Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

miho
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Di 31. Jan 2017, 13:08
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Hat sich bei den HPC in Dresden schon etwas Neues ergeben? Ich kann am Samstag evtl. den an der Gleisschleife in Prohlis oder am Wasaplatz brauchen. Ohne die oder einen anderen zwischen A4 von Chemnitz und Seidnitz müsste ich Umwege machen.
Anzeige

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
  • Wicked
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Mo 7. Aug 2017, 09:21
  • Wohnort: Dresden
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Säulen am Fetscherplatz funktionieren...
## Hyundai IONIQ Elektro - Premium - Polar White ##
BJ: 01/2018 - 41000km - Michelin CC+
FW: AE_EV.EUR.SOP.009.5.200731

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
  • Wicked
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Mo 7. Aug 2017, 09:21
  • Wohnort: Dresden
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Kann meinen Beitrag leider nicht mehr editieren.
Die Säulen in Prohlis funktionieren auch.
## Hyundai IONIQ Elektro - Premium - Polar White ##
BJ: 01/2018 - 41000km - Michelin CC+
FW: AE_EV.EUR.SOP.009.5.200731

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

ITStromer
  • Beiträge: 362
  • Registriert: Fr 10. Mär 2017, 21:58
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
In Gompitz sind offenbar die zwei neuen HPC und die zwei Typ2-Walther-Lader in Betrieb gegangen. Die Bauzäune standen gestern nicht mehr und die Säulen leuchteten alle.
Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White bestellt: 15.2.17 produziert: 14.09.17 verschifft: 15.9.17 Ankunft beim Händler: 10.11.17 16.8. 22.6. 15.5. rumstromern seit: 16.11.17

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
read
Sie sind aber noch nicht im Backend drin. Da kommt demnächst noch einiges nach. ;) Am Alaunpark stehen sogar 6 AC Ladepunkte mit 4 Stunden Begrenzung tagsüber, nachts unbegrenzt. Die Hölle ist zugefroren.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
read
Zur Info für alle, die es nicht mitbekommen haben: seit 1. Januar 2021 sind ENSO und DREWAG zur SachsenEnergie AG fusioniert. Die ENSO nimmt den neuen Namen sofort an, die DREWAG wird ihren Namen aus organisatorischen Gründen noch ein wenig behalten, aber wohl nicht mehr allzu lange.

https://www.sachsenenergie.de/

Bei der Ladeinfrastruktur hat man schon alles unter ein Dach gebracht, zumindest zeigt es die Website https://emobility-partner.de/ so an. In der E-Charging App sind jeweils noch die alten Logos zu finden. Ob das zu einer neuen, gemeinsamen Operator-ID führt ist aktuell nicht bekannt, wäre jedoch sinnvoll. Momentan haben wir ja noch getrennte Kennungen DE*DRE und DE*ENS, auch wenn es dahinter keine technischen Unterschiede gibt.
Dateianhänge
sachsenenergie_ladeinfrastruktur.PNG
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
  • Johnny
  • Beiträge: 226
  • Registriert: So 3. Dez 2017, 11:29
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Ob sie dann demnächst mal die Zahlung in der E-Charging App scharf schalten?
Ist zwar schön, so lange kostenlos laden zu können, nur lässt mich das "Zur Einführung der App ist die Ladung kostenfrei" mit jedem weiteren Mal an der Kompetenz der SachsenEnergie zweifeln. App-Einführung über ein halbes Jahr ist doch arg lang.

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2859
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 388 Mal
  • Danke erhalten: 347 Mal
read
Verdanken wir das gratisladen etwa SachsenEnergie?
Twizy, Zoe, Leaf, eUp, eGolf, Ampera-e, i3, ID3, ID4, Ioniq5, Model 3/LR, Model S, Model X, eNV200

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
read
Nein. Die App gehört zu Stromnetz Hamburg und die Abrechnung hatte im Sommer EWE Go übernommen. So in etwa, kein Anspruch auf Korrektheit. Dass es kostenlos ist, liegt nicht an SachsenEnergie.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

Elwynn
  • Beiträge: 620
  • Registriert: Mo 23. Okt 2017, 00:36
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
SachsenEnergie hält sich sogar explizit nach eigener Aussage aus allem raus, was mit Abrechnung zu tun hat. Sie stellen nur die Säulen auf und legen den Preis fest, den sie für deren Nutzung gerne hätten, um alles andere kümmern sich die von PowerTower genannten Partner. D.h. solange kein technischer Defekt der Säule vorliegt sondern nur Probleme mit Authorisierung, Bezahlung etc., möchte SachsenEnergie gar nicht als Ansprechpartner herhalten müssen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag