Lader
Quadrant 49: kein Lader
Quadrant 74: kein Lader
Quadrant 103: kein Lader
Quadrant 112: kein Lader
Quadrant 119: kein Lader
Quadrant 148: kein Lader
Quadrant 178: kein Lader
Quadrant 203: kein Lader
Quadrant 204: kein Lader
Quadrant 224: kein Lader
Quadrant 236: kein Lader
Quadrant 271: kein Lader
Quadrant 261: kein Lader
Quadrant 280: kein Lader
Quadrant 281: kein Lader
Quadrant 283: kein Lader
Quadrant 309: kein Lader
Quadrant 341: kein Lader
Quadrant 343: kein Lader
Quadrant 379: kein Lader
Quadrant 382: Lader liegt an der A81, Wunnenstein Ost. Ernsthaft? Dort soll ich AC laden?
Quadrant 385: kein Lader
Quadrant 408: kein Lader
Quadrant 425: Lader liegt an der A6, Kraichgau Süd. Destination Charging an der Autobahn!
Quadrant 433: kein Lader
Quadrant 471: kein Lader
Quadrant 475: kein Lader
Quadrant 568: kein Lader

in den Quadranten 501 und 547 haben wir Ladestationen in Bayern eingetragen. Das Ding heißt SAFE und soll in BW sein! Zählt nicht.

Es fehlen 35 Ladestationen. Oder sind die nur nicht eingetragen worden? Das wäre oberpeinlich, nachdem das Projekt offiziell beendet ist.
Ob Roaming überall und wieviele Ladekarten oder apps notwendig sind ist noch aufwendiger rauszufinden.

Ich gebe mal eine Schulnote: 4-. Begündung: Lückenhaftes Netz, das die Grenzen der politischen Vorgaben auf erbärmlichste Weise fast bis zur praktischen Unbenutzbarkeit dehnt, weil sich nichts an irgendwelchen Verkehrsachsen orientiert.
Wenn ich jetzt safe sein will müsste ich so fahren wie die Ladestationen liegen: völliger Blödsinn für das AC Netz. Und für Laternenparker ist das Angebot zu dünn.
BMW i3 60Ah 03/17-01/19
BMW i3 94Ah seit 02/19

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

backblech
  • Beiträge: 791
  • Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
kub0815 hat geschrieben: @backblech Du meinst wahrscheinlich schwäbisch Gmünd? Auch da ist alles nach definition OK. 316/317/339/340 jede der Ladestationen liegt in einem eigenen quadrant.
Jaaaa, per Definition ist alles gut.
Früher war ein gutes Produkt im Schwäbischen eine Sache der Ehre. Ich würde mich schämen, wenn ich sowas geplant hätte.
Sinn und Verstand und Praktikabilität, Nutzen und Ergonomie, kurz Form follows function war normal. Sonst bekommst Du es als "Scheiss" zurück mit dem Hinweis "nicht zur Strafe, nur zur Übung".
Das was jetzt da ist ist nichts Halbes und nichts Ganzes.
AC gehört im Verbund mit Lösungen für Laternenparker in jedes Nest ab 500 oder 1000 EW. In manchen Regionen in Frankreich ist das schon so. Von Holland möchte ich garnicht anfangen. So geht safe.
BMW i3 60Ah 03/17-01/19
BMW i3 94Ah seit 02/19
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag