Charge&Fuel-App / Ladevertrag

Charge&Fuel-App / Ladevertrag

USER_AVATAR
  • V-DUB
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Di 11. Feb 2020, 09:42
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo liebe Gleichgesinnte,

ich bekomme ich 5 Wochen (hoffentlich) meinen e-Up - bestellt am 13.12.2019.
Konnte mir hier im Forum schon einiges an Wissen anlesen und dafür schon mal ein großes Dankeschön!

Eine Frage ist aber geblieben: Was hat es mit dieser e-Chrage App von VW auf sich?
Ist das ein eigener Ladeservice von Volkswagen? Wo findet man dazu Preisinfos oder kann einen Ladevertrag abschließen?

Ich entschuldige mich schon mal, falls dieses Thema bereits irgendwo aufgemacht wurde - habe zu e-charge aber leider nichts gefunden...

Besten Dank,
Euer V-DUB
14 KW geht es los :) e-Up Style, CCS
Anzeige

Re: e-Charge App / Ladevertrag

Misterdublex
  • Beiträge: 2917
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 294 Mal
read
AC: 5,90 €/Ladung
DC: 8,90 €/Ladung

Lohnt oft nur wenn man tatsächlich ca. 27-30 kWh nachladen muss. D.h. Akku total leer und wirklich ganz voll machen. Sonst sind andere Stromanbieter oft günstiger.

Geht über LogPay brauchst die FIN des Fahrzeugs.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: e-Charge App / Ladevertrag

USER_AVATAR
  • V-DUB
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Di 11. Feb 2020, 09:42
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Jetzt habe ich verstanden: Die neue VW-App heißt Charge&Fuel und dort gibt es auch die richtigen Infos :)
14 KW geht es los :) e-Up Style, CCS

Re: e-Charge App / Ladevertrag

USER_AVATAR
read
Gibts auch nur für Deutschland. In Österreich gibt es das so nicht.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07. bis zu 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: e-Charge App / Ladevertrag

AndiH
  • Beiträge: 2157
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Nicht ganz, die Charge&Fuel (LogPay) ist eine Flottenkarte (Tanken) die von der VW Bank heraus gegeben wurde und mit Stromladefunktionen erweitert wurde. Die gibt es aktuell für alle Elektro/Hybrid Fahrzeuge der VAG. Das "We Charge" ist dann wohl nur noch Elektro, eventuell mit Integration in die Fahrzeug App, kommt aber erst mit dem ID.3.
Seit 02/2016 über 3.300 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: e-Charge App / Ladevertrag

USER_AVATAR
read
AndiH hat geschrieben: Nicht ganz, die Charge&Fuel (LogPay) ist eine Flottenkarte (Tanken) die von der VW Bank heraus gegeben wurde und mit Stromladefunktionen erweitert wurde. Die gibt es aktuell für alle Elektro/Hybrid Fahrzeuge der VAG. Das "We Charge" ist dann wohl nur noch Elektro, eventuell mit Integration in die Fahrzeug App, kommt aber erst mit dem ID.3.
Ja aber eben diese Charge&Fuel Sache von VW Financial Services gibts NUR in DE.
Vielleicht für Fahrzeuge mit DE FIN okay, aber in AT gibt es sowas nicht :(
Habe schon gefragt und für den e-Up! hat man gar nichts. Kein IONITY. Kein sonstiges Verfahren.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07. bis zu 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: e-Charge App / Ladevertrag

meyma
  • Beiträge: 178
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 11:06
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 70 Mal
read
Die oben genannten Preise sind auf der Webseite anders. Dort steht 8,40€ pauschal für DC und nicht 8,90€. Wenn man großen Ladebedarf hat finde ich die Preise attraktiv.

Ich werde mir die Karte auf jeden Fall holen, auch wenn sie nur bei Ladestationen in Deutschland funktioniert. Ionity im Ausland wäre noch nett, ist aber leider nicht freigeschaltet. Wahrscheinlich kommt zusammen mit dem ID3 ein neues Produkt "We Charge", welches dann europaweit funktioniert.

Die Karte gibt es übrigens für alle Elektroautos aus dem VW-Konzern, also auch Skoda Citigo und Seat Mii :-)

PS: Bitte Titel ändern, denn das Produkt heißt aktuell "Charge&Fuel" und nicht "e-Charge", was bei mir ein Produkt von Innogy ist.
Hauptwagen: Skoda Citigo e iV seit 05/2020
Zuvor gefahren: Renault Zoe, Mitsubishi iMieV, Tesla S85, BMW i3 120Ah, VW e-UP, Tesla P100D

Re: e-Charge App / Ladevertrag

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3222
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1513 Mal
  • Danke erhalten: 612 Mal
read
meyma hat geschrieben: PS: Bitte Titel ändern, denn das Produkt heißt aktuell "Charge&Fuel" und nicht "e-Charge".
Hab's geändert... MaXx

Re: Charge&Fuel-App / Ladevertrag

MAVE
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Sa 3. Aug 2019, 17:55
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Ich denke charge and fuel wird in we charge übergehen. Habe mir deshalb c&f geholt aber benutze es nicht. We charge wird hoffe ich dann aktraktive preise haben.irgendwas muss vw ja mal richtig machen beim aftersale.
Mein Eigen ein VW E-UP ----- Dienstlich ein BMWi3

Re: Charge&Fuel-App / Ladevertrag

Misterdublex
  • Beiträge: 2917
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 294 Mal
read
Charge&Fuel wurde doch erst kürzlich umstrukturiert.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile