Ich wünschte, hier wäre ein Ladepunkt! ubitricity Aktion

Re: Ich wünschte, hier wäre ein Ladepunkt! ubitricity Aktion

menu
Benutzeravatar
    eDEVIL
    Beiträge: 12135
    Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

folder Di 1. Dez 2015, 22:19

wieviel kostet so ein Ladepunkt für die Laterne?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Anzeige

Re: Ich wünschte, hier wäre ein Ladepunkt! ubitricity Aktion

menu
Benutzeravatar
    imievberlin
    Beiträge: 1892
    Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
    Wohnort: Berlin

folder Di 1. Dez 2015, 22:30

War da nicht irgendwas mit 300€ im Raum ?
i-MiEV Bj. 2011

Re: Ich wünschte, hier wäre ein Ladepunkt! ubitricity Aktion

menu
Benutzeravatar

folder Di 1. Dez 2015, 22:32

Da will man hin. Ich meine derzeit nicht unter 500€
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo

Re: Ich wünschte, hier wäre ein Ladepunkt! ubitricity Aktion

menu
Benutzeravatar
    eDEVIL
    Beiträge: 12135
    Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

folder Di 1. Dez 2015, 23:38

Hab jetzt keine genauen Zahlen, aber gefühlt waren das mehrere Tausend EUR bzw. die meisten ALternen eignen sich nicht und müssen entsprechend gegen eine neue getauscht werden.

Die 500 EUR werden ja bestenfalls für die Wanddose als MAterialpreis erreicht, also nicht LAterne, sondern PArkhaus o.ä.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Ich wünschte, hier wäre ein Ladepunkt! ubitricity Aktion

menu
Benutzeravatar
    Berndte
    Beiträge: 6403
    Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
    Wohnort: Oyten (bei Bremen)
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal

folder Mi 2. Dez 2015, 08:16

300€ kostet wohl die Montage ;)
Sorry, aber für den Preis absolut nicht machbar.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg

Re: Ich wünschte, hier wäre ein Ladepunkt! ubitricity Aktion

menu
Benutzeravatar
    Tho
    Beiträge: 7223
    Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
    Wohnort: Drebach/Erzgebirge
    Danke erhalten: 1 Mal
    Website

folder Mi 2. Dez 2015, 08:29

Ich habe schon Laternenladeboxen diverse Anbieter angefragt, Preise um 3.000 - 5.000€. (ohne Montage) :mrgreen:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Ich wünschte, hier wäre ein Ladepunkt! ubitricity Aktion

menu
Benutzeravatar

folder Mi 2. Dez 2015, 16:15

Das geht auch deutlich günstiger. Mit 3,7kW kommt man bereits auf 1000 Euro netto für eine vollwertige, kommunikationsfähige Wallbox. Allerdings erst bei dreistelligen Bestellmengen und ohne Backend, ohne Montage, ohne Halteverbotsschilder, ohne Straßenmarkierung. Damit die Preise in Bewegung kommen, müsste einfach mal eine Stadt Geld in die Hand nehmen.

Berlin wird künftig 100 Mio Euro zusätzlich pro Jahr für die S-Bahn ausgeben müssen - einfach deshalb, weil man die Neuausschreibung des Netzes 4 Jahre verzögerte. Mit einmalig (nicht wie bei der S-Bahn jährlich) 100 Mio könnten mindestens 50.000 Laternen-Wallboxen in der Stadt gebaut werden - und dann würde der Preis auch dauerhaft extrem stark sinken. Solange aber immer nur Einzelstücke, allenfalls mal 10 oder 20, zu Demozwecken gekauft werden, bleibts auch bei teurer manueller Einzelstückfertigung in der Kellermanufaktur.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag