Trend städtische HPC Ladestationen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Trend innerstädtische HPC Ladestationen

MartinG
read
Das hoffen wir inständig - wir nur nicht immer erfüllt...

Allerdings sehe ich auch die ungeförderten innerstädtischen Ladeparks durchaus kritisch... für meine Wahrnehmung werden sie nur sehr schwach genützt.

Nicht wirklich überraschend, wenn man die Anwendungsfälle überlegt... einmal habe ich so ein Ding verwendet, war aber eher aus Neugier und weniger aus Notwendigkeit.
Anzeige

Re: Trend innerstädtische HPC Ladestationen

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 905 Mal
read
Betreiber wie fastned und enbw sehen es als Glücksfall an so ein Grundstück für ein Ladepark zu ergattern. Vielleicht haben die einfach mehr Zuversicht in die Elektromobilität.

Re: Trend innerstädtische HPC Ladestationen

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 905 Mal
read
Optimus hat geschrieben: Solange die HPCs am Supermarkt kostenfrei sind werden sie genutzt. Werden sie kostenpflichtig - und teurer als AC - bleiben sie leer. Die Leute sind preissensibel.
Bin schon mal gespannt ob sich diese voraussagen bestätigt. Kann man ja bald bei den Aldi Läden sehen.

Re: Trend innerstädtische HPC Ladestationen

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 619 Mal
read
Da Aldi nur 39 Cent nimmt nicht wirklich. Das ist für einige billiger als daheim laden :-)
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)

Re: Trend innerstädtische HPC Ladestationen

DARK-THREAT
  • Beiträge: 197
  • Registriert: So 27. Feb 2022, 12:01
  • Wohnort: Sachsen
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Zudem kommen immer noch viele Leute nicht von ihrem Denken weg, dass man "tanken fährt".
Hyundai IONIQ FL Style "Johnny" - 03/2022

Re: Trend innerstädtische HPC Ladestationen

Optimus
  • Beiträge: 2379
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 366 Mal
  • Danke erhalten: 548 Mal
read
Die kostenpflichtigen 5 HPC (10 LP) auf einem zusätzlich noch kostenpflichtigen Parkplatz in MA (hinter einer Schranke, Nähe Hbf.) stehen so gut wie immer leer. Da habe ich bisher erst zweimal ein BEV laden gesehen. Ich glaube, das war ein Schnellschuss der MVV (wir wollen unbedingt auch HPC haben).
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
15,2 kWh/100 km (netto) bei 50 Tkm

Re: Trend innerstädtische HPC Ladestationen

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 905 Mal
read
Also auch für die Zukunft ausreichend Dimensioniert. Das mit den kostenpflichtigen Parkplatz ist wohl leider ein notwendig.

Re: Trend innerstädtische HPC Ladestationen

USER_AVATAR
read
Für "Hol- und Bringeverkehr" macht das Sinn, für Reisende eher weniger ... Taxen könnten eine "Dauerkarte" für die Parkplatzschranke bekommen und von der Parkgebühr befreit werden.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/15 seit 01/16
Hyundai ioniq 5 RWD LR seit 11/21

Re: Trend innerstädtische HPC Ladestationen

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 905 Mal
read
"Reisende eher weniger"
Warum? Ich und viele anderen wäre froh wenn es in den Urlaubsregionen eine solche Station gäbe.

Re: Trend innerstädtische HPC Ladestationen

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 619 Mal
read
Reisende am Bahnhof war wohl gemeint.
STelslt du dein Auto 3 Tage am HPC bist du vom Kurztrip mit der Bahn wiederkommst? ;)
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag