Kaufland jetzt auch?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kaufland jetzt auch?

USER_AVATAR
read
p.hase hat geschrieben:ich wiederhole es gerne was Ampera-fahrer mir gesagt hat "er hat nichts gekauft und muss es auch nicht, denn es steht nirgendwo ein schild, daß er dies tun muss!"
Und damit hat er auch völlig recht.
FFP2/OP-Masken: Gift im Gesicht: https://heise.de/-5055786
Anzeige

Re: Kaufland jetzt auch?

USER_AVATAR
read
Ich konnte bisher immer im Kaufland laden. Hab aber bis auf einmal immer was gekauft. Einmal zwar nur AC, weil DC belegt war.

Wenn ich mich länger dort aufhalten möchte und der Akku nicht so ganz leer ist, nehme ich auch nur den AC Rüssel. So bleibt DC für eventuelle andere Ladegäste frei. (die lassen bei uns AC und DC gleichzeitig zu) Gut für ZOE ist das Suboptimal. Aber allen kann man es leider nicht Recht machen.

Langfristig bin ich aber auch der Meinung, dass der eine Triple nicht reicht. Derzeit liegt der Anteil im Fahrzeugbestand bei nur 0,3%. Also ein Auto auf 300. Aber bei 500+ Parkplätzen sind das heute schon zu Stoßzeiten 2. In 1-2 Jahren werden es vielleicht 4-5 sein.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.

Re: Kaufland jetzt auch?

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 2408
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 477 Mal
read
Ich konnte noch nie bei Kaufland laden. Die Filialen hier haben keine Triple und planen auch keine.
Hyundai IONIQ Elektro Premium weiß, seit Juni 2018
Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 blueberry, seit Juni 2020

IONIQ 5 reserviert - Sangl #59
11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV Süd

Re: Kaufland jetzt auch?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9594
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 226 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
ok ihr habt mich überzeugt. wir kaufen künftig nicht mehr bei kaufland ein. wir gehen nur noch zum laden dort hin. die einkäufe werden auf der anderen strassenseite erledigt bei alnatura und dm!
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Kaufland jetzt auch?

witt18
read
p.hase hat geschrieben:wir kaufen künftig nicht mehr bei kaufland ein. wir gehen nur noch zum laden dort hin.
Kaufland zahlt in beiden Fällen drauf, auch wenn du für 100€ einkaufst und 25kWh lädst. Die werden den Lader sowieso kostenpflichtig machen, wenn mehr BEV unterwegs sind, und dann hört der Ärger auf.

Re: Kaufland jetzt auch?

USER_AVATAR
  • Eberhard
  • Beiträge: 758
  • Registriert: Sa 26. Jan 2013, 16:30
  • Wohnort: 97702 Münnerstadt
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Da lob ich mir tegut. Anstelle eines Triple gibt es dort 6x11kW Typ2 beschränkt auf 3h. Den Triple an Kaufland gibt es auch, auf 1h beschränkt (AC und DC gleichzeitig)
Dazwischen am Busbahnhof der öffentliche Triple für €3,50 pauschal (1h).
Bad Neustadt/Saale ist lademäßig bestens versorgt. Immerhin 4 Triple innerhalb 2km Radius + etliche Typ2.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Kaufland jetzt auch?

USER_AVATAR
read
benwei hat geschrieben:Ich konnte noch nie bei Kaufland laden. Die Filialen hier haben keine Triple und planen auch keine.
Dafür kannst Du ja an den Ladesäulen der Stadtwerke Braunschweig gratis laden? ;)
Das kann ich dafür bei meinen Stadtwerken nicht mehr gratis laden.

Re: Kaufland jetzt auch?

USER_AVATAR
read
witt18 hat geschrieben:
p.hase hat geschrieben:wir kaufen künftig nicht mehr bei kaufland ein. wir gehen nur noch zum laden dort hin.
Kaufland zahlt in beiden Fällen drauf, auch wenn du für 100€ einkaufst und 25kWh lädst. Die werden den Lader sowieso kostenpflichtig machen, wenn mehr BEV unterwegs sind, und dann hört der Ärger auf.
Wieso sollte Kaufland 25kWh bei einem 100€-Einkauf draufzahlen? Die zahlen ja schliesslich keinen Privatkunden Strompreis.

Re: Kaufland jetzt auch?

USER_AVATAR
  • hghildeb
  • Beiträge: 806
  • Registriert: Mi 30. Nov 2016, 23:35
  • Wohnort: WUG
  • Hat sich bedankt: 84 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
Deswegen stellen sie ja Triple-Lader statt AC-Boxen hin. Damit auch sicher der für die Konzessionsabgabenfreiheit notwendige Peak-Verbrauch von 30kW überschritten wird. Zumindest behaupten das böse Zungen in manchen Printmedien.
Rein wirtschaftlich kommt da kein ROI zustande. Insofern -> Fake News.

Dass manche Märkte erst durch die DC-Lader in die Größenordnung der RLM-Tarife kommen, dürfte da schon eher eine Rolle spielen. Vor allem bei kleineren Filialen (bei manchen Aldi's bin ich mir da fast sicher)

Dann sieht der Business Case so aus:
- Die Investition wird durch Fördergelder minimiert, der Rest geht als Werbekosten in die Bilanz
- der Kaufpreis der Ladesäule erzeugt aber in voller Höhe bilanztechnische Aktiva sowie steuermindernde Abschreibung zzgl. evtl Sonderabschreibungen. Mit anderen Worten: Ich zahle 30000€, kann aber 50000€ steuerlich geltend machen
- Die Stromkosten für den Fahrstrom gehen auf die Marketingkostenstelle - und wirken sich ebenfalls gewinn-(=steuer)mindernd aus
- und als netten Nebeneffekt sorgen die E-Fahrer im Idealfall für die Einstufung als RLM-Verbraucher und damit für eine deutlich günstigere Staffel beim Strompreis für den Rest des Markts (Kühltruhen, Licht, IT etc)

(PS: Ich bitte um Verzeihung, dass ich mit dem Rechenexempel etwas vom Thema abgeschweift bin. Aber den Gedanken wollte ich zu Ende führen.)

@p.hase: Der Zynismus wird Kaufland auch nicht dazu bewegen, einen Ladeplatz am Triple für dich exklusiv zu reservieren. Genausowenig wie sie potentielle Kunden vom Platz verweisen werden. Der ladende Nicht-Kunde könnte ja trotzdem aus purer Langeweile den Laden betreten.
Also müssen wir damit leben, dass kostenlose Angebote auch Schnorrer anlocken. (Wo ist eigentlich Uwe abgeblieben?) Genauso wie es täglich mehr E-mobile Kaufland-Kunden gibt, mit denen wir um die Ladeplätze konkurrieren.
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black

Re: Kaufland jetzt auch?

USER_AVATAR
read
Ich denke bei der Größe der Märkte sind sie nicht auf den Mehrverbrauch durch die Ladesäule angewiesen. In Erfurt hat sie sogar einen eigenen Anschluss incl. Zähler bekommen.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/,
https://www.tesla.com/referral/gerd8028 1500 km gratis Strom beim Teslakauf.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag