Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Odanez
  • Beiträge: 4153
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 108 Mal
  • Danke erhalten: 452 Mal
read
eIsNext hat geschrieben: Danke für den Hinweis. Das "entsprechend kommuniziert" kann ich nicht dahingehend bestätigen, als dass Maingau mich nicht aktiv persönlich informiert hat. In dieses Forum gucke ich aufgrund von Zeitmangel nur noch selten. Es gibt ja auch noch andere Dinge im Leben ...
Hast du keine Mail von Maingau diesbezüglich bekommen? Also bei mir steht vom 03.10 eine Standzeit von 8min da, Abrechnung 40c. Das kann auch nicht sein. Aber ok wenigstens nicht zu viel.
Verkauft: 2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 81%, 86.000km
Für den Übergang: 2004 Skoda Octavia Kombi 1.6
Bestellt: Kia e-Niro Spirit 64kWh
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
@elsNext Ich habe am 19.12.18 eine Email von Maingau bekommen mit allen Informationen inklusiver der geänderten AGB.

Liebe EinfachStromLader,

neues Jahr, neues Modell: Ab dem 01.02.2019 werden aus Minuten kWh - von Beginn an haben wir uns intensiv mit dem Elektromobilitätsmarkt beschäftigt, haben Euer Feedback gerne angenommen und dadurch täglich dazu gelernt. Vielen Dank für Eure Unterstützung! Mit unserem Minutentarif haben wir den Markt aufgewirbelt und für Bewegung gesorgt. Wir haben es geschafft, ein großes Netzwerk zu kreieren und eine Karte für nahezu alle Ladesäulen anzubieten: Egal ob AC- oder DC-Ladungen, in Deutschland, Österreich oder Norwegen – mit EinfachStromLaden machen wir es Euch europaweit so einfach wie möglich.

Nun ist es an der Zeit, den nächsten Schritt zu gehen – und das natürlich am liebsten gemeinsam mit Euch. Wir sind fair und günstig für ALLE Elektromobilisten! Deshalb stellen wir unser Preismodell ab dem 01.02.2019 auf kWh um.  

Warum machen wir das?

Anhand der Rückmeldungen und der ausgewerteten Ladenvorgänge haben wir eine gewisse Schieflage auf der Fairness-Skala erkannt. Damit die Elektromobilität auf breiter Basis wachsen kann, müssen wir nachsteuern. Ziel ist, einen Preis zu bieten, der nur das berechnet, was in der Batterie landet. Für ALLE zum gleichen Preis. Daher setzen wir die kWh-basierte Abrechnung jetzt einfach in die Tat um. Durch das Abrechnen auf Basis der Strommenge habt Ihr die Kosten im Blick und zahlt nur, was am Ende auch wirklich in der Batterie landet. Wie ihr es von uns gewohnt seid - fair und transparent.  Ab einer Standzeit von 120 Minuten AC bzw. 60 Minuten DC ergänzen wir noch einen Parkzuschlag von 10 Cent pro Minute, um das Blockieren von Ladepunkten zu reduzieren. Denn als überzeugte Elektroautofahrer wissen wir, nichts ist ärgerlicher als unnötig blockierte Ladesäulen, wenn man dringend laden muss.  Zwei Stunden Zeit ohne Parkgebühr reicht nicht aus? Wir denken schon – wissen wir doch alle, dass das Laden der Fahrzeuge auf über 80% dem Lebenszyklus der Batterie nicht gut tut :-)

Um auch im europäischen Ausland ländergerechte Preise anbieten zu können, werden wir zudem kWh-basierte Länderzuschläge einführen. Ihr könnt Sie der beigefügten Preisaufstellung entnehmen. Dies ist unser Weg, um die in den Ländern teils erheblichen Unterschiede bei den Roamingkosten fair, transparent und vor allem verursachergerecht abzubilden.

Der Umstieg auf kWh-basiertes Abrechnen bedeutet natürlich auch eine neue Preisstruktur. Pro kWh berechnen wir ab dem 01.02.2019  25 Cent – wer Energiekunde ist, also einen Gas- oder Stromvertrag mit der MAINGAU Energie abgeschlossen hat, kann für nur 15 Cent pro kWh an mehr als 35.000 Ladepunkten europaweit laden.

Auch in Zukunft wollen wir mit EinfachStromLaden den Markt gestalten und die Elektromobilität vorantreiben. Wir bauen auf Euch!

Unsere Anstrengungen, die Verfügbarkeit für EinfachStromLaden voranzutreiben sind ungebrochen.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • eIsNext
  • Beiträge: 535
  • Registriert: Do 22. Dez 2016, 12:07
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Nein, eine Mail von Maingau kam bei mir nicht an. Aber das bringt mich jetzt nicht um.

Unschön sind für mich nur die wiederholten Fälle, in denen Allego dem Provider falsche Zahlen mitteilt. Bin mal gepannt, wie Maingau da auf meine eMail reagiert, in der ich klar aussage, dass die Standzeit nicht korrekt ist.

Traurig aber wahr, derzeit muss man theoretisch jeden Ladevorgang ausführlich protokollieren, am besten mit Zeuge und Foto. Sonst flattern dir vielleicht irgendwann (ggfs. erst nach Monaten) Phantasie-Rechnungen ins Haus und du hast ein Problem zu beweisen, dass die Daten fehlerhaft sind.
Ioniq Elektro bestellt am 23.12.16 (Sangl Nr.68) - Produziert 21.02.17, Ankunft Bremerhaven 05.04.17, Zulassung 04.05.17, Abholung in Landsberg 17.05.17 :thumb:

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Maingau und Allego, oh-oh:
maingau.jpg
Klar, hab in Seesen über 10 Stunden am Schnelllader gestanden und geladen... :roll:
Dass das nicht sofort als unplausibel auffällt!

Hab bei Maingau angerufen und die Rechnungsposition reklamiert. Sie wollen nun bei Allego die Daten nochmal anfragen und mir dann ggf.(!) eine Gutschrift erstellen.

Da bin ich ja mal gespannt. Erstmal wird der Rechnungsbetrag so abgebucht. :evil:
Zuletzt geändert von Elektrolurch am Fr 1. Mär 2019, 12:31, insgesamt 1-mal geändert.
ZOE Intens Q210 2013-2018
ZOE ZE40 Limited R110 ab 2019
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Es ist schwierig, einen Menschen dazu zu bringen, eine Sache zu verstehen, wenn sein Gehalt davon abhängt, dass er sie nicht versteht. (Upton Sinclair)

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • eIsNext
  • Beiträge: 535
  • Registriert: Do 22. Dez 2016, 12:07
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Schon auffällig, dass das bei Allego so oft vorkommt.
Ioniq Elektro bestellt am 23.12.16 (Sangl Nr.68) - Produziert 21.02.17, Ankunft Bremerhaven 05.04.17, Zulassung 04.05.17, Abholung in Landsberg 17.05.17 :thumb:

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 713
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Wohnort: Leipzig und Hamburg
  • Hat sich bedankt: 480 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
Das dürften die Allegos sein, die seit Monaten offline sind. Da wird erst gesammelt und dann gehen die Daten ungeprüft raus.

Ein hoch auf den e-Golf, der jeden Trip online abrufbar hat.
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. VW Code: VDRWLSAH

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Klausi999
  • Beiträge: 185
  • Registriert: Sa 11. Aug 2018, 22:30
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Das "entsprechend kommuniziert" kann ich nicht dahingehend bestätigen, als dass Maingau mich nicht aktiv persönlich informiert hat
jetzt bin ich wirklich irritiert, Online den alten günstigen Tarif per Mail abgeschlossen, dann kam um den 19.2. per Mail die neuen Tarife.
das ist genau die gleiche "aktive" Information wie bei dem ursprünglichen Tarif, nur das es einem perönl. nicht so in den Kram passt

Ich könnte jetzt den Spruch bringen, wer Lesen kann ist klar im Vorteil, aber das mache ich ja nicht:-)

Re: Ladekarte der Maingau Energie

DiLeGreen
  • Beiträge: 1269
  • Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
  • Wohnort: Würzburg
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
Bei mir ist auch eine knapp 24h Schnellladung dabei, die tatsächlich aber nur 45 Min. gedauert hat.
Erst hab ich überlegt es Ihnen als „Spende“ zu lassen, dann hab ich mir aber gedacht dass sie die Kohle bestimmt nur an Allego durchreichen und das soll sicher nicht passieren. Also direkt per Mail reklamiert, mal sehen wann sie antworten.
Nachvollziehen konnte ich es zum Glück mit den Mails die Renault beim Ladestart und Ende schickt und anhand des Google Standortverlaufs von meinem Handy.
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • elektrostrom
  • Beiträge: 330
  • Registriert: Di 21. Jan 2014, 17:48
  • Wohnort: In der Nähe von Aachen
read
Wie habt ihr die Ladung beendet? In der App oder vom Auto aus beendet?
Ähnliches hatte ich mit der Telekom-App. Die Ladung ließ sich vor Ort nur vom Auto aus beenden, die Zeit in der App lief aber weiter.
Zuhause im Wlan konnte ich die Ladung dann beenden, aber leider waren da meine Freiminuten komplett aufgebraucht.
Zoe Life Neptun-Grau, 22 kW Ladestation

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Wieder so ein Grund Ladevorgänge per RFID zu starten und zu beenden und Ladesäulen ohne RFID zu meiden.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag