ADAC mobility+ von EnBW

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ADAC mobility+ von EnBW

gthoele
  • Beiträge: 445
  • Registriert: Do 13. Mär 2014, 10:22
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Ich lade ständig mit der ADAC-Ladekarte bei be-emobil in Berlin. Klappt gut. Neuerdings kommt der Abrechnungsdatensatz sogar schon nach ein paar Minuten statt nach ein paar Monaten und die EnBW-App schickt mir eine Benachrichtigung.

Ich finde das ziemlich zufriedenstellend. Manchmal braucht es einen zweiten Anlauf bis die Karte erkannt wird. Meine "Stamm-Ladesäulen" erinnern sich auch eine Zeitlang an mich und schalten ohne die Gedenkminute zur Datenprüfung in ein paar Sekunden frei.
Anzeige

Re: ADAC mobility+ von EnBW

von.Richthofen
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Fr 29. Mai 2020, 07:18
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Danke. Dieser Versuch war Teil einer Probefahrt mit einem potentiellen künftigen Auto. Ich habe mich mit einer Ladekarte versorgt, bevor ich ein E-Auto besitze :-P

Wir haben uns für den kauf des Autos entschieden. Sobald es kommt werde ich nochmal versuchen.

Grüße,
R.
... que toda la vida es sueño, y los sueños sueños son.

Re: ADAC mobility+ von EnBW

Ronaan
  • Beiträge: 210
  • Registriert: Mo 21. Okt 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 154 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
von.Richthofen hat geschrieben: Ich habe mich mit einer Ladekarte versorgt, bevor ich ein E-Auto besitze :-P
Witzig, habe ich im Herbst auch gemacht, mit der ADAC Karte.

Nachdem wir dann aber erstmal einen Diesel-Kombi gekauft haben, hat "jemand" die Karte weggeworfen 🙄

Naja braucht man ja nicht zwingend, die App sollte reichen, oder?
e-Up! UNITED, Black Pearl, Fahrerassistenzpaket, CCS-Ladedose, e-Sound, Garantieverlängerung, Netzladekabel.

Bestelldatum 10.06.2020, lt. AB vorauss. Lief. Q2 2021
dann lange "nicht verfügbar"
Lounge 26.07.20: Q2 2021

Re: ADAC mobility+ von EnBW

USER_AVATAR
read

Ronaan hat geschrieben:
Naja braucht man ja nicht zwingend, die App sollte reichen, oder?
Es gibt einige Säulen, die lassen sich nicht mit der App, sondern nur per NFC (Karte) freischalten.

Ich würde dir deshalb auch eine Karte empfehlen (es gibt tatsächlich auch Standorte mit schlechtem Funkempfang.. Z. B. In Tiefgaragen)
SkodaCitigo IV BestOf bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt September) Skoda Enyaq 80 bestellt 16.9. unverb. Liefertermin 1.3.21
Smart ForFour ED seit 11/2017

Re: ADAC mobility+ von EnBW

von.Richthofen
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Fr 29. Mai 2020, 07:18
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
m.baumgaertner hat geschrieben: Es gibt einige Säulen, die lassen sich nicht mit der App, sondern nur per NFC (Karte) freischalten.
zum Beispiel die Beemobil Ladesäule in Berlin :mrgreen:
... que toda la vida es sueño, y los sueños sueños son.

Re: ADAC mobility+ von EnBW

meyma
  • Beiträge: 274
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 11:06
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 93 Mal
read
Derzeit bereitet EnBW die Expansion ins Ausland vor. Die scheinen weiter zu sein als gedacht, denn obwohl in der App steht dass es noch nicht gehen würde konnte ich in NL sowohl EV Box als auch allego mit der RFID Ladekarte freischalten. Bisher ist noch keine Berechnung erfolgt. Mal sehen was da kommt...
Hauptwagen: Skoda Citigo e iV seit 05/2020
Zuvor gefahren: Renault Zoe, Mitsubishi iMieV, Tesla S85, BMW i3 120Ah, VW e-UP, Tesla P100D

Re: ADAC mobility+ von EnBW

USER_AVATAR
read
War Dir bekannt was die kWh dort kostet wenn die App das als nicht möglich ausgewiesen hat?
Falls nicht, darfst Du Dich hinterher aber nicht über eine überaschend teure Rechnung beschweren.

Re: ADAC mobility+ von EnBW

meyma
  • Beiträge: 274
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 11:06
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 93 Mal
read
Es ist noch völlig unklar welche Preise EnBW im Ausland aufrufen möchte. Wollte eigentlich das Verhalten einer ungültigen RFID testen, und dann wurde trotzdem freigeschaltet. Man sollte jetzt nicht den Teufel an die Wand malen. Das waren einmalig nur ganz kurze Ladevorgänge mit geringer Energielieferung. Das werde ich finanziell ganz bestimmt überstehen.

Ist bei euch die Ladehistorie eigentlich aktuell? Der letzte Ladevorgang ist 2 Wochen alt. Bei mir fehlen Ladevorgänge bei innogy, NewMotion, EVBoxNL und allego NL. Alle mit der RFID-Karte freigeschaltet. Sonst kamen die Ladevorgänge sofort oder mit geringer Verzögerung von 1-2 Stunden.
Hauptwagen: Skoda Citigo e iV seit 05/2020
Zuvor gefahren: Renault Zoe, Mitsubishi iMieV, Tesla S85, BMW i3 120Ah, VW e-UP, Tesla P100D

Re: ADAC mobility+ von EnBW

USER_AVATAR
read
gerade gestern mit der Karte noch an der Last Mile Solution Säule bei uns in der Nähe geladen: der erste Ladevorgang dort per Karte brauchte bis in die App zwölf Tage; der gestrige und auch der davor nur eine gute halbe Stunde; ist also sehr aktuell :)
Viele Grüße, Stephan

seit dem 24.01.2020 rein elektrisch im BMW i3 - 120Ah unterwegs: die rote Zora

Re: ADAC mobility+ von EnBW

USER_AVATAR
  • IO43
  • Beiträge: 3846
  • Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
  • Wohnort: Kochel am See
  • Hat sich bedankt: 175 Mal
  • Danke erhalten: 297 Mal
read
meyma hat geschrieben: Es ist noch völlig unklar welche Preise EnBW im Ausland aufrufen möchte.
https://www.enbw.com/unternehmen/presse ... anden.html
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag