Anbieter Österreich:SMATRICS

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Amstettenkarte unnütz und die Station ladet extrem langsam. Sicher keine 22 kW !! (Schätze 11 kW)
Bin eigentlich sauer.

Electrodrive (Nur bestimmte Bundesländer gefunden) und Plugsurving dürfte teuer sein ?!
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Anzeige

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7409
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 912 Mal
read
redvienna hat geschrieben: Electrodrive (Nur bestimmte Bundesländer gefunden) und Plugsurving dürfte teuer sein ?!
Plugsurfing ist super, Glas klare Angabe der Roamingkosten auf der Homepage (etwas versteckt unter "Schlüsselanhänger", aber alles da, sogar TNM Fast)

Leider steht dort gerade im Kleingedruckten: Funktioniert jetzt nur für Deutschland und Holland. Gibt wohl grad Rechtliche Probleme, wäre einfach zu schön gewesen um Wahr zu sein, aber für Amsterdam im August besser als SMATRICS die mir TNM verbietet aber TNM - Fast nicht im Programm hat....
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

roberto
  • Beiträge: 989
  • Registriert: Mi 15. Jan 2014, 08:13
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 274 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben:
Und wegen Salzburg: Ich hätte soooo gerne in Wals geladen, weil da essen wir seit Jahrzehnten zu Mittag wenn wir Kitzbühl/Wien fahren. Aber die geht mit dem Schlüsselanhänger einfach nicht, die Dame an der Hot-Line meinte nur, dass österreicher mit dem Schlüsselanhänger so wie so da nicht laden sollen, kann aber auch nicht helfen. Also nach dem Essen noch eine Pause in Salzburg bei den 43kW, Pusteckuchen, damals noch weneiger als 20kW. Und dann auch noch beschimpfen lassen das mein Auto Streu sei, weil es mit kaltem Akku nicht so schnell ladet. Hallo, ich bin aus Kitzbühl gekommen, da ist der Akku warm, in Wels dann gings mit 43kW dahin, nicht Spreu, die Säule war Schrott und keiner hats zugegeben. LAss mich mit Electrodrive einfach in Ruh, ich warte nur noch darauf das SMATRICS die Säule in Salzburg eröffnet und dann ists gut.
Also wenn du Wien Kitzbühl und zurück fährst solltest Du vielleicht die € 9,90 investieren anstatt Dich zu ärgern...

Ich hab schon 2x an dem Schnellader geladen, jedes mal mit voller Leistung...
AbRiNgOi hat geschrieben:
aber für Amsterdam im August besser als SMATRICS die mir TNM verbietet aber TNM - Fast nicht im Programm hat....
und warum bist Du dann SMATRICS-Kunde?

Ich stelle nochmal fest, dass ich bisher noch nie in der Situation war, wo ich ohne Smatrics-Karte nicht weiter gekommen wäre und mir bisher auch niemand ein entsprechendes Beispiel geben konnte.
Weiters stelle ich fest, dass die Kundenbindungsmasche offensichtlich so perfekt funktioniert, dass die meisten, die schon Kunden sind, dazu tendieren, sich die Sache trotz offensichtlicher Probleme und kundenunfreundlicher Firmenpolitik "schönzureden".

Das heisst nicht, dass diese Infrastruktur nicht trotzdem erfeulich ist, aber so lange sie nur mit Flatrate funktioniert ist das einfach indiskutabel! Mal sehen ob und wann die pay per charge Lösung kommt, ich wette jetzt schon dass sie teurer als ELLA sein wird.

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • m.k
  • Beiträge: 978
  • Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
  • Wohnort: Salzburg
read
AbRiNgOi hat geschrieben:
roberto hat geschrieben:
Und wenn man wirklich nur 1x laden muß gibts ja immer noch Plugsurfing für € 5,50 pro Ladung...

In Amstetten kostet die Karte jetzt nur noch € 10, ist aber angeblich nur noch bis Jahresende gültig.
Die Amstettenkarte liegt bei mir im Auto, einmal verwendet, jetzt wo SMATRICS ain Ybbs den Schnelllader hat, werde ich diese auch nicht mehr brauchen.

Und wegen Salzburg: Ich hätte soooo gerne in Wals geladen, weil da essen wir seit Jahrzehnten zu Mittag wenn wir Kitzbühl/Wien fahren. Aber die geht mit dem Schlüsselanhänger einfach nicht, die Dame an der Hot-Line meinte nur, dass österreicher mit dem Schlüsselanhänger so wie so da nicht laden sollen, kann aber auch nicht helfen. Also nach dem Essen noch eine Pause in Salzburg bei den 43kW, Pusteckuchen, damals noch weneiger als 20kW. Und dann auch noch beschimpfen lassen das mein Auto Streu sei, weil es mit kaltem Akku nicht so schnell ladet. Hallo, ich bin aus Kitzbühl gekommen, da ist der Akku warm, in Wels dann gings mit 43kW dahin, nicht Spreu, die Säule war Schrott und keiner hats zugegeben. LAss mich mit Electrodrive einfach in Ruh, ich warte nur noch darauf das SMATRICS die Säule in Salzburg eröffnet und dann ists gut.
Also ich konnte in der letzten Zeit keine Probleme in Wals feststellen, VW e-up! hat mit 35kW geladen (mehrmals), und der Soul EV hat von alleine schon wieder aufgehöhrt, als wir aus dem BurgerKing kamen (von der vollen Leistungsfähigkeit würde ich einfach mal ausgehen). Derzeit ohne Karte, einfach anstecken und los.

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7409
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 912 Mal
read
m.k hat geschrieben:....
Also ich konnte in der letzten Zeit keine Probleme in Wals feststellen, VW e-up! hat mit 35kW geladen (mehrmals), und der Soul EV hat von alleine schon wieder aufgehöhrt, als wir aus dem BurgerKing kamen (von der vollen Leistungsfähigkeit würde ich einfach mal ausgehen). Derzeit ohne Karte, einfach anstecken und los.
Die Probleme waren nur am Anfang, also Dezember 2014 bis Februar 2015. Laut Einträge im Ladelog sehe ich natürlich das die Ladesäule nun wohl funktioniert.
roberto hat geschrieben: Also wenn du Wien Kitzbühl und zurück fährst solltest Du vielleicht die € 9,90 investieren anstatt Dich zu ärgern...

Ich hab schon 2x an dem Schnellader geladen, jedes mal mit voller Leistung...
....
Ich stelle nochmal fest, dass ich bisher noch nie in der Situation war, wo ich ohne Smatrics-Karte nicht weiter gekommen wäre und mir bisher auch niemand ein entsprechendes Beispiel geben konnte.
....
Mal sehn, ob ich heuer den Schnelllader in Salzburg wieder benütze oder ob doch bis dahin ein SMATRICS dort ist, in Salzburg hat man soooo viele Möglichkeiten, es wäre einfach nur die kleine in Wals Hillebrand gewesen, welche mich wegen der Mittagslocation gereizt hätte. Ich will nicht allen wegen dem EV ein Lokal aufdrängen, sondern der EV soll dort laden wo ich esse und nicht umgekehrt. Geht halt nicht, oder nur für 10€ pro Ladung, weil ich länger als eine Woche in Kitzbühl bleibe.

Und wegen an SMATRICS vorbei kommen: Heute Abend in Horn, nach dem ich bei der Ladestelle an der BH vor zwei Monaten fast liegen geblieben bin, in Schwarzenau bei der ELLA mit 11kW Notgeladen habe (ZOE an 11kW sehr langsam...) bin ich froh, dass es die neue SMATRICS in Horn gibt. (und wie ich gestern festgestellt habe, nun auch mit Halten und Parken verboten und Bodenbemalung!) wie käme ich sonst (ausser mit 85km/h Schleichfahrt) nach Weidhofen?
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • xado1
  • Beiträge: 4433
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
allen kritiker sei gesagt:

DANKE SMATRICS

daß mein leaf jetzt fast den Leih-Tesla ersetzt
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Recht so.

Man sollte halt zumindest einen 22 kW-Lader im Auto verbaut haben, damit es sich wirklich auszahlt. ;)
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • xado1
  • Beiträge: 4433
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
heute triplelader ebreichsdorf hauptplatz,geht nicht
mit letzten rest nach eisenstadt beim merkur zum smatrics triplelader:
verparkt durch 2 verbrenner,ich kurz vor der explosion,da kommt der eine schoitl mit EU kennzeichen und lacht auch noch blöd,der ander stand beim wegfahren immer noch.
warum werden die ladestellen nicht makiert,oder mit einer einfachen absperrung versehen
Dateianhänge
CAM02417[1].jpg
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4424
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Schau xado1 und Smatrics schau oba

Heute Klagenfurt Zentrum volle Stadt mit Gästen auch E-Fahrer ICH, ja ich hab auch andere Bilder aber an
20150731_185332.jpg
der Kardinalsplatz
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... latz/2115/

Ladesäule hab ich noch keinen Verbrenner Gesehen ( doch einen halb Electric )

in etwa 100 Meter ums Eck ist das Headquarter der Parkraumbewirtschaftung :mrgreen:

lg.
Zuletzt geändert von Hinundher am Fr 31. Jul 2015, 21:42, insgesamt 1-mal geändert.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Robert
  • Beiträge: 4439
  • Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
  • Wohnort: Fürstenfeld, Österreich
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Ein Tripplecharger um € 35000.- oder was das Teil kostet, aber keine € 500.- für eine ordentliche Markierung und Halteverbotstafeln... Ich verstehe es nicht.

Die Hotline rufe ich nicht mehr an. Vertrödelte Lebenszeit. Habe ich die letzten 2 Jahre schon gemacht.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag