Naturstrom laden jetzt per App und verbrauchsabhängiger Tarif

Naturstrom laden jetzt per App und verbrauchsabhängiger Tarif

Nichtraucher
  • Beiträge: 2619
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 508 Mal
  • Danke erhalten: 513 Mal
read
Nachfolger der bisherigen Ladekarte von Naturstrom (Pauschale) ist jetzt eine App. Siehe https://naturstrom.de/smartcharge

Schluß also mit den bisherigen unfairen Pauschalen, nun gibt es alles verbrauchsabhängig

Konditionen:

Grundgebühr je Monat:
6,90 €, für Naturstromkunden (Hausstrom) 2,90 €

Ladekosten:

An Ladestationen an denen Naturstrom ausgeschenkt wird:
AC 0,39 € kWh zzgl, 0,01 € je Minute
DC 0,59 € kWh zzgl. 0,02 € je Minute

Andere Ladestationen:
AC 0,49 € kWh zzgl. 0,02 € je Minute
DC 0,75 € kWh zzgl. 0,04 € je Minute

und tschüß (zu Hause bleibe ich Naturstrom aber auch treu)
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf
Anzeige

Re: Naturstrom laden jetzt per App und verbrauchsabhängiger Tarif

USER_AVATAR
  • TheFlash
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Fr 2. Okt 2020, 20:48
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Das ist genauso unfair wie die vorherigen Pauschalen nur noch unverschämt viel teurer. Zuvor konnte man mit dem Prris zumindest bei einer Vollladung leben. Nun ist das Angebot für mich als 1P-Lader absolut untragbar. Noch dazu wunderbar kompliziert mit Grundgebühr, Standgebühr und Verbrauchspreis.

Dabei bin ich gerne bereit für zertifiierten Ökostrom auch an der öffentlichen Ladesäule mehr zu zahlen. Ich bin für die „alte“ Ladekarte, die es ja nur für (Haushalts-)Stromkunden gab, extra wieder zurück gewechselt (War vorher bereits einmal Naturstromkunde, aber zum Zeitpunkt des E-Autokaufs bei einem anderen Stromanbieter). Trotz „kleinem“ Akku und den dadurch zu erwartenden Mehrkosten mit der Pauschale. So wird das jetzt aber zumindest an der Ladesäule mal wieder nix mit zertifiziertem Ökostrom. Wieder nur mit Herkunftsnachweisen umgewidmeter Graustrom im Akku. Ohne echte Alternative.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Elektroingenieur beim Verteilnetzbetreiber fährt:
> Bakfiefts CargoBike Cruiser Long STePS / Matt Granit / Bj 2017
> Hyundai IONIQ Premium / Fiery Red / Bj 2020
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Re: Naturstrom laden jetzt per App und verbrauchsabhängiger Tarif

Niroianer
  • Beiträge: 830
  • Registriert: So 6. Jan 2019, 22:21
  • Wohnort: Raum Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 90 Mal
  • Danke erhalten: 266 Mal
read
Ich habe gestern gleich meinen aktuellen Hausstromanbieter (Naturstrom) gewechselt, als ich die Kündigung für die Ladekarte erhalten und mich nach den neuen Preisen erkundigt hatte. Für die Ladekarte hatte ich einen doppelt so hohen Grundpreis beim Hausstromtarif als zuvor in Kauf genommen, für 5 bis 6 mal Laden in 9 Monaten und habe sie auch nie bei Ionity eingesetzt. Als Ladekarte verwende ich jetzt nur noch die EnBW Ladekarte über ADAC und im Notfall noch die Shell-Recharge (in Österreich noch die TIWAG App).

Re: Naturstrom laden jetzt per App und verbrauchsabhängiger Tarif

wuelfele
  • Beiträge: 57
  • Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:40
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
@Niroianer: zu welchem Stromanbieter bist du gewechselt?
Seit 01/2019 Renault Zoe R110 Limited: Seither 70.000km (letzter Stand: 22.04.2021).
Seit 05.03.2021: Ioniq 5 Project 45 Reservierung
Bestellt am 27.04.2021: Skoda Enyaq 2021 iV80 (ab voraussichtlich September 2021)

Re: Naturstrom laden jetzt per App und verbrauchsabhängiger Tarif

USER_AVATAR
  • robby321
  • Beiträge: 19
  • Registriert: Mi 1. Nov 2017, 09:06
  • Wohnort: Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
read
Meine Karte geht zum Glück noch, habe noch keine Preißänderung bekommen.
E-up Bj 14
E Soul Bj 8/19

Re: Naturstrom laden jetzt per App und verbrauchsabhängiger Tarif

win_mobil
  • Beiträge: 384
  • Registriert: Mi 25. Jun 2014, 20:32
  • Hat sich bedankt: 95 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Karte geht wohl noch bis zum 31.05.2021
BMW i3 120Ah (seit Dezember 2019, Entwicklungsstand I001-19-11-520)
BMW Yello i3 (seit März 2018 bis Dezember 2019)
VW eGolf (seit Dezember 2018/Eltern)

Re: Naturstrom laden jetzt per App und verbrauchsabhängiger Tarif

Niroianer
  • Beiträge: 830
  • Registriert: So 6. Jan 2019, 22:21
  • Wohnort: Raum Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 90 Mal
  • Danke erhalten: 266 Mal
read
wuelfele hat geschrieben: @Niroianer: zu welchem Stromanbieter bist du gewechselt?
Team energie (Tarif: teamstrom silber), nur 6 Monate Vertragslaufzeit und verlängert sich dann nur um einen Monat. Preisschutz 1 Jahr. Damit bleibe ich erst einmal flexibel. Den günstigen Tarif (anderer Anbieter) den ich vor Naturstrom hatte (und die gesamten 4 Jahre ohne Preiserhöhung), bekomme ich jetzt natürlich nicht mehr.

Über &Charge auf check24 und dann noch 160km "Frei-Kilometer" erhalten, die ich dann für EnBW ADAC Ladekarte einsetzen werde.

Re: Naturstrom laden jetzt per App und verbrauchsabhängiger Tarif

Elektroautomieter
  • Beiträge: 601
  • Registriert: Mi 24. Jul 2019, 08:50
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 170 Mal
read
Habe meine Kündigung auch erhalten. Die Ladekarte war nie im Einsatz, aber bei Spaßmieten mit einem umweltschädlichen E-Auto (I-Pace/E-Tron) wäre sie die perfekte Karte gewesen. Leider kam es dazu nie und wird es wohl auch nicht mehr. Bei Sixt gibt es keinen I-Pace mehr und Naturstrom hat diesen ökologisch absurden Tarif nicht mehr. Schade.
Wer soll denn beim neuen Tarif die Zielgruppe sein? Oberschichtler, die nicht auf das Geld achten müssen und für ein gutes Gewissen jeden Preis zahlen?
Ich lasse die Umfrage auch nach meiner Abschlussarbeit weiter offen. Wenn wer die Daten haben möchte: PN an mich.
Nutzerverhalten an Ladestationen
https://www.umfrageonline.com/s/015ab48

Re: Naturstrom laden jetzt per App und verbrauchsabhängiger Tarif

keyfob
  • Beiträge: 154
  • Registriert: Di 13. Apr 2021, 17:17
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Meiner Meinung nach gehen sie davon aus das sie in nächster Zeit mit Ladegrün eine signifikante Anzahl von Ladepunkten haben werden und sich dann einen Interessanten Tarif anbieten können. Weil bei den Preisen hätten sie es auch sein lassen können.

https://www.electrive.net/2020/12/22/oe ... ladegruen/

Re: Naturstrom laden jetzt per App und verbrauchsabhängiger Tarif

Nichtraucher
  • Beiträge: 2619
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 508 Mal
  • Danke erhalten: 513 Mal
read
Es wäre ein Vorteil gewesen, wenn Sie einheitliche Preise aufrufen würden. Mit der Unterscheidung nach Ladepunkten die mit Naturstrom versorgt werden und anderen, ist das schon wieder zu kompliziert.

Manche laden nicht viel unterwegs und für die wenigen Male ist die Bequemlichkeit (= weniger Planung, Ladepunkt näher am Aufenthaltsort) etwas wert, so dass es auf ein paar mehr Cent pro kWh nicht ankommt.

Mein Favorit ist derzeit auch die EnBW Ladekarte über ADAC. Da hat man die Bequemlichkeit und einen fairen Preis. Mal sehen wie lange es die noch gibt und ADAC brauche ich eigentlich auch nicht mehr, aber ist irgendwie Tradition.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag