Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingeweiht

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingew

USER_AVATAR
read
Sollte ich eine zusammengefasste Rechnung erhalten, wird das auf jeden Fall Ärger nach sich ziehen. Ich werde das nicht hin nehmen. Auch bei be emobil und TNM muss man sich daran gewöhnen, dass man den Verbraucher nicht so einfach veräppeln kann. Ich bin da kampfeslustig.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
Anzeige

Re: Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingew

USER_AVATAR
read
TNM gibt sich da sehr diplomatisch:
Volker.Berlin hat geschrieben:Guten Morgen Frau ...,

vielen Dank für Ihre Antwort. Da die Ladevorgänge zum Teil schon Monate her sind, bitte ich Sie um eine detaillierte Aufschlüsselung nach Datum, Uhrzeit und Ort. Anderenfalls kann ich Ihre Rechnung nicht überprüfen.

Außerdem gehe ich davon aus, dass Ladevorgänge nicht in Rechnung gestellt werden, wenn zum Zeitpunkt des Vorgangs kein Preis in der TNM Smartphone App verfügbar war. Sie können mir ja schlecht etwas verkaufen, ohne dass wir uns vorher über den Preis einig sind, oder?

Danke und Grüße
Antwort:
TheNewMotion hat geschrieben:Guten Morgen Herr ...,

vielen Dank für Ihre Email. Sie können davon ausgehen, dass wir das so kundenfreundlich wie möglich umsetzen werden.

Mit freundlichen Grüßen/ Met vriendelijke groet
Aha! Jetzt ist alles klar... nicht. Die Spannung steigt also weiter.

Re: Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingew

USER_AVATAR
read
AC1 und AC3 sind in der TNM App (neue Version) noch immer nicht hinterlegt. Das ist ja schon fast ein Schildbürgerstreich, was das anbelangt
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingew

USER_AVATAR
read
fridgeS3 hat geschrieben:AC1 und AC3 sind in der TNM App (neue Version) noch immer nicht hinterlegt. Das ist ja schon fast ein Schildbürgerstreich, was das anbelangt
Tja, vielleicht solltest Du da selbst nochmal nachfragen. Da bin ich als Tesla-Fahrer naturgemäß weniger sensibel... ;)

Re: Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingew

USER_AVATAR
read
Volker.Berlin hat geschrieben:Tja, vielleicht solltest Du da selbst nochmal nachfragen.
Lieber nicht, sonst bekomme ich noch eine Anzeige wegen Belästigung, so häufig und penetrant habe ich zu diesem Thema schon nach gehakt. Außer ein paar vertröstende Worte kam dabei nichts, absolut NICHTS bei raus.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingew

USER_AVATAR
read
Ich habe mich nicht zurück halten können und erneut bei be emobil angefragt. Heute kam von Frau Kietzke folgende Antwort:
Zu allen Fragen und Problemen rund um die Preise, bitten wir Sie sich an The New Motion Deutschland GmbH zu wenden.

Neue Preise für 1-phasiges Laden sind noch in den Verhandlungen und werden sobald diese feststehen bekannt gegeben.
Ich habe ja beruflich auch recht viel mit "Berliner Verwaltung" zu tun, dieses Verhalten (be emobil) reiht sich ein, in alle anderen Erfahrungen dahin gehend. :roll: :roll:
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingew

USER_AVATAR
read
Ich nehme Bezug auf meinen Beitrag weiter oben, von Mi 24. Feb 2016, 14:04 Uhr. Full Quote erspare ich Euch.

Inzwischen habe ich von TNM eine Rechnung bekommen! Die erste überhaupt.
- Rechnungsdatum 11. März 2016,
- Erhalt per Email am 14. März,
- gefunden im Spam-Ordner am 16. März.

Jeder Ladevorgang ist mit Datum, Uhrzeit, ID der Ladestation und Dauer der Ladung aufgelistet. Drei kürzere Ladungen wurden jeweils pauschal mit 1 Euro bepreist. Für eine längere Ladung von 3:39 Stunden wurden 7,16 Euro in Rechnung gestellt (jeweils zzgl. MwSt).

Für die letztgenannte Ladung habe ich also 8,52 € (inkl. MwSt) bezahlt. Ich habe 3,65 Stunden mit 11 kW geladen, also etwa 40 kWh erhalten. Somit habe ich 2,33 €/Stunde bezahlt, oder 0,21 €/kWh.

Re: Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingew

USER_AVATAR
read
Ui, es kommt Bewegung ins Spiel ^^

Mit meinem 1-Phasenlader würde ich also dreimal so viel zahlen, da nach wie vor kein AC-1-Tarif angeboten wird. Bedeutet für mich, ich meide die be emobil-Säulen weiterhin.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingew

USER_AVATAR
read
Meckern auf hohem niveau ;-)

Bei mir demnächst immer noch zwischen 1-2€ die kWh ;-)
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo

Betreiber des https://www.twizy-forum.de

Re: Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingew

USER_AVATAR
read
Klär uns auf Frank. Hast du neue infos zu Tarifen ?
i-MiEV Bj. 2011
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag