Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

Optimus
  • Beiträge: 237
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Brühl-Rohrhof
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Bei solchen Ankündigungen bei den Änderungen zur App, kann man sich nur schwer mit Häme zurückhalten:
"...Was hat sich gändert?
* komplett neues Design bietet ein erfrischendes Ladeerlebnis
* neuse App-Icon
...."

Wenn (wie vermutlich) die Umstellung durch eine der anderen T-Säulen aus dem Magenta-Konzern übernommen wird, dann kann man sich schon mal auf eine etwas längere und holprigere Zeit einstellen. Wohl dem der noch andere Lade-Karten/-Möglichkeiten hat.
Warte auch noch auf die Mail zum PW-Ändern.
Meine Vorhersage:
Wenn die nicht ganz schnell Abbitte bei den noch verbliebenen Kunden leisten und das Preismodell anpassen (kein Unterschied mehr preferred oder nicht) und wettbewerbsfähiger (< 30 ct/kWh AC, < 40 ct/kWh DC) werden, dann werden die sang- und klanglos vom Markt verschwinden. Alpiq ist wohl nicht wirklich interessiert an der Übernahme.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging
Anzeige

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3801
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: sehr weit weg vom Meer - aber mit "Deich" neben dem Haus
  • Hat sich bedankt: 695 Mal
  • Danke erhalten: 162 Mal
read
In der Tat, momentan wird nur Kreditkarte angeboten. Na ja, dann warte ich mal, bis "Rechnung" zur Verfügung steht, notfalls Lastschrift wie heute üblich. Es scheint ja noch fleissig gebastelt zu werden...
290 Mm elektrisch ab 2012.
Wenn's stinkt, war wohl die Verdrahtung falsch.
Zu manchen Problemen kommt man wie die Jungfrau zum Kinde, das in den Brunnen gefallen ist.

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
read
Auch interessant: Comfort Charge Säulen werden gar nicht mehr angezeigt...

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

KalliCo
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Sa 14. Mär 2020, 00:09
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Alpiq hat wohl den Wechselantrag der Telekom nicht korrekt ausgefüllt und teilt nun das gleiche Schicksal mit vielen vielen DSL-Anschlussinhabern! :thumb:

Ich habe nach der "Get Charge Migrationsupdate"-Email von gestern Abend noch keine weitere Nachricht erhalten.

Die Telekom-App war ja vorher ein Performance-Witz: Bis dieses App-Monstrum (ca. 50MB - wofür eigentlich?) nach dem Start auf meinem sonst recht flotten S9 überhaupt bedienbar ist :wand: , von der Suchfunktion fange ich besser gar nicht erst an.... da kann Alpiq nur besser werden. Hoffentlich!

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
read
Ich hatte heute Nachmittag versucht mich beim bisherigen Webportal von GetCharge (https://telekom.enio.at/etsweb3) einzuloggen um zu sehen ob das weiterhin funktioniert, habe aber folgende Fehlermeldung erhalten: "Es wurde kein Zugang mit diesem Benutzernamen und Passwort gefunden".

Auf der neuen GetCharge Webseite von Alpiq (https://get-charge.com/) sehe ich auch kein Kunden-Login. Bedeutet das, das man die getätigten Ladevorgänge und die Abrechnungen nur noch über die App sehen können wird?

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
read
Ich weiß gerade gar nicht wo die GetCharge-Karte liegt. Der Witz ist gerade, dass ich eine Mail zur Aufforderung zur Passwortänderung bekommen habe. Gültig für eine Stunde. Um 2 Uhr Nachts.
BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
read
Ich habe meine auch um 2Uhr Nachts bekommen und am nächsten Vormittag den Link aufgerufen. Von abgelaufener Gültigkeit keine Spur.

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

AxelG
  • Beiträge: 179
  • Registriert: Do 3. Jan 2019, 19:09
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Ich denke, die eine Stunde zählt ab erstmaligem Anklicken des Links in der Mail ...
Smart ED, EZ 07/14 mit Schnellader, z. Zt. 120.000 km

Ansonsten im Bestand: Mazda MX-5 Bj. ´99, BMW 523i Bj. ´99, Peugeot 407 HDI 170 Bj. ´07

Ich hab nix gegen Verbrenner - solange sie keine Ladesäulen zuparken!

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
read
Ich habe immer noch keine Mail zur Passwortänderung bekommen.
Ich glaube so langsam das Alpiq keine Ahnung hat von dem was sie tun, bzw. was sie tun wollen.

Auch wenn die Telekom Karte bei mir eher selten zum Einsatz kam, hatte ich zumindest ein wenig die Hoffnung das durch die Übernahme sich etwas an den Ladepreise zugunsten der User ändert, aber dieses Fünkchen erlischt zusehend.

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

Anduko
  • Beiträge: 195
  • Registriert: Fr 27. Jan 2017, 16:37
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Günstige fast billige Ladepreise noch niedriger machen? Okay. Und wie sollen dann die Säulen bezahlt werden?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag