Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
harlem24 hat geschrieben:Wenn ich da wohnen würde und könnte nur extern laden, dann würde ich sicherlich einen Vertrag mit einem der Stadtwerke abschließen...
Darum geht's ja nicht...
Da zahlst du aber drauf, weil die Preise der Grundversorger viel teurer sind.
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Anders zahlt die Allgemeinheit der Kartennutzer drauf. Ich bin generell gegen die Umlegung eigener Verluste auf die Allgemeinheit, allein der Versuch sollte schon strafbar sein. Vielleicht gibts ja bald mal eine extra Versicherung gegen regional überteuerte Anbieter. :lol: Jedenfalls finde ich nicht dass es gut wäre wenn Maingau sich dazu benutzen lässt oder benutzt werden soll.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

harlem24
  • Beiträge: 7676
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 234 Mal
  • Danke erhalten: 525 Mal
read
Hachtl hat geschrieben:
harlem24 hat geschrieben:Wenn ich da wohnen würde und könnte nur extern laden, dann würde ich sicherlich einen Vertrag mit einem der Stadtwerke abschließen...
Darum geht's ja nicht...
Da zahlst du aber drauf, weil die Preise der Grundversorger viel teurer sind.
Wer zwingt Dich denn einen Grundversorgungstarif zu nehmen?
Bin mir ziemlich sicher, dass die auch normale Verträge mit Laufzeiten und vernünftigen Preisen anbieten.
Und man muss ja nicht sein lokales Stadtwerk nehmen, sondern soweit ich das verstanden habe, nur eines der Teilnehmenden.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Ladekarte der Maingau Energie

TorstenW
  • Beiträge: 2045
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 130 Mal
  • Danke erhalten: 566 Mal
read
Moin,

die Stadtwerke bieten meist ihre Tarife nur regional an. Wird also schwierig, ein günstiges von irgendwo zu finden.

Grüße
Torsten

Re: Ladekarte der Maingau Energie

harlem24
  • Beiträge: 7676
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 234 Mal
  • Danke erhalten: 525 Mal
read
Es geht doch nur darum, einen Teilnehmer vom Ladeverbund+ zu finden, der ordentliche Strompreise anbietet und mir als jemandem der in Franken wohnt den verbilligten Zugang zu LV+ ermöglicht.
Das sollte in der heutigen Zeit doch möglich sein...;)
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
bm3 hat geschrieben: Anders zahlt die Allgemeinheit der Kartennutzer drauf. Ich bin generell gegen die Umlegung eigener Verluste auf die Allgemeinheit, allein der Versuch sollte schon strafbar sein. Vielleicht gibts ja bald mal eine extra Versicherung gegen regional überteuerte Anbieter. :lol: Jedenfalls finde ich nicht dass es gut wäre wenn Maingau sich dazu benutzen lässt oder benutzt werden soll.
Bröchtest du für diese Entscheidung eine Umfrage?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Soviel ich weiß läuft doch schon eine Umfrage von Maingau deswegen ?

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Gerade diese Mail bekommen:
wir danken Dir und allen EinfachStromLadern für das große Interesse und die zahlreiche Teilnahme an unserer Umfrage zur weiteren Zusammenarbeit mit Ladeverbund+.



Genau wie uns fiel auch Euch die Wahl zwischen 1.000 Ladepunkten weniger oder einem gleichbleibenden Preis für alle schwer. Trotzdem haben wir gemeinsam die Entscheidung getroffen, die Zusammenarbeit mit Ladeverbund+ ab dem 16.11.2020 vorerst auszusetzen.



Insgesamt haben 67% der Teilnehmer für den Ausschluss gestimmt. 6% haben dafür gestimmt, die Zusammenarbeit weiterzuführen und zusätzliche Kosten an alle Kunden weiterzugeben. 27% waren für eine individuelle Bepreisung von Kunden, die an Ladeverbund+-Säulen laden.



Wir haben uns bereits mit Ladeverbund+ ausgetauscht und bedauern diesen Schritt zutiefst. Wir sind allerdings davon überzeugt, dass derartige Preisentwicklungen nicht förderlich für die weitere Entwicklungen der Elektromobilität in Europa sind.



Für uns bedeutet dies kein endgültiges Ende der Zusammenarbeit. Wir bleiben weiterhin offen für einen partnerschaftlichen Austausch.



Wir freuen uns, Euch weiterhin mit über 97.000 Ladepunkten eines der größten Ladenetzwerke in Europa anbieten zu können.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

TWIKER
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:44
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Sehr gute Entscheidung finde ich. Und ich freue mich, dass so eine deutliche Mehrheit auch meiner Meinung war.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

miresc
  • Beiträge: 1162
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 126 Mal
  • Danke erhalten: 465 Mal
read
TWIKER hat geschrieben:
Sehr gute Entscheidung finde ich. Und ich freue mich, dass so eine deutliche Mehrheit auch meiner Meinung war.
Als in Mittelfranken lebender unmittelbar Betroffener sehe ich das völlig anders. Hier hat der Ladeverbund+ eine weitgehende Monopolstellung bei ladepflichtigen Säulen, und es sind fast ausschließlich AC-Säulen, die ganz überwiegend nur regional und nicht von Durchreisenden genutzt werden.
Offenbar hat Maingau alle ESL-Kunden über eine fast ausschließlich regionale Frage abstimmen lassen - und den hier sehr überwiegenden "Ausstiegs-Befürwortern" fehlt es anscheinend an Solidarität mit ihren betroffenen Mit-Maingauern. Außerdem hat der Ladeverbund+ der Behauptung einer 40-Prozent-Preiserhöhung heftig widersprochen und Maingau sie nicht mit Zahlen glaubhaft gemacht. Zum Glück gibt es andere günstige Ladestromanbieter wie EnBW/ADAC, denen der Ladeverbund+ übrigens dieselben Konditionen verrechnet wie Maingau, die darauf aber nicht derart absurd wie Maingau reagieren.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag