Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

UliK-51
  • Beiträge: 1458
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 422 Mal
  • Danke erhalten: 225 Mal
read
hmwfreak hat geschrieben: [Das Problem habe ich auch manchmal. Am besten ist das ich bei Schnellladern lade über die App und danach der Lader nicht mehr verfügbar ist. So zum Beispiel der Schnelllader beim Burger King in Hückelhoven....Vielleicht kann mal jemand in der App nachsehen ob der nur bei mir weg ist (mit weg meine ich er wird auch nicht mehr angezeigt) oder bei allen fehlt.
Die Säule wird auch auf meiner Maingau App nicht angezeigt. Ist wohl eine EnBW Säule...(böse Säule?)
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

hmwfreak
read
@UliK-51 stimmt, habe ich noch gar nicht drauf geachtet. Es ist eine EnBW Säule und wenn ich mich dunkel erinnere waren auch die anderen Säulen die verschwunden von EnBW....bin gespannt ob die irgendwann wieder auftauch. Auf jeden Fall versuche ich beim nächsten mal in Hückelhoven nochmal mit der Karte zu starten...

Re: Ladekarte der Maingau Energie

UliK-51
  • Beiträge: 1458
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 422 Mal
  • Danke erhalten: 225 Mal
read
Hingegen ist die EnBW Säule Raststätte Jülich (A44) noch drin...
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

jo911
  • Beiträge: 1431
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
  • Wohnort: München-Nord
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
In Greding West ist der Triple drin, der HPC aber nicht (beide EnBW)
Zoe EZ 06/2013 bis 09/2020 + Kona64 EZ 09/2020 bis 03/2021
Aktuell: Ioniq28 EZ 08/2017 + Kona64 FL EZ 03/2021

Re: Ladekarte der Maingau Energie

hmwfreak
read
Das ist echt lachhaft was Maingau macht. Entweder ich darf überall im Verbund laden oder eben nicht. Aber den einen Lader ausschließen und wie in Greding den daneben stehenden nicht ist schlichtweg Willkür und nicht zu verstehen. Das selbe Betrifft ja auch den Ladepreis der willkürlich festgesetzt wird ohne das es für den Nutzer erkennbar wäre warum er mehr als andere zahlen muss.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • Sawok
  • Beiträge: 400
  • Registriert: So 1. Jan 2017, 11:33
  • Wohnort: Zentral
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Na und lesen ist auch nicht so....wollte frühestmöglichen Kündigungstermin wissen, Antwort, der Autostrom wurde sofort als gekündigt bestätigt. Der Hausstrom sollte ich schriftlich mit 14 täg. Frist kündigen, tat ich zum 30.9.20, bestätigt wurde zum 17.9.20, einfach völlig unmöglich was da abgeht. Somit befreit vom Super Main GAU, wie kann man sich so ins Knie schießen, Never eher dieser Verein.
xxx.goingelectric.de/garage/Sawoks-withe-wiesel/2236/
www.goingelectric.de/garage/sawoks-BlueThunder/1395/
xxx.goingelectric.de/garage/Sawoks-IronityGray/2779/
www.goingelectric.de/garage/Sawoks-RedRoadRunner/3051/

Re: Ladekarte der Maingau Energie

UliK-51
  • Beiträge: 1458
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 422 Mal
  • Danke erhalten: 225 Mal
read
hmwfreak hat geschrieben: Aber den einen Lader ausschließen und wie in Greding den daneben stehenden nicht ist schlichtweg Willkür und nicht zu verstehen.
Doch zu verstehen! :lol: Der XY hat am EnBW Lader in A- Stadt im letzten halben Jahr mit MG für 500€ geladen. Im benachbarten B- Hausen hat am gleichen EnBW Lader niemand mit MG geladen.
Also fliegt A- Stadt raus und B- Hausen bleibt drin. So stelle ich mir das jedenfalls vor. :mrgreen:
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
also die app zeigt mir alle lader an, bei auswahl aber dann nicht verfpgbar.
steig ich über webseite ein, werden mir nur lader rund um Frankfurt angezeigt.
hoffe nur, das meine karte noch funktioniert, egal welcher lader.

i3s 94Ah

Bild

BMW i3 60Ah 2/2015
BMW i3s 94Ah 4/2019
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
MY bestellt

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
so, war ja klar. Ladekarten sind aktiv, werden aber nicht akzeptiert. anruf bei hotline, und erklärt was sache ist, incl. app die mir keine ladesäulen anzeigt, bekam ich zur antwort das ich nicht der erste bin, weil seit tarif Änderung es zu vermehrten problemen kommt. vir nöchster woche wird es leider nichts. jetzt kann ich mir die 900 freikilometer am Bauch schmieren.....

i3s 94Ah

Bild

BMW i3 60Ah 2/2015
BMW i3s 94Ah 4/2019
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
MY bestellt

Re: Ladekarte der Maingau Energie

IoniqFelix
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Mi 24. Okt 2018, 16:55
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
orinoco hat geschrieben: Auf meine erneute, erstmals nicht beantwortete Frage an Maingau, ob sie das derzeitige Tarif-Modell mit Individualtarifen für fair halten bekam ich folgende wie ich finde aufschlußreiche Antwort:
Die Betrachtung ob unser Preis fair ist, möchten wir jedem Kunden selbst überlassen.

Es ist unser Bestreben unseren Kunden einen jeweils einheitlichen AC- und DC-Preis an allen Ladesäulen in Deutschland anbieten zu können. Wir selbst werden von den Säulenbetreibern allerdings nach unterschiedlichen Tarifmodellen abgerechnet. Teilweise nach kWh, nach Minuten, Fixbeträge pro Ladevorgang oder unterschiedliche Kombinationen aus Start-Fee, kWh-Preis und Minutenpreis. Wir versuchen dieses Tarifwirrwarr für unsere Kunden zu vereinfachen und in einen einheitlichen kWh-Preis zu übersetzen. Dazu sind sehr komplexe Kalkulationen nötig. Das individuelle Ladeverhalten (Bei welchem Betreiber geladen wird. Ob lang, kurz, viel oder wenig geladen wird.) jedes einzelnen Kunden, hat teils enorme Auswirkungen auf die dort entstehenden Kosten. Basierend auf Ihrem individuellen Ladeverhalten der letzten Monate, haben wir dann den neuen Tarif kalkuliert.
Wenn dieses wirklich die Antwort von Maingau war scheint etwas arg faul zu sein: KEINE Firma wird einer anderen Firma Preise zahlen die auf Abrechnungssysteme beruhen die nicht zu 100% dem Gesetz entsprechen. Ich sage 100% da natürlich alle in der Antwort aufgeführten Abrechnungssysteme so "versucht" werden aber nicht erlaubt sind. Nur wo kein Kläger da kein Angeklagter. Sprich: Es ist "eigentlich" nur eine kw/h basierte Abrechnung erlaubt (nazürlich war und ist in großen Teile diese noch nicht Eichrechtskomform möglich). Das ist auch der Grund (so auch unsere örtlichen Stadtwerke) warum einige das laden noch kostenlos anbieten. Weil sie eine Rechtskomforme Abrechnung noch nicht umsetzen können.

Wenn Maingau aber all diese Abrechnungsmethoden akzeptiert (und teilweise so evtl drauf zahlen) sind sie das nicht nur selber schuld, sondern fördern so auch noch nicht gültigen Recht entsprechendes Vorgehen.


Wir sollten alle mal nicht die einzelnen Stromanbieter und Säulenbetreiber ansprechen und anschreiben, sondern JEDER sollte seinen Bundestagsabgeordeten seines Kreises auffordern Regelungen zu treffen bzw, seine Stellungsnahme dazu einfordern.
Seit Juli 2020 Kona 64KW BJ 2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag