Der korrekte Schilderwald

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: der korrekte Schilderwald

electic going
  • Beiträge: 1666
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 254 Mal
read
Naja, auch dieses Schild passt wieder nicht zu dieser einfachen Regel mit dem 1. Schild:

https://images.gutefrage.net/media/frag ... 7562551000
(ok, das sind nur 2 Zusatzschilder)

Am besten gefallen tut mir immernoch diese Lösung mit der Parkscheibe:

//uploads.tapatalk-cdn.com/2016081 ... 8c992a.jpg
(Quelle: oeffentliche-ladeinfrastruktur/erste-ge ... ml#p379522)

Edith: und es gibt euch ganz witzige Lösungen: https://d1mquhhbkq1b1r.cloudfront.net/2 ... 59_web.jpg

Ich sags ja, kann man nur falsch machen.
Anzeige

Re: der korrekte Schilderwald

USER_AVATAR
read
electic going hat geschrieben:Naja, auch dieses Schild passt wieder nicht zu dieser einfachen Regel mit dem 1. Schild:
https://images.gutefrage.net/media/frag ... 7562551000
(ok, das sind nur 2 Zusatzschilder)
Wieso, Interpretation ganz simpel nach Standard $39Abs3 STVO:
- Parkplatz
- Parkscheibenpflicht, Höchstparkdauer 1 h
- letzteres gilt nur von 8-18 Uhr.
Am besten gefallen tut mir immernoch diese Lösung mit der Parkscheibe:
//uploads.tapatalk-cdn.com/2016081 ... 8c992a.jpg
Ja, das macht es wesentlich eindeutiger.
Edith: und es gibt euch ganz witzige Lösungen: https://d1mquhhbkq1b1r.cloudfront.net/2 ... 59_web.jpg
Da sind schlicht die Zusatzschilder in der falschen Reihenfolge angebracht worden ...
Ich sags ja, kann man nur falsch machen.
Nö, es geht auch "richtig", hast ja selbst Beispiele gebracht :-)
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: der korrekte Schilderwald

electic going
  • Beiträge: 1666
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 254 Mal
read
harlem24 hat geschrieben: Das erste Zusatzschild wird nie eingeschränkt. Zumindest nicht beim Parken.

Re: der korrekte Schilderwald

zoppotrump
  • Beiträge: 2082
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 78 Mal
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
Es gibt neue Schilder :roll:

Bild
Quelle: dpa/picture alliance

Re: der korrekte Schilderwald

USER_AVATAR
read
zoppotrump hat geschrieben:Es gibt neue Schilder
Gilt doch nur für LKW ab 3,5t mit Ausnahme der Fahrzeuge mit einem "Anliegen". Diesel-PKW dürfen weiter fahren. Alles nur für die Optik aber ohne messbarem Nutzen.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: der korrekte Schilderwald

USER_AVATAR
read
ecopowerprofi hat geschrieben:
zoppotrump hat geschrieben:Es gibt neue Schilder
Gilt doch nur für LKW ab 3,5t mit Ausnahme der Fahrzeuge mit einem "Anliegen". Diesel-PKW dürfen weiter fahren. Alles nur für die Optik aber ohne messbarem Nutzen.
da geb ich dir 100% recht, ich würde sagen alleine bis sich das Produziren und aufstellen der schilder in der Abgasbilanz amortisiert hat vergehen Jahre bei diesem "weitreichenden Fahrverbot" :ironie:
MfG
Frosch_1977
Technik: Renault ZOE INTENS - Z.E. 40 (2017-12-29) / CEE +JUICE BOOSTER 2
--> An die Rechtschreibpolizei: Bitte ignorieren Sie mich, da ich ihren Ansprüchen aufgrund meiner Lese-& Rechtschreibschwäche nicht gerecht werde.

Re: der korrekte Schilderwald

gekfsns
read
Bei PKWs kann sowas gar nicht funktionieren, welcher normale Autofahrer kennt die Schadstoffklasse seines PKWs ?
Da braucht es Farben, wie die blaue Plakate für Autos ab Euro 6c, aber dagegen wehrt sich die Lobby noch erfolgreich.
Das Schild soll nur der Justiz zeigen "wir machen was"
Ioniq Electric + ID.3

Re: der korrekte Schilderwald

zoppotrump
  • Beiträge: 2082
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 78 Mal
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
gekfsns hat geschrieben:Bei PKWs kann sowas gar nicht funktionieren, welcher normale Autofahrer kennt die Schadstoffklasse seines PKWs ?
Naja, mit so einer Ausrede bräuchte man sich dann auch nicht bei Durchfahrtsbreiten, Durchfahrtshöhen, Gesamtgewicht, Zuladung, Dachlast, Anhängelast und und und drum kümmern. Das kann´s nicht sein.
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!

Re: der korrekte Schilderwald

USER_AVATAR
read
Die wenigsten werden wissen ob ihr Auto 4, 5, 6 oder 6d hat. Die haben alle die grüne Plakette mit der 4 drauf. Den Fahrzeugschein kann auch nur der lesern der dafür ein Studium gemacht hat. Selbst die Fahrzeugbreite kennt keiner sonst würden viele Kleintransporter in den Baustellen nicht auf der linken Spur fahren.

PS: Wenn ein Elektroauto in 2012 erstmals zugelassen wurde hat es juristisch nur die Schadstoffklasse 4. D.h. man müsste beim Durchfahrtsverbot für Fahrzeuge bis Schadstoffklasse 5 erst zum TÜV und Straßenverkehrsamt damit es für einen nicht gilt, wenn dort kein Schild "Elektrofahrzeuge frei" angebracht ist. Ist dor sogar das Schild mit dem Symbol "Steckerauto" und "frei" angebracht dürften Elektroautos ohne E-kennzeichen auch nicht durchfahren. Aber sobald es ein oder mehrere Geschäfte in der Straße gibt ist jedes Durchfahrtsverbot für die Katz, wenn dort wie vor gezeigt das Zusatzschild "Anlieger frei" montiert wird. Ohne blaue Plakette ist jegkiche Maßnahme wirkungslos. Aber ist das Thema Diesel durch dann kommt das Thema Feinstaub beim Benziner.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: der korrekte Schilderwald

zoppotrump
  • Beiträge: 2082
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 78 Mal
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
ecopowerprofi hat geschrieben:Die wenigsten werden wissen ob ihr Auto 4, 5, 6 oder 6d hat. Die haben alle die grüne Plakette mit der 4 drauf. Den Fahrzeugschein kann auch nur der lesern der dafür ein Studium gemacht hat. Selbst die Fahrzeugbreite kennt keiner sonst würden viele Kleintransporter in den Baustellen nicht auf der linken Spur fahren.
Es ist bei Gesetzen und Verordnungen egal, ob ich etwas nicht weiß. Dann muss ich mich halt informieren. Im Zweifel ist es ein Verbotsschild.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile