Anfang vom Ende des Lade-Preis-Chaos?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Anfang vom Ende des Lade-Preis-Chaos?

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7446
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
  • Website
read
Wenn die Ladestationen nicht gefördert sich könnte man sich als CPO kurzfristig damit behelfen das Roaming zu deaktieren und z.B. nur Zugang mittels PlugSurfing anzubieten. Dann hast man einen einheitlichen Preis, den man ausweisen kann.
Ich glaube aber nicht, dass das die Lösung ist die wir präferieren. Soweit waren wir schon mal...
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Anzeige

Re: Anfang vom Ende des Lade-Preis-Chaos?

Helfried
read

harlem24 hat geschrieben: Bei den meisten Säulen sollte es kein Problem sein, auf dem Display kurz einen Preis anzuzeigen
Die meisten Ladesäulen haben kein Display. Dafür die meisten Smartphones.

Re: Anfang vom Ende des Lade-Preis-Chaos?

harlem24
  • Beiträge: 6752
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 117 Mal
  • Danke erhalten: 312 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
harlem24 hat geschrieben: Bei den meisten Säulen sollte es kein Problem sein, auf dem Display kurz einen Preis anzuzeigen
Die meisten Ladesäulen haben kein Display.
Mir sind spontan außer den Innogy-Säulen nur die von NM selber bekannt, die kein Display haben.
Die Mennekes und die Compleo haben auf jeden Fall mehrere.
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Anfang vom Ende des Lade-Preis-Chaos?

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7446
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
  • Website
read
Selbst wenn da ein Display ist, benötigen die Roamingpartner auch noch Softwareanpassungen um im Rahmem der Authentifzierung den Preis zu übermitteln.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Anfang vom Ende des Lade-Preis-Chaos?

harlem24
  • Beiträge: 6752
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 117 Mal
  • Danke erhalten: 312 Mal
read
Da ist halt die Frage, wie intelligent die einzelnen Säulen sind. Hätte man auch im Rahmen der LSV vorschreiben können...
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Anfang vom Ende des Lade-Preis-Chaos?

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7446
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
  • Website
read
Oder im Rahmen der Eichrechtskonformität. Aber nein, ich denke man treibt jetzt "die nächste Sau durchs Dorf"...
Die intelligenste Säule hilft dir nicht weiter, wenn das Auzhentifizierungsverfahren den Preis garnicht übermittelt. Mir wäre neu, dass der Preis im OCPP enthalten ist.
Die Säule übermittelt Zeit, ggf. RFID ID, Name des Ladepunkts, Start, Ende, kWh, Metering Values und jetzt noch überall mit dran eine digitale Signatur beim Transparenzverfahren.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Anfang vom Ende des Lade-Preis-Chaos?

USER_AVATAR
read
Das die Preisübertragung nicht von Anfang an im OCPP Protokoll vorgesehen wurde finde ich erstaunlich. Waren die Entwickler echt alle nur unerfahrene Hipster die davon ausgingen das alles übers Smartphone abgewickelt wird?

Aber Protokolle kann man erweitern und Software anpassen, nur wird das jetzt mehr Aufwand als wenn es von Anfang an vorgesehen worden wäre.
Von Privat abzugeben: Peugeot iOn 2012, 42000 km, Ganzjahresreifen, 6000€, Kontakt bitte per PN

Re: Anfang vom Ende des Lade-Preis-Chaos?

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7446
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
  • Website
read
Alleine das Thema des Umbaus der Infrastruktur auf Eichrechtskonformität wird uns noch ein paar Jahre beschäftigen. Da bin ich eher skeptisch, wenn man hier das nächste regulatorische Fass aufmacht.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Anfang vom Ende des Lade-Preis-Chaos?

USER_AVATAR
read
Volker.Berlin hat geschrieben: Der Anfang vom Ende des Lade-Preis-Chaos?
Eher der Anfang der Zwangsstillegung der meisten Ladesäulen.
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Anfang vom Ende des Lade-Preis-Chaos?

Helfried
read
Die Leute ohne Display sind doch eh nahezu alle Ü60, z. B. meine Schwiegermutter.

Aus IT-Sicht eine sehr schwierige Kundin.

Da frage ich mich gerade in diesem Zusammenhang, wenn man heute über 40 ist, legt man dann später auch mit 60 das Smartphone wieder weg oder bleibt es einem?

Bei mir in der Stadt haben übrigens mindestens 95% aller neuen Ladesäulen kein Display.


Zuletzt geändert von Helfried am Do 16. Jan 2020, 15:08, insgesamt 2-mal geändert.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag