Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

Cebulon
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Mi 19. Dez 2018, 17:21
read
Die Karte auf der (iOS) App lässt sich jetzt wunderbar, ohne zu stocken, verschieben und zoomen. Dummerweise zeigt sie keine Ladepunkte an. Wirklich praktisch. Oder mal einen fetten, schwarzen Fleck mit 130, imBereich von Frankfurt, der sich aber nicht weiter auszoomen lässt. Wobei es eh wurscht ist, da anscheinend alle Ladestellen um München und Augsburg rum abgebaut wurden.
Da ist doch die oben gepostete Wischiwaschiantwort von Alipiq einfach eine Frechheit.
Anzeige

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

backblech
  • Beiträge: 768
  • Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
ntruchsess hat geschrieben: '99,5% der Benutzer haben jetzt ein funktionierendes Konto' - das heißt vermutlich: die Benuterdaten dieser 99,5% sind jetzt im System, diese Benutzer können mit der 'Passwort vergessen'-Funktion ihren Login reaktivieren und damit rechen, dass das System sie dann schon kennt. Mit mehr (die App auch sinnvoll benutzen oder gar damit eine Ladung starten) sollte man aktuell wohl noch nicht rechnen. Wenn da steht, dass diese Dinge 'höchste Priorität' haben, ist das nur euphemistisch ausgedrückt, dass es noch nicht funktioniert und sie auch nicht wissen wann das der Fall sein wird. Sozusagen 'doppelplusungut'.
Nicht mal das funktioniert, ich habe keine email zum Zurücksetzen bekommen. Wahrscheinlich drücke ich irgendwann die Taste "Alpiq vergessen".
BMW i3 60Ah 03/17-01/19
BMW i3 94Ah seit 02/19

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

ebillen
  • Beiträge: 131
  • Registriert: Mi 7. Mär 2018, 12:22
  • Wohnort: Wuppertal
  • Hat sich bedankt: 161 Mal
  • Danke erhalten: 79 Mal
read
Ich habe mir die angezeigten Daten in der App nochmal angesehen. Wenn man ganz rauszoomt, sollte ja normalerweise in paar Clusterpunkte mit der Gesamtzahl der Ladesäulen angezeigt werden. Bei mir wechselt die Anzahl bei jedem Rein- und Rauszoomen zwischen ~100 und ~7500.

Ich hatte in meinem Post gestern abend ja schon vermutet, dass das Datenmodell der App merkwürdig ist, das ist wohl wirklich so. Ein Triple-Lader z.B. wird nicht als eine Ladesäule mit drei Anschlüssen angezeigt, sondern als drei Säulen, eine davon mit Typ2, eine mit ChaDeMo und eine mit CCS-Anschluss. Da alle drei an exakt der gleichen Position auf der Karte liegen, wird beim Anklicken die Säule angezeigt, die zufälligerweise "zu oberst" liegt, z.B. der ChaDeMo-Anschluss. Zum CCS-Anschluss kommt man nur, indem man entsprechende Filter setzt.

Die Positionen sind, wie schon @Sneak-L8 schrieb, teilweise grob falsch (z.T. einige 100m vom tatsächlichen Standort entfernt).

Ich habe Alpiq jetzt gebeten, meinen Account zu löschen. Es gibt genug Alternativen.
Dieselfrei seit 02/2019 - Unterwegs im Kona 64 kWh

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
read
drilling hat geschrieben: Die RFID Karte kostet jetzt 10 Euro.

Bei Neuregistrierung über die Webseite erscheint folgende Auswahl:

Möchtest du eine GET CHARGE Ladekarte?
O Nein, danke. Ich lade nur mit der GET CHARGE App.
O Ja, ich möchte die GET CHARGE Ladekarte für EUR 10.- bestellen.

Bitte lade nach Abschluss die GET CHARGE App herunter und erfasse eine Zahlungsmethode. Anschließend schicken wir dir deine Karte per Post.
Bei mir ("Bestandskunde") wurde jetzt 1 Euro abgebucht.
Noch jemand? Ist da nur zur VISA Kartenüberprüfung?
e-up style am 25.10.19 bestellt, Abholung am 21.08.2020
CCS, Winter-, Assistenz- und Komfortpaket, Winterräder, Blade-Felgen, 4x Klappschlüssel

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
read
Jup, bei mir auch.

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

Sneak-L8
  • Beiträge: 436
  • Registriert: So 18. Jun 2017, 12:14
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Bei mir nicht. Aber solange ich keine Karte eintragen kann, rechne ich bei mir auch mit keiner Abbuchnug...
E-Golf 300 seit 8.12.2017
PV 9,72 kWp
Wallbox Keba KeContact P30 c-series

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

harlem24
  • Beiträge: 7315
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 200 Mal
  • Danke erhalten: 438 Mal
read
Das ist wohl nur eine Testbuchung, um die Karte zu prüfen.
Wurde bei mir direkt wieder gutgeschrieben.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
read
Ich habe denen letzte Woche geschrieben dass ich mit GetCharge alleine schon wegen der seltsamen Tarifstruktur nichts mehr mit denen zu tun haben will und sie meine Daten löschen sollen. Heute kam die Bestätigung, ich bin nun raus bei GetCharge. Für mich gibt es eigentlich nur noch 2 Anbieter, EeinfachStromladen und Innogy. Damit bin ich bisher super von ganz im Süden bis ganz in Norden Deutschlands gekommen. Die Zeit mit 9 Apps und 5 Karten ist vorbei. Was will ich mit dem Lotto Tarif von denen schon anfangen.

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
read
GetCharge hat geschrieben: Wir können zwar nicht den genauen Zeitpunkt angeben, wann alle Funktionen behoben sein werden, aber wir versichern Ihnen, dass dieses Thema unsere oberste Priorität war und ist. Wir werden Sie persönlich auf dem Laufenden halten, sobald alles geklärt ist.
Ich warte immer noch auf die Informations Offensive und auf Meldungen das die App jetzt auch brauchbar funktioniert, ist selbst nach dem Update offensichtlich nicht der Fall.
Im Playstore werden die 1 Sternebewertungen immer mehr, 0 Sterne kann man ja leider nicht vergeben.

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
read
Nachdem ich nun grad mal eine (also 1) E-Mail bekam, dass Get Charge von Alpiq übernommen wird und sonst erst mal alles beim Alten bleibt, stellt sich beim Lesen dieses Threads mir die Frage: Funktioniert eigentlich noch die Telekom RFID-Karte, wenn ich sie denn mal brauche? Weis da jemand Genaueres oder hat das getestet? Ist jetzt eine App zwingend nötig?
Nissan Leaf ZE1 N-Connecta BJ2018
go-eCharger 22kW - Anmelden & Laden möglich
100% > 0% Rekord 318,2km lt. Kombiinstrument
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag