Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

Eagle_86
  • Beiträge: 635
  • Registriert: Mi 5. Nov 2014, 19:42
  • Wohnort: Köln
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Also wenn sich bei Resser Mark Nord jetzt nichts gravierendes Verändert hat in den letzten Tagen, dann ist das wohl keine tatsächliche Alternative zu den geplanten T+R Anlagen. Laut Verzeichnis nur ChaDeMo und AC, wobei ChaDeMo ewig defekt ist.
Anzeige

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
read
Yorch hat geschrieben:Ich wüsste mal gerne, wie viele Tankstellen bzw. TankSÄULEN in Deutschland jährlich neu eröffnet werden, vor allem an Autobahnen, und wie lang da so die Planungsphase ist.
Ich habe viele Jahre die öffentliche Hand und insbesondere die beiden Landschaftsverbände in NRW (die waren damals für die Autobahnen zuständig) als Kunden gehabt. Selbst für jedes popelige Verkehrsschild, auch für die Baustellen, müssen Planfeststellungsverfahren mit Beteiligung von Betroffenen durchgeführt werden. Außer bei Gefahr in Verzug dauert das einfachste Verfahren ca. 6 bis 12 Monate, je nach dem wer beteiligt werden muss. Wenn, wie bei einer Ladestation, auch noch der Netzbetreiber, der Stromlieferant (sind ja 2 verschiedene) usw. beteiligt werden müssen, kann es schon mal 2 bis 3 Jahre dauern. Ein vorhandener Netzanschluss, der für ein Pinkelhäuschen ausreicht, reicht noch lange nicht für eine Ladestation.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
4x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

Yorch
  • Beiträge: 376
  • Registriert: Fr 7. Mär 2014, 20:56
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
ecopowerprofi hat geschrieben:...kann es schon mal 2 bis 3 Jahre dauern.
Ich glaub, ich bin mit meiner Gedult am Ende und kaufe mir erstmal wieder einen Verbrenner, bis es in ferner Zukunft Elektroautos gibt, die 230km am Stück fahren können bei 120 km/h auf der Autobahn.

Oder ich miete neben Autobahnabfahrten irgendwas an, wo man eine Crowedfounding Station hinsetzen kann.

Oder ich kaufe einen LKW-Anhänger, da kommt ne Solaranlage drauf, Batterie rein, Wechselrichter...und stelle das ganze einfach auf einen Rastplatz...Fläche auf dem LKW 10x2,5m = 2,5 kWp...hm ne, zu klein, zu teuer.

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
  • Hanseat
  • Beiträge: 442
  • Registriert: Do 17. Sep 2015, 13:13
  • Wohnort: Ahlerstedt
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Tecklenburger Land verfügt über Schnelllader? Theoretisch ja... :roll:
So wie div. andere Raststätten an der A1, wo die RWE-Krücken mit defektem CHAdeMO rumstehen.
ZOE ZE50
Chevrolet Volt

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
read
Kann jemand die Existenz von Lichtendorf Nord bestätigen?

Im Verzeichnis ist nur Süd eingetragen.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
  • Tobi83
  • Beiträge: 181
  • Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:56
  • Wohnort: 49143 Bissendorf
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hanseat hat geschrieben:Tecklenburger Land verfügt über Schnelllader? Theoretisch ja... :roll:
So wie div. andere Raststätten an der A1, wo die RWE-Krücken mit defektem CHAdeMO rumstehen.
Genau das dachte ich mir auch!
Da könnte man noch Wildeshausen in die Liste aufnehmen. Und an all den schrottigen RWE-Säulen hängt seit nem halben Jahr eine Info, dass diese gegen Triple-Lader getauscht werden.
Aber wann!?!?!?
04/2015 - 03/2018 BMW i3 REX als Dienstwagen mit privater Nutzung
ab 03/2018 e-Golf ebenfalls als Dienstwagen

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
  • Greenhorn
  • Beiträge: 4377
  • Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
  • Wohnort: Geesthacht
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Lichtendorf steht nur auf einer Seite. Ist aber eine von den alten RWE mit Chademo out of order
Gruß Bernd
Ab 19.06.19 Hyundai Kona EV, 38,000 km
Seit 02.15-11.19 Leaf Tekna: 108.000 km Erfahrung/verkauft :-)
Corsa-e bestellt.
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
read
Yorch hat geschrieben:Ich habe heute nochmal bei Strassen-NRW nachgefragt, wie es um die Ladestationen entlang der A2 steht. Hier die Antwort:
schnipp

Informativ für Sie einmal Anlagen die bereits über eine Schnellladstation verfügen:

Lichtendorf Nord (A1),

Lichtendorf Süd (A1),

schnipp
Kannst Du bitte mal nachhaken wg. Lichtendorf Nord? Die glauben tatsächlich da gäbe es eine Ladesäule.
Sind die tatsächlich so schlecht organisiert?
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
  • EVduck
  • Beiträge: 2250
  • Registriert: Do 2. Aug 2012, 10:14
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
HubertB hat geschrieben:
Yorch hat geschrieben:[...] Strassen-NRW nachgefragt [...]
[...] Sind die tatsächlich so schlecht organisiert?
Was hat Strassen-NRW mit den Ladesäulen zu tun? Genauso könnte man die fragen ob und welche Friteuse von Tank&Rast verwendet wird.
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeuge: Zoe Intens perlweiß 125.000km; Zoe Limited Titanium 1.000km

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

E_souli
  • Beiträge: 2652
  • Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Heute mittag bei "meinem" Kontakt bei RWE Herrn Axel F... angerufen.

Aus bürokratischen Gründen hat sich der ursprüngliche Termin (bis Ende Januar 2016 ausgetauscht)"ein wenig" verzögert.

Die meisten Lader sind schon da. Efatec Triplelader. In Kürze wird der erste verbaut
A1 Tecklenburger Land, , Schwerte, dann kommt Hamm Rhynnern an der A2 und weiter hoch die A2 entlang - bis Ostern 2016 soll das erledigt sein.

Das ganze Projekt verzögert sich weil sich die Auslieferungen der Lader verzögert.

Übrigens was ich noch nicht wusste : "Früher" wurden Chademos gefördert, deswegen waren die "Kästen" sprich Doppellader Chademo /Typ2. Jetzt wird Chademo bekämpft, zumindest versucht man es. Aber ALLE neuen Lader sind Tripplelader mit Chademo, so Herr F von RWE. In wie weit kastriert wird, weiss er aktuell offenbar nicht
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag