Mit der Zoe nach England

Mit der Zoe nach England

menu
Zebolon
    Beiträge: 108
    Registriert: Do 13. Jun 2013, 07:06
folder Mo 16. Mai 2016, 10:14
Im Juli soll es nach England gehen.
Hat jemand noch Tipps, was die Ladesäulen angeht?
Bisher haben wir nur die "The New Motion" Karte.

Vielleicht hat jemand aber auch noch Tipps für die Übernachtung.
Sollte oder muss man vorher buchen, oder kann man auf freie B&B Unterkunft vertrauen?
Anzeige

Re: Mit der Zoe nach England

menu
Benutzeravatar
folder Mo 16. Mai 2016, 10:45
Siehe Verzeichnis. Neben TNM ist auch ecotricity zu empfehlen. Im Gegensatz zu Charge your Car steht Ecotricity immer direkt auf den Rasthöfen an der Autobahn.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert

Re: Mit der Zoe nach England

menu
Benutzeravatar
folder Mo 16. Mai 2016, 10:56
Ich war kürzlich (nicht elektrisch) in Südengland und wurde von den vielen herumfahrenden Leafs überrascht.
Es gibt einige Ladestationen, welche nicht im GE-Verzeichnis aufgeführt sind!

http://www.energisenetwork.co.uk/ev-driver/
KIA Soul EV, Biiista Johammer

Re: Mit der Zoe nach England

menu
harlem24
    Beiträge: 5501
    Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 70 Mal
folder Mo 16. Mai 2016, 11:17
Hi,

schau mal bei zoepionierin.de vorbei, Jana hat ihre Reise auf die Insel schön dokumentiert.
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Mit der Zoe nach England

menu
Zebolon
    Beiträge: 108
    Registriert: Do 13. Jun 2013, 07:06
folder Di 17. Mai 2016, 17:45
harlem24 hat geschrieben:Hi,

schau mal bei zoepionierin.de vorbei, Jana hat ihre Reise auf die Insel schön dokumentiert.
Leider hab ich nichts gefunden, hast du vielleicht einen link?

Re: Mit der Zoe nach England

menu
Zebolon
    Beiträge: 108
    Registriert: Do 13. Jun 2013, 07:06
folder Di 17. Mai 2016, 17:46
TeeKay hat geschrieben:Siehe Verzeichnis. Neben TNM ist auch ecotricity zu empfehlen. Im Gegensatz zu Charge your Car steht Ecotricity immer direkt auf den Rasthöfen an der Autobahn.
Ecotricity ist wohl nur für Engländer gedacht, oder?
In dem Anmeldefenster für die Karte gibt es keine Möglichkeit für Ausländer, im Gegensatz zu CYC.

Re: Mit der Zoe nach England

menu
Benutzeravatar
folder Di 17. Mai 2016, 18:03
Bei ecotricity klickst du auf "Enter address manually" und du hast die Karte 3 Tage später in der Post.
Bei CYC kannst du dich zwar anmelden, aber keine Karte bestellen. Die schicken definitiv nur nach UK.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert

Re: Mit der Zoe nach England

menu
Zebolon
    Beiträge: 108
    Registriert: Do 13. Jun 2013, 07:06
folder Di 17. Mai 2016, 18:05
Danke, Teekay,
werde es gleich machen.
Mein Neffe wohnt in Schottland, könnte ich mir dann eine Karte dorthin schicken lassen?

Re: Mit der Zoe nach England

menu
Benutzeravatar
folder Di 17. Mai 2016, 18:23
Klar, Adressen in UK kannst du eingeben. Die Registrierung bei CYC legt erst einmal nur einen Account für dich an. Innerhalb des Accounts must du dann eine Ladekarte bestellen - die kommt nicht automatisch.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert

Re: Mit der Zoe nach England

menu
Zebolon
    Beiträge: 108
    Registriert: Do 13. Jun 2013, 07:06
folder Di 17. Mai 2016, 22:58
Danke, ich werde es dann so versuchen.
Es anscheinend in UK weit übersichtlicher und einfacher als bei uns.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag