BEW, so unkompliziert

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: BEW, so unkompliziert

der-andyman
  • Beiträge: 122
  • Registriert: So 24. Okt 2021, 03:43
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Echt schade, Strom wird immer teurer, da macht es keinen Spaß mehr, noch E-Auto zu fahren. Wobei, verbrenner ist ja noch mal deutlich teurer.

Wenn das so weiter geht habe ich bin ende des Jahres eine PV-Anlage. Dann zahle ich fürs Tanken nichts mehr.
Anzeige

Re: BEW, so unkompliziert

USER_AVATAR
read
Warum erst „wenn das so weitergeht“? Diese Erkenntnis hättest du doch schon viel früher haben können, oder? Hat im Prinzip aber eigentlich gar nichts mit diesem Thema hier zu tun 😉
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16
- MX: 60er. 30.12.16 - 23.01.20
+ M3: "Freitag der 13." 13.03.2020
+ Ioniq vFL: 12.08.23

Re: BEW, so unkompliziert

USER_AVATAR
read
Besser spät als nie…

Nachdem Aldi schon ähnliche „Angebote“ bietet…und Lidl sicher nicht hinten anstehen wird….kann der neue Tarif weiterhin als günstig betrachtet werden.

15 kWh für 3 Monate für 10€ sind 3,33€/m. Dafür gibts Ladesäulen quer im Land verteilt ohne „Blockiergebühr“, oder?
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: BEW, so unkompliziert

USER_AVATAR
read
der-andyman hat geschrieben: Echt schade, Strom wird immer teurer, da macht es keinen Spaß mehr, noch E-Auto zu fahren. Wobei, verbrenner ist ja noch mal deutlich teurer.

Wenn das so weiter geht habe ich bin ende des Jahres eine PV-Anlage. Dann zahle ich fürs Tanken nichts mehr.
Jammern auf hohem Niveau.
Renault ZOE Experience R135/Z.E. 50
Fiat 500 L Bj. 1971

Re: BEW, so unkompliziert

Misterdublex
  • Beiträge: 7442
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 825 Mal
  • Danke erhalten: 1560 Mal
read
der-andyman hat geschrieben: Wenn das so weiter geht habe ich bin ende des Jahres eine PV-Anlage. Dann zahle ich fürs Tanken nichts mehr.
Das ist ja relativ. Du hast natürlich die Investitionskosten, aber ja, es kann günstiger werden.

Wichtig:
Lass dir direkt einen Bilanzpunktregler installieren, so dass du nur den PV-Überschuss lädst.
Je nach Anlagengröße und Fahrbedarf kann man da von März bis September ordentlich Strom zum Fahren produzieren.
11/2017 bis 10/2023: VW E-Golf300 als Zweitfahrzeug, mit AHK (Heckträger) von Bosstow nachgerüstet,
08/2018 bis 09/2021: Smart Ed 451,
11/2021 bis heute: VW e-Up Aktiv als Erstfahrzeug,
11/2023 bis heute: Skoda Enyaq iV50 als Zweitfahrzeug.

Re: BEW, so unkompliziert

USER_AVATAR
  • Athlon
  • Beiträge: 4123
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau/Mosel
  • Hat sich bedankt: 602 Mal
  • Danke erhalten: 1464 Mal
read
Genug ot!
Dieser Post kann Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinte Bemerkungen enthalten :!:

Model 3 12/21 3D1/60kWh
Mii plus 03/20
8kWp PV

Re: BEW, so unkompliziert

USER_AVATAR
  • rs38
  • Beiträge: 468
  • Registriert: Mi 3. Mai 2017, 09:25
  • Hat sich bedankt: 134 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
ich hab meine Quartalsabrechnung noch nicht erhalten, wie kurzfristig soll denn die Preisanpassung für Bestandskunden kommen?!
ex i3 Rex 94Ah FL

Re: BEW, so unkompliziert

Trollo
read
Moin

Habe BEW zum 30.06. gekündigt.

Telefonisch wurde mir mitgeteilt, die Preiserhöhung betrifft auch Bestandskunden. Schriftlich habe ich nix bekommen, aber die neuen Preise ab 01.07. sind auf der BEW Homepage veröffentlicht und ich habe keine Lust auf Diskussionen.

Gruß
Michael

Re: BEW, so unkompliziert

USER_AVATAR
read
Ist das Angebot an DC-lader eigentlich größer geworden? Da sollte doch noch mehr kommen, oder?

Bew ralley 2023?

Die vielen geschenkten DC kWh reichen locker für 4 weitere Jahre selbst mit Preisanpassung.
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: BEW, so unkompliziert

USER_AVATAR
read
Trollo hat geschrieben: Moin

Habe BEW zum 30.06. gekündigt.

Telefonisch wurde mir mitgeteilt, die Preiserhöhung betrifft auch Bestandskunden. Schriftlich habe ich nix bekommen, aber die neuen Preise ab 01.07. sind auf der BEW Homepage veröffentlicht und ich habe keine Lust auf Diskussionen.

Gruß
Michael
Welche günstigere Alternative hast Du denn gefunden?
Renault ZOE Experience R135/Z.E. 50
Fiat 500 L Bj. 1971
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile