Laden in Italien

Re: Laden in Italien

murghchanay
  • Beiträge: 139
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Hmm ich sehe nichts. Hast du ne Quelle?
Anzeige

Re: Laden in Italien

USER_AVATAR
read
Aus der App:
IMG_3787.jpeg
seit 10/2019: Zoe R90, Peugeot e-208 GT bestellt (Liefertermin KW 38)

Re: Laden in Italien

murghchanay
  • Beiträge: 139
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Oh okay, nicht so schön

Re: Laden in Italien

ntruchsess
  • Beiträge: 626
  • Registriert: Mo 17. Dez 2018, 11:20
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
Naja - so schlimm ist das ja nun nicht. Die Standgebühr fällt ja erst nach Abschluss des Ladevorgangs an. Mit ein bisschen Planung läßt sich das ja recht gut vermeiden.

Re: Laden in Italien

waldner
  • Beiträge: 64
  • Registriert: Mo 6. Nov 2017, 20:39
  • Wohnort: Appen
read
Hachtl hat geschrieben:
RiotCop hat geschrieben:Ich wollte mir nach lesen der letzten paar Seiten hier die EnelX App konfigurieren, da sie doch wichtig für Italien zu sein scheint. Leider komme ich aber an dem Punkt Passwort nicht weiter. Egal, was ich da eingebe, es ist immer ungültig, da es nicht den Anforderungen entsprechen würde. Über die Webseite habe ich es nicht geschafft, da ich nicht gefunden habe, wo man sich einen Account einrichtet.

Hat dazu jemand ein paar Tips? Wollte Im Herbst nach Südtirol fahren und würde mich mit der Karte/App etwas sicherer fühlen. Ansonsten hab ich Naturstrom, Maingau, EnBW, Plugsurfing und noch dazu eine NM Karte.
In Südtirol kommst du mit der App aber nur bedingt weiter, weil Enel hier keine eigenen Ladestationen hat.
In Südtirol gibt es Schnelllader von Alperia. Die funktionieren auch mit Maingau.
Hyundai IONIQ Electric Premium Platinum Silver, Sangl # 384, bestellung von 07.01.2017, bestellt am 07.11.2017, am 22.12.2017 beim Händler eingetroffen, abgeholt am 04.01.2018 :D :D :D

Re: Laden in Italien

USER_AVATAR
read
RiotCop hat geschrieben: Update: Webseite zum anmelden habe ich gefunden, Passwort kann ich dort auch nicht setzen. Habe mich dann aus Verzweiflung dazu entschlossen als Login Google zu verwenden. Damit konnte ich mich dann in der App anmelden. Die App ist wirklich so schrecklich, wie man es aus den Bewertungen im App Store erwartet! Was ein Krampf! Aber nach viel rumprobieren in der App habe ich es geschafft mir eine RFID Karte zu bestellen. Wer das geschafft hat sollte erst mal 1 MW kostenlos laden können ;-)
Nur 1 Tag später war die Karte schon da 😀 Naja, die €16 waren dann wohl für den Express Versand per TNT
seit 10/2019: Zoe R90, Peugeot e-208 GT bestellt (Liefertermin KW 38)

Re: Laden in Italien

lzrd
  • Beiträge: 66
  • Registriert: So 13. Aug 2017, 14:06
  • Wohnort: Kärnten - Österreich
read
pmiddeld hat geschrieben: Kann jemand schon bestätigen dass die Roaming von EinfachStromLaden in Italien bei EnelX Säulen einwandfrei läuft? Mit App und/oder Karte.
Funktionierte. Letzte Woche erfolgreich geladen.

Lustigerweise schreibt mir die App jetzt jedoch: Station nicht mehr verfügbar (bei den vergangenen Ladevorgängen)...!?
Hyundai Ioniq.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag