Welcher Ladeverbund für kleine Stadtwerke?

Re: Welcher Ladeverbund für kleine Stadtwerke?

menu
Benutzeravatar

folder Sa 26. Mär 2016, 18:35

Hallo TNM,

Gibt es den schon Stadtwerke die die lolo Box aufgebaut haben?
Dies ist doch sicher die günstigste Möglichkeit eine typ2 Lademöglichkeit anzubieten?
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Ich empfehle einen Batteriemietvertrag bei Renault mit einer Rechtsschutzversicherung zu kombinieren.
Anzeige

Re: Welcher Ladeverbund für kleine Stadtwerke?

menu
Benutzeravatar
    Vanellus
    Beiträge: 1690
    Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
    Wohnort: Schleswig-Holstein
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Sa 26. Mär 2016, 19:48

Floschi hat geschrieben:Nachdem ich mir das hier durchgelesen habe:

Was ist denn draus nun geworden, Vanellus?
Hallo Floschi,
das Gespräch mit dem Geschäftsführer hat im Juni stattgefunden. Ich hatte nur einen mittelprächtigen Eindruck. Grundsätzlich positiv, aber sehr verhalten: erst mal gucken, dann probieren. Ich hätte mir mehr Elan gewünscht und habe meine Unterstützung angeboten. Man wollte das im Winter (15/16) mal angehen. Na ja. Ich habe nichts mehr davon gehört. Da ich weiß, dass der Geschäftsführer in diesem Jahr in Ruhestand geht, habe ich darauf verzichtet, im Winter mal nachzufassen. Ich warte jetzt den Nachfolger ab und werde mich erneut an ihn wenden.
Gruß
Reinhard
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag