Ladestationen Sardinien

Re: Ladestationen Sardinien

USER_AVATAR
  • Maxe
  • Beiträge: 168
  • Registriert: Mi 31. Dez 2014, 16:17
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hallo rogerio,

Ich musste leider mit nem Verbrenner nach Sardinien und der Hauptgrund war das Gepäck bei zwei Kleinkindern.

Nach Genua zu kommen ist absolut kein Problem mehr. Im letzten Jahr hat sich nochmal ordentlich was in Italien getan.

Auf Sardinien hängt es nun ganz von eurem Urlaub ab.
Prio 1: Lademöglichkeit im Hotel solltet ihr haben. Persönlich nachfragen ob es eine einfache Steckdose gibt hilft schon oft weiter.

Ladenetz auf Sardinien war wirklich schlecht. Man findet kaum Verzeichnisse und auf der ganzen Insel habe ich einen Twizy gesehen. Das wars.

Aber lass dich davon nicht abschrecken. Eine Lademöglichkeit im Hotel und keine Rundreise sondern lediglich kleine Ausflüge - schon reicht es mit deinem i3.

Ich wünsche dir ganz ganz viel Spaß und ein bisschen Abenteuer.

Liebe Grüße Maxe
Anzeige

Re: Ladestationen Sardinien

motoqtreiber
  • Beiträge: 1066
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
  • Wohnort: Erlangen
  • Hat sich bedankt: 538 Mal
  • Danke erhalten: 402 Mal
read
rogerio hat geschrieben: Hi Maxe. Da ich bald nach Sardinien möchte, wollte ich mal nachfragen, wie du nun gereist bist. Könntest du es im Nachhinein empfehlen, mit meinem i3 94er in Sardinien herum zu düsen? :-)
Ich habe das Ende August eventuell auch vor. Also falls jemand was weiß, gern melden.
Eventuell Campingplatz Mobilhome. Da müßte es 6A geben.
In Olbia und Sassari gibt es einige frei zugängliche kostenlose Typ2
https://www.goelectricstations.it/map-c ... 1,8.318067
Ciao,
motoqtreiber

Italien mit dem ID3: viewtopic.php?f=393&t=60344

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - 18.9.2020 VW ID.3 First (First Mover)

Re: Ladestationen Sardinien

backblech
  • Beiträge: 791
  • Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Habe mal vorgehabt mit dem 60er nach Korsika zu fahren. Unmöglich. Wir waren also auch noch mal mit dem Stinker dort.
Aber: wo Schiffe im Hafen sind gibt es immer Strom. Für die nächste Fahrt habe ich jetzt einen Adapter CEE63 im Keller liegen.
BMW i3 60Ah 03/17-01/19
BMW i3 94Ah seit 02/19

Re: Ladestationen Sardinien

USER_AVATAR
  • joschka
  • Beiträge: 705
  • Registriert: Mo 7. Nov 2016, 06:19
  • Wohnort: Esslingen am Neckar
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
welche ladekarte / app ist denn für sardinien zu empfehlen? ... wir wollen da auch evt hin .........
gruesse aus dem sueden 8-)
joschka

tesla model x 90 bei drivetesla.eu
tesla model☰ 10.2019 ... ordered :D
smart 451 - 22kw 09.2019


need a tesla ... https://ts.la/martin37532

Re: Ladestationen Sardinien

motoqtreiber
  • Beiträge: 1066
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
  • Wohnort: Erlangen
  • Hat sich bedankt: 538 Mal
  • Danke erhalten: 402 Mal
read
Nächste Woche geht es los. Ich habe jetzt eine Nextcharge und die App von ENEL. Insgesamt sind die Preise höher in Italien: 40 Cent pro kWh.

Tipps sind weiterhin willkommen.
Ciao,
motoqtreiber

Italien mit dem ID3: viewtopic.php?f=393&t=60344

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - 18.9.2020 VW ID.3 First (First Mover)
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag