Maingau Abrechnungsprobleme

Re: Maingau Abrechnungsprobleme

k_b
  • Beiträge: 831
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 137 Mal
read
Denkt bitte auch daran: es kann von Vorteil sein:
a) wenn aus App gestartet: auch in der App beenden, dann erst Kabel entriegeln/ziehen
b) wenn mit der Ladekarte gestartet: auch die Ladung mit der Karte
beenden.
So kann nicht der Zähler aus Versehen weiterlaufen.
Anzeige

Re: Warnung vor Laden bei MAINGAU

bismarcko
  • Beiträge: 31
  • Registriert: Sa 25. Mär 2017, 08:31
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
BauProfi hat geschrieben: Also meine Rechnungen stimmen, bis auf die Strommenge die unsere Zoe angeblich in einer halben Stunde geladen hat.
Bei mir schaut es fast so ähnlich aus ;-)
Dateianhänge
1427.jpg
1427.jpg (8.02 KiB) 504 mal betrachtet

Re: Warnung vor Laden bei MAINGAU

USER_AVATAR
  • harwin
  • Beiträge: 446
  • Registriert: Mi 2. Jan 2019, 16:16
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
bismarcko hat geschrieben:
BauProfi hat geschrieben: Also meine Rechnungen stimmen, bis auf die Strommenge die unsere Zoe angeblich in einer halben Stunde geladen hat.
Bei mir schaut es fast so ähnlich aus ;-)
da kann man ja getrost die Heizung auslassen :D
--
Gruß
Harald
(Hyundai IONIQ premium platinum silver)

Re: Warnung vor Laden bei MAINGAU

bismarcko
  • Beiträge: 31
  • Registriert: Sa 25. Mär 2017, 08:31
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich gespannt wie Maingau erklärt, wie sie von 41 Minuten auf 1427,10 € gekommen sind.
Für 1427,10 € müsste man 19 Tage 19 Stunden und 42 Minuten angeschlossen an der Ladesäule stehen, wie nennt man das noch mal "nicht der Lebenserfahrung entsprechend".
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag