Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

USER_AVATAR
read
Nicht kleckern, sondern klotzen: In der Ostschweiz wurde ein großer Parkplatz mit faltbarer Solaranlage komplett überdacht:

https://www.erneuerbareenergien.de/schw ... ueberdacht
Skoda CITIGOe iV 11/2020
Anzeige

Re: Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9360
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
ja das ist witzig. die verbrenner stehen in der mitte im schatten/trocken. die elektrischen aussen in der sonne/regen. gut gemacht.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

Afaik
  • Beiträge: 470
  • Registriert: Fr 11. Jan 2019, 15:04
  • Hat sich bedankt: 167 Mal
  • Danke erhalten: 165 Mal
read
p.hase hat geschrieben: [...] die verbrenner stehen in der mitte im schatten/trocken. die elektrischen aussen in der sonne/regen.
Von Trocken steht da nichts ;)

Re: Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

USER_AVATAR
read
Klassische Fehlkonstruktion.
Hätte man das richtig gemacht, bestünde gar kein Grund, dass sich das Dach weg falten muss.

Ich packe ja auch meine PV Module nicht in den Keller, sollte ein Sturm auf ziehen.

Statt dessen hat man ein wartungsintensives Monster da hin gepackt, was zudem nicht einmal Schutz vor Regen bieten kann.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

enabler
  • Beiträge: 739
  • Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:49
  • Hat sich bedankt: 84 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
SüdSchwabe hat geschrieben: Klassische Fehlkonstruktion.
Hätte man das richtig gemacht, bestünde gar kein Grund, dass sich das Dach weg falten muss.

Ich packe ja auch meine PV Module nicht in den Keller, sollte ein Sturm auf ziehen.
Sehe ich anders: die Konstruktion ermöglicht eine deutlich leichtere und in der Serie günstigere Konstruktion. Man spart sich die „Sturm- und Schnee“-Statik für eine Zeit, in der die Anlage ohnehin nichts erzeugt.

Re: Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9360
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
Allein die Robotik-Kabel die nötig sind um bei -20 Grad und knallender Wintersonne bei bestem Wirkungsgrad wo die Module eigentlich fast senkrecht stehen sollten ein- und auszufahren, kosten ein Vermögen... Der Top Ertrag wird verschenkt. Guter Verkäufer. Der ist saniert.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

enabler
  • Beiträge: 739
  • Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:49
  • Hat sich bedankt: 84 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
p.hase hat geschrieben: Allein die Robotik-Kabel die nötig sind um bei -20 Grad und knallender Wintersonne bei bestem Wirkungsgrad wo die Module eigentlich fast senkrecht stehen sollten ein- und auszufahren, kosten ein Vermögen... Der Top Ertrag wird verschenkt. Guter Verkäufer. Der ist saniert.
Naja, eine 4000m^2 Hallendachkonstruktion bekommst auch nicht gerade für lau beim Hagebaumarkt ums Eck.

Re: Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9360
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
Eigentlich ist das angeführte Beispiel in diesem Fred fehl am Platz denn es ist ja schließlich kein Dach. Es schützt die Ladestationen weder vor Regen noch Schnee noch Sonne.

@enabler Passivhaus ähnliche Hallen mit 4000 Quadratmeter bekommst du tatsächlich auf Ebay in Polen fast umsonst.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3841
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1865 Mal
  • Danke erhalten: 898 Mal
read
Doch, vor der Sonne schützt das schon, zumindest wenn sie ohne Regen und Sturm scheint... Sollte auf 95 Prozent der Sonnenstunden zutreffen...

Ich finde es auch ziemlich interessant da einfach mal auf andere Ideen zu kommen, nicht immer nur 08/15... Evtl. könnte man dadurch auch ein bisserl den Ertrag erhöhen wenn man morgens / abends die Module halb einfährt, so daß sie senkrechter in den Sonnenstrahlen stehen. Bei manchen Modulen könnte sich das evtl. auszahlen und wenn die Technik eh da ist...

Grüazi MaXx

Re: Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9360
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
@MaXx.Grr video dazu anschauen, dann siehst du, daß es nicht funktioniert. dein gedanke war mein erster, jedoch taugt das ding nur wenn voll ausgefahren und der kram flach liegt. sonst verschattet ein modul das andere.

und nein, es schützt nicht vor sonne, wenn die ladestationen am rand sind. doch, wenn man sich in den osten stellt und spätnachmittags auf der anderen seite die sonne scheint. :-)
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag