Trend städtische HPC Ladestationen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

Misterdublex
  • Beiträge: 5871
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 332 Mal
  • Danke erhalten: 1080 Mal
read
MaXx.Grr hat geschrieben: Aber wenn es um die Optik der Säulen im städtischen Bereich geht würden mir am besten welche von eLoaded gefallen. Das sind die vom Sortimo Ladepark bei denen nur die Kabel aus dem Boden rausschauen:
Bild
Hier ist auch von Vorteil daß die Leistungselektronik, die gekühlt werden muß, in einem seperaten Häuschen sitzt und dort die entstehende Wärme für sinnvolle Sachen abgegriffen werden kann. In Zusmarshausen z.B. wollen sie die entstehende Wärme im benachbarten Bürogebäude für Warmwasser verwenden. Das bietet sich ja gerade im städtischen Umfeld an...

Grüazi MaXx
Um die Leistungselektronik vor Wärme zu schützen und zu vermeiden zusätzliche Energie aufzuwenden, um zu kühlen, könnte man die auch erdgedeckt verbauen.
VW E-Golf300 als Zweitfahrzeug, mit AHK (Heckträger) von Bosstow nachgerüstet
VW e-Up Aktiv als Erstfahrzeug

Bonnet Referral Code REG7VG
Anzeige

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

Ulf_ZOE
  • Beiträge: 59
  • Registriert: So 14. Mär 2021, 20:51
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Beim Sortimo Ladepark ist (laut einem Yotube Video, in dem der Betreiber auch befragt wurde) ein Gleichstromnetz verlegt. Die vermutlich ziemlich großen, leistungsfähigen Gleichrichter dürften im Gebäude stehen.

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

Optimus
  • Beiträge: 2072
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 328 Mal
  • Danke erhalten: 496 Mal
read
phonehoppy hat geschrieben: Die Kempower-Charger haben ja einen ähnlichen Ansatz.
Die sehen ja mal schnuckelig aus. :) Eine Schlanke Säule am Stellplatz und bis zu zwei LP (AC/DC/Chademo).
Abhängig von der Ladespannung Ihres Fahrzeugs können Sie eine 500-V- oder eine 800-V-Ausführung wählen. Für beide Ausführungen ist eine Ladeleistung von 40 kW bis 480 kW erhältlich.
Warum müssen immer noch diese riesigen Klötze rumstehen? :roll:
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

USER_AVATAR
read
Der riesige Klotz steht dann eben um die Ecke...
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

Optimus
  • Beiträge: 2072
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 328 Mal
  • Danke erhalten: 496 Mal
read
Das ist ja auch ok. Da stört er weniger und steht (hoffentlich) auch im Schatten. Ist für die Lebensdauer und Verfügbarkeit sehr zuträglich. ;)
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

excited_machine
  • Beiträge: 440
  • Registriert: Do 15. Apr 2021, 16:42
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Verstecken ? Wie praktisch wäre es, an manchen der vorhandenen, alle 500m stehenden, innerstädtischen Mittelspannungstrafos, eine HPC-Säule aufzustellen. Der Vorteil, die Buddelei von einem Mittelspannungsverteiler zur geplanten Irgendwo-HPC-Säule entfiele.
2014:ZOE/I3/iX3

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

Pfennigfuchser
  • Beiträge: 239
  • Registriert: Mo 26. Jul 2021, 21:48
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
Das wird bei uns teilweise so gemacht, HPC direkt vor dem Trafohäuschen aufzustellen.
Gruß

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

Optimus
  • Beiträge: 2072
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 328 Mal
  • Danke erhalten: 496 Mal
read
excited_machine hat geschrieben: an manchen der vorhandenen, alle 500m stehenden, innerstädtischen Mittelspannungstrafos, eine HPC-Säule aufzustellen.
Das habe ich mich auch schon oft gefragt. Noch dazu wenn ein großer P-Platz (Supermakt, EKZ, Baumark, Möbelhaus,...) gleich daneben ist oder das Ding sogar da drauf steht. Da könnte die Verkabelung komplett oberirdisch verlaufen und erweitert werden. Aber D ist ja bekannt für komplexe/komplizierte Lösungen. :roll:
Habe selber mal so zwei Stellplätze vor/neben so einem Trafohaus bei OnCharge vorgeschlagen. Ist bis jetzt nichts draus geworden. :(
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

excited_machine
  • Beiträge: 440
  • Registriert: Do 15. Apr 2021, 16:42
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Optimus hat geschrieben: Habe selber mal so zwei Stellplätze vor/neben so einem Trafohaus bei OnCharge vorgeschlagen. Ist bis jetzt nichts draus geworden. :(
Vor das Trafohäuschen. Sagen wir EnBW will dort eine Ladesäule plazieren.
Neien - watscht der Grundversorger die ab. Verdacht: Der Versorger ist Platzhirsch für Erdarbeiten, obwohl der wieder Subfirmen beauftragt. Und damit kommt zusätzlich Geld in die Kasse, auch des Grundversorgers. Ausnahme, die Stadt selbst veranlaßt das Unternehmen - die haben für HPCs aber keine Knete.
2014:ZOE/I3/iX3

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

Optimus
  • Beiträge: 2072
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 328 Mal
  • Danke erhalten: 496 Mal
read
Davor ginge schlecht (Türen), obwohl da sogar ein Stellplatz war. Daneben/außen an das Häußchen wäre aber möglich. Verkabelung hätte ja komplett oberirdisch stattfinden können (gibt da ein Konzept von Siemens). Also nicht mal groß Erdarbeiten.
Bei uns im Ort betreibt die Gemeinde das Netz (Eigner) zusammen mit der EnBW. Die Gemeinde macht in der Tat gutes Geld mit dem eigenen Netz, baut es aber auch aus bzw. läßt ausbauen/betreiben.
Warum man dann aber einen Dritten (MVV) für die Aufstellung von Ladeinfastruktur ins Boot holt ist mir nicht klar. Seit drei Jahren ist nichts mehr passiert :( trotz großspuriger Ankündigungen in der Presse (11 neue LS). :x
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag