ADAC mobility+ von EnBW

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ADAC mobility+ von EnBW

USER_AVATAR
read
AxelG hat geschrieben: Um zurück zum Thema zu kommen: In der EnBW-App wird nicht zwischen Typ 2-Stecker und Typ 2-Dose unterschieden, wohl aber hier im Ladesäulenverzeichnis von goingelectric. Also im Zweifelsfall vorher hier nachgucken.
Diese Unterscheidung hier im Verzeichnis gibt es aber erst seit ca. einem Jahr. Wenn die Ladesäule seitdem nicht aktualisiert wurde, stimmt es nicht.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)
Anzeige

Re: ADAC mobility+ von EnBW

kolzzter
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mo 13. Jan 2020, 17:57
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hi zusammen,
vielleicht weiß einer von euch etwas zu ein paar Fragen die ich mir gerade stelle. Ich nutze auch die ADAC mobility+ Karte und bin damit sehr zufrieden. Nun bekommen wir im März unser zweites Elektroauto und da interessieren mich die folgenden Punkte:
- Kann man eine Zweitkarte bekommen? Damit könnte meine Frau dann laden, ohne dass wir morgens die aktuell vorhandene Karte übergeben müssen...
>- Falls ja: müssen wir dann in unseren Apps die gleichen Anmeldedaten nutzen, womit ja auch das gleiche Bankkonto genutzt würde?
-> Falls ja: könnte man dann überhaupt zwei Autos gleichzeitig laden? Oder sagt die App beim zweiten Auto, dass ja gerade schon geladen wird?
-> Falls nein: müsste sie dann ein zweites Konto anlegen? Problem: Wir haben den ADAC Familientarif und somit nur eine ADAC Mitgliedsnummer...

Vielleicht hatte einer von euch schon die gleiche Situation und kann mir einen Hinweis geben, wie das funktionieren könnte :-)

Danke und Gruß
kolzzter

Re: ADAC mobility+ von EnBW

Athlon
  • Beiträge: 1709
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 188 Mal
  • Danke erhalten: 394 Mal
read
Man kann gegen Gebühr eine 2. Karte bekommen.
Ich denke für deine speziellen Fragen kann dir der EnBW Support besser helfen.
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210 11/14 AHK, Tieferlegung, 17" OZ Ultraleggera, Volldämmung, ISOamp
Mii plus 03/20

Re: ADAC mobility+ von EnBW

USER_AVATAR
read
Athlon hat geschrieben: Man kann gegen Gebühr eine 2. Karte bekommen.
Hab zwei zusätzliche Karten gebührenfrei bekommen.
Kona 64 kWh

Re: ADAC mobility+ von EnBW

USER_AVATAR
read

Sir Henry hat geschrieben: Hab zwei zusätzliche Karten gebührenfrei bekommen.
Wie hast du die beantragt?
SkodaCitigo IV BestOf bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt September) Skoda Enyaq 80 bestellt 16.9. unverb. Liefertermin 1.3.21
Smart ForFour ED seit 11/2017

Re: ADAC mobility+ von EnBW

USER_AVATAR
read
Kundenservice angemailt IIRC.
Kona 64 kWh

Re: ADAC mobility+ von EnBW

USER_AVATAR
  • demirsdr
  • Beiträge: 88
  • Registriert: Mo 27. Nov 2017, 11:21
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
kolzzter hat geschrieben:Hi zusammen,
vielleicht weiß einer von euch etwas zu ein paar Fragen die ich mir gerade stelle. Ich nutze auch die ADAC mobility+ Karte und bin damit sehr zufrieden. Nun bekommen wir im März unser zweites Elektroauto und da interessieren mich die folgenden Punkte:
- Kann man eine Zweitkarte bekommen? Damit könnte meine Frau dann laden, ohne dass wir morgens die aktuell vorhandene Karte übergeben müssen...
>- Falls ja: müssen wir dann in unseren Apps die gleichen Anmeldedaten nutzen, womit ja auch das gleiche Bankkonto genutzt würde?
-> Falls ja: könnte man dann überhaupt zwei Autos gleichzeitig laden? Oder sagt die App beim zweiten Auto, dass ja gerade schon geladen wird?
-> Falls nein: müsste sie dann ein zweites Konto anlegen? Problem: Wir haben den ADAC Familientarif und somit nur eine ADAC Mitgliedsnummer...

Vielleicht hatte einer von euch schon die gleiche Situation und kann mir einen Hinweis geben, wie das funktionieren könnte :-)

Danke und Gruß
kolzzter
Wir haben auch den ADAC Familientarif, meine Frau hst eine eigrne ADAC Karte bekommen, somit könnte sie mit ihrer und ich mit meiner Karte(nnummern) in der App alles eintragen und jeweils eine eigene tankkarte bekommen.

Gesendet von meinem SM-T813 mit Tapatalk

Nissan Leaf 2.zero edition in Black (EZ 04/2018)
Nissan Leaf 1 Acenta (30) Grau metallic (EZ 01/2016)
...seit dem 01.06.2018 kein Verbrenner mehr im Haushalt. :mrgreen:

Re: ADAC mobility+ von EnBW

kolzzter
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mo 13. Jan 2020, 17:57
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Super, vielen Dank für die Info. WErden wir die Tage dann mal ausprobieren : :)

Re: ADAC mobility+ von EnBW

AndiH
  • Beiträge: 2233
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 83 Mal
  • Danke erhalten: 172 Mal
read
Noch was zum hier schon angesprochenen "myEnergyKey". Wie hier zu lesen soll der ab 1.03.2020 verpflichtend sein:
https://www.enbw.com/myenergykey
Seit 02/2016 über 3.500 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: ADAC mobility+ von EnBW

USER_AVATAR
  • Rennsemmel
  • Beiträge: 179
  • Registriert: Di 30. Jul 2019, 18:31
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 72 Mal
read
Für was der "myEnergyKey" gut sein soll, erschließt sich mir nicht.

Aus der Website: So geht Energie heute: Für alle, die online Zuhause sind, entwickeln wir ein wachsendes Angebot an digitalen Energie-Services. Und der myEnergyKey ist dein zentraler Zugang zu allen.

Will ich mehr Energie-Services?? Ich will laden, sonst nichts und am Monatsende zahlen - fertig.

Weiß hier irgendjemand mehr über dieses Ding??
Trinity Venus, Smart EQ Q4-19, MY bestellt
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag