Gemeinde Tangstedt - TNM - Was muss ich beachten ?

Re: Gemeinde Tangstedt - TNM - Was muss ich beachten ?

menu
Benutzeravatar
    Berndte
    Beiträge: 6412
    Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
    Wohnort: Oyten (bei Bremen)
    Hat sich bedankt: 31 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal

folder Do 16. Jun 2016, 08:35

Auch wenn ich nicht Spüli bin ;)
Absicherung davor machst du am besten mit einem Neozed-Block mit 35A Sicherungen.
Automat mit C32 geht wohl auch... aber ich mag eher "echte" Sicherungen als Vorsicherung.
Die ICU misst an jeder Dose den Strom und schaltet das Schütz ab, wenn hier zu viel gezogen wird.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Anzeige

Re: Gemeinde Tangstedt - TNM - Was muss ich beachten ?

menu
Benutzeravatar
    Tho
    Beiträge: 7225
    Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
    Wohnort: Drebach/Erzgebirge
    Danke erhalten: 2 Mal
    Website

folder Do 16. Jun 2016, 08:37

Hat die ICU eigentlich 'ne Phasenüberwachung?
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Gemeinde Tangstedt - TNM - Was muss ich beachten ?

menu
Benutzeravatar
    Berndte
    Beiträge: 6412
    Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
    Wohnort: Oyten (bei Bremen)
    Hat sich bedankt: 31 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal

folder Do 16. Jun 2016, 08:46

Bin mir nicht sicher... weil nicht persönlich getestet.
Kann ich aber mal bei meiner TNM Lolo mal machen.

Über den Stromzähler wird per RS485 aber die Stromüberwachung realisiert.
Die kleinen einphasigen Boxen haben einen sep. Ringkernwandler.


... ich weis schon, worauf du hinaus willst... sag es nicht, sonst wird das wieder ein Offtopic vom Feinsten ;)
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg

Re: Gemeinde Tangstedt - TNM - Was muss ich beachten ?

menu
Benutzeravatar
    Spüli
    Beiträge: 2900
    Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
    Wohnort: Gifhorn

folder Do 16. Jun 2016, 09:07

@Kai: Kann Dir leider nicht sagen, was die Elektriker im Büro verbaut haben. Bin zur Zeit im Urlaub. Auf die Absicherung der ICUeve habe ich auch nur bedingt zugriff, da eine andere Abteilung.
Ich würde hier aber auf den Elektriker vertrauen. Ich glaube in der Anleitung von TNM steht auch recht genau was dort vorzusehen ist.

Bei der Prüfung sind die meisten Prüfer aber überfordert. Ist einfach blöd, das man vorne an der Dose keinen Strom messen kann. Eigentlich wäre da wohl eine recht teure/aufwändige Prüfbox nötig. Nur wenige werden mit einem Widerstand in der Dose fummeln um das Schütz in Wallung zu bringen. ;)
Gruß Ingo

Re: Gemeinde Tangstedt - TNM - Was muss ich beachten ?

menu
Benutzeravatar
    kai
    Beiträge: 2406
    Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
    Wohnort: Schleswig Holstein
    Website

folder Do 16. Jun 2016, 09:56

Gibt doch so schöne Sachen,
1.) wenn man Geld mit Wartung verdienen möchte:
2.) Die Sache unnötig verkomplizieren möchte

http://lubin-hiller.de/fileadmin/LUH/Do ... onen-1.pdf

oder

https://www.lucas-nuelle.de/218/pid/121 ... lation.htm

Alternativ (kostenlos):
1.) 1x im Jahr den FI-B testen (Schalter drücken) und Sichtkontrolle
2.) 1x im Jahr Ladetest mit ZOE auf <70% SOC und 22kw Ladung, ZOE ist das beste Prüfinstrument
3.) 1x im Jahr Ladetest mit 2 ZOE um zu scheuen ob das Lastmanagement funktioniert

Laut Ladesäulenverordnung ist das ausreichend, da es kein Schnellader mit > 22kw ist.

Gruß

Kai
Tesla M3 LR Midnight Grey im Zulauf, CrOhm Box/22kw, PV seit 2009 mit EV und 9,43 kWp, Tesla PW 2 mit 13,8 kWh bestellt
Tesla Empfehlungs Link: https://ts.la/kai75442

Re: Gemeinde Tangstedt - TNM - Was muss ich beachten ?

menu
Benutzeravatar
    Berndte
    Beiträge: 6412
    Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
    Wohnort: Oyten (bei Bremen)
    Hat sich bedankt: 31 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal

folder Do 16. Jun 2016, 11:23

Wir können ja mal eine Crowdfunding Sammlung machen, dann baue ich mal so eine Prüfkiste zusammen.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag