Stromtarife von MAINGAU Energie: immer Erhöhung nach Ablauf der Preisgarantie?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Stromtarife von MAINGAU Energie: immer Erhöhung nach Ablauf der Preisgarantie?

USER_AVATAR
read
Nein, eigentlich nicht.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Tags: Maingau
Anzeige

Re: Stromtarife von MAINGAU Energie: immer Erhöhung nach Ablauf der Preisgarantie?

TorstenW
  • Beiträge: 2089
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 130 Mal
  • Danke erhalten: 580 Mal
read
Moin,

sorry für Fullquote.
kub0815 hat geschrieben:Nein, eigentlich nicht.
Eigentlich.... ;)
"Meine" Stadtwerke (Magdeburg) langen nach dem 1. Jahr auch ordentlich zu. Beim Wärmepumpenstrom die kWh +5 Cent, Grundpreis verdoppelt (von 70 auf 140 Euro/Jahr), Tagstrom kWh +4 Cent, Grundpreis +40 Euro.
Irgendwie muss das neue, teure Firmengebäude schließlich bezahlt werden......
Tja, nun sind se mich los.
Allerdings bin ich nicht zu Maingau gewechselt, auch wenn es (auf Grund des Autostroms) gelockt hat; was sich ja zwischenzeitlich auch erledigt hat.
Tagstrom gibbet jetzt von awattar, WP-Strom von Grünwelt.

Grüße
Torsten

Re: Stromtarife von MAINGAU Energie: immer Erhöhung nach Ablauf der Preisgarantie?

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3866
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: bei Celle, 6km von der weltweit ersten Erdölbohrstelle entfernt.
  • Hat sich bedankt: 800 Mal
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
Jupp78 hat geschrieben: Ohne es böse zu meinen, aber wie naiv muss man denn sein, um das System nicht zu durchschauen?
Es ist doch vollkommen klar, dass die günstigen Anbieter im ersten Jahr Lockangebote manchen, an denen sie nichts verdienen, im Gegenteil, sie legen sogar drauf. Das Kalkül dahinter lautet, wenn man dann im zweiten Jahr erhöht, dann ist der Kunde zu faul ist zu wechseln und dann verdient man auch ein bisschen was..
Ist das nicht ein vollkommen Schwachsinniger Ansatz? Wer einmal gewechselt ist, der wird ggf jährlich wechseln. Statt Neukundenbonus wäre ein Bestandskundenbonus doch viel sinnvoller/nachhaltiger.
Neukunden muss ich mir teuer ranzüchten, Bestandskunden habe ich schon und die muss ich nur ein wenig bauchpinseln und pflegen...

Na ja, unser lokaler Versorger in meinem speziellen Tarif ist so günstig, da wäre ein Wechsel teurer.
290 Mm elektrisch ab 2012.
Wenn's stinkt, war wohl die Verdrahtung falsch.
Zu manchen Problemen kommt man wie die Jungfrau zum Kinde, das in den Brunnen gefallen ist.

Re: Stromtarife von MAINGAU Energie: immer Erhöhung nach Ablauf der Preisgarantie?

USER_AVATAR
read
mlie hat geschrieben: ...Statt Neukundenbonus wäre ein Bestandskundenbonus doch viel sinnvoller/nachhaltiger...
genau das habe ich mal naturstrom vorgeschlagen - leider ohne erfolg. auf den anbieter warte ich noch, der das endlich mal begriffen hat!
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: Stromtarife von MAINGAU Energie: immer Erhöhung nach Ablauf der Preisgarantie?

USER_AVATAR
read
Wobei mir der Marketing Ansatz von Maingau noch besser gefällt als der mit den bonussen denen man hinterher rennen müsste.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Stromtarife von MAINGAU Energie: immer Erhöhung nach Ablauf der Preisgarantie?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9356
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
Ist bei allen Stromhändlern so. Dadurch ist Stromhopping entstanden.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Stromtarife von MAINGAU Energie: immer Erhöhung nach Ablauf der Preisgarantie?

gthoele
  • Beiträge: 447
  • Registriert: Do 13. Mär 2014, 10:22
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Ich habe Maingau-Haushaltsstrom weil er tatsächlich einer der Günstigsten ist, und er wurde nach dem ersten Jahr nicht erhöht. Und das wo Maingau bei mir wahrscheinlich eher noch draufzahlt als an mir verdient - brauche 500 kWh/a Haushaltsstrom und ca. 1000 kWh/a Autostrom, und Maingau bietet mir einen Haushaltsstromtarif ohne Grundgebühr an, dafür kostet die kWh 38 Cent. Das lohnt sich für mich auf jeden Fall, aber für Maingau?

Re: Stromtarife von MAINGAU Energie: immer Erhöhung nach Ablauf der Preisgarantie?

USER_AVATAR
read
ich kann kurz mal echt was positives zurückmelden - bin noch völlig perplex, aufgrund meiner bisherigen erfahrungen mit maingau&co :!:

neuer gaspreis kommt rein zum 1,11: 5,22ct/kWh
alter gaspreis bisher: 4,48ct + grundgebühr

neuer gastpreis per telefonischer verhandlung zum 1,10: 4,70ct/kWh + KEINE grundgebühr mehr (dafür aber weiterhin günstiger mit ESL laden. ist auch ein mehrwert.)

klasse :!:
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: Stromtarife von MAINGAU Energie: immer Erhöhung nach Ablauf der Preisgarantie?

USER_AVATAR
  • LtSpock
  • Beiträge: 1647
  • Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19
  • Wohnort: Ortenau
  • Hat sich bedankt: 219 Mal
  • Danke erhalten: 216 Mal
read
gthoele hat geschrieben: Und das wo Maingau bei mir wahrscheinlich eher noch draufzahlt als an mir verdient - brauche 500 kWh/a Haushaltsstrom und ca. 1000 kWh/a Autostrom, und Maingau bietet mir einen Haushaltsstromtarif ohne Grundgebühr an, dafür kostet die kWh 38 Cent. Das lohnt sich für mich auf jeden Fall, aber für Maingau?
Das geht locker 200€ p.a. billiger...
Selbst mit Tibber ohne Einmalboni sind es schon 100€ weniger.
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung

Re: Stromtarife von MAINGAU Energie: immer Erhöhung nach Ablauf der Preisgarantie?

gthoele
  • Beiträge: 447
  • Registriert: Do 13. Mär 2014, 10:22
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Tibber kostet mich 1,80 € mehr pro Monat als Maingau.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag