Am Supermarkt laden nur während des Einkaufs?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Am Supermarkt laden nur während des Einkaufs?

USER_AVATAR
read
Hab heute bei Aldi meinen Citigo-e geladen während ich eingekauft habe. Anschließend saß ich noch im Auto weil ich noch ein wenig mehr Strom saugen wollte. Der zweite Platz (von zweien) neben mir war von einem E-Golf belegt (dort saß auch jemand drin während die Frau im Aldi war). Plötzlich fuhr ein Hybrid-Fahrer neben mich hin und bedeutete mir, die Scheibe runterzulassen. Er forderte mich auf wegzufahren, denn er wolle "einkaufen und laden". Ich war perplex. Weil ich keine Lust auf Streit hatte und eh bald gehen wollte, bin ich seiner Aufforderung nachgekommen.

Jetzt meine Frage: Ist es erlaubt, an den Gratis-Ladestationen am Supermarkt weiter zu laden, auch wenn der Einkauf schon abgeschlossen ist? Und wie ist es wenn ich während dem Laden in einem anderen Geschäft am selben Parkplatz einkaufe? Könnte ich theoretisch auch gar nicht einkaufen und während des Ladens einen Spaziergang machen, oder im Auto sitzen bleiben?
Oder hatte der Mensch ein Recht dazu, mich wegzuscheuchen?
Zuletzt geändert von onkelfritz am Sa 14. Nov 2020, 20:24, insgesamt 1-mal geändert.
Citigo Style schwarz mit allem EZ 7/2020
Anzeige

Re: Am Supermarkt laden nur während des Einkaufs?

Helfried
read
Also erstens, wegen eines Hybrid-Fahrers würde ich nicht reagieren. Aber wenn mein Wagen beispielsweise über 80% SOC beim Laden langsam langsamer wird, würde ich natürlich schon das Feld räumen, wenn ein anderer Ladegast kommt. Freilich sieht man dann manchmal hinterher, dass der auch schon mit 75% ankommt und nur schnell Strom schnorren will wie man selbst. Aber grundsätzlich sollte man schon wegfahren, wenn man nur mehr die letzten "Tropfen" zieht.

Re: Am Supermarkt laden nur während des Einkaufs?

Xochipilli
  • Beiträge: 257
  • Registriert: Mi 9. Jan 2019, 21:04
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 265 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
a) Dieser Mensch hat nicht das Recht, dich weg zu scheuchen, denn er ist nicht der Grundstücksbesitzer und er hat nicht das Hausrecht. Das darf bestenfalls der Geschäftsführer.
Aber hier, wie so oft, Frechheit und Aggressivität siegt - leider!
Wenn er freundlich fragen würde: "Könnten Sie bitte so nett sein, dass ich laden kann, weil ich dringend Strom brauche..." wäre ich ja auch sehr entgegen kommend. Aber so patzig wie hier geschildert? Nee - ohne mich!

b) Wenn an der Ladesäule ein Schild steht "Laden nur während des Einkaufs" darfst du genau genommen nur laden, solange du einkaufst. Aber wer will das kontrollieren? Und auch der Geschäftsführer hat besseres zu tun als dauernd seine Ladesäule zu kontrollieren und wird sich wahrscheinlich nicht seine Kunden verärgern, wenn er sie weg scheucht.
Ich gestehe, dass ich auch manchmal an den Ladesäulen "meiner" Supermärkte Lidl und Edeka, viel länger lade als ich einkaufe. Na und?? Die machen jeden Monat hunderte von Euronen Umsatz mit mir und ich mache auch Mundpropaganda für den freundlichen Service: win-win.
Stress hatte ich noch nie beim Länger-laden.
Zuletzt geändert von Xochipilli am Sa 14. Nov 2020, 18:29, insgesamt 1-mal geändert.
Zoe50 mit AHK,
e-Smart als Dienstauto,
private Wallbox,

Re: Am Supermarkt laden nur während des Einkaufs?

Rita
  • Beiträge: 930
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:42
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
wenn der gleich soooo ankommt....hätte ich gesagt.... tut mir leid, meine Stunde ist noch nicht um....Fenster wieder zu...

Rita

oft genug fährt nen anderer stromer langsam vorbei und guckt..... dann frage ich: willste an den Strom?? ich brauche noch...10 Minuten...
meist stellt er sich dann daneben.... und wir quatschen die 10 Minuten....

Re: Am Supermarkt laden nur während des Einkaufs?

ich55
  • Beiträge: 181
  • Registriert: Do 15. Nov 2018, 02:01
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Aldi hat glaube ich eine 60min grenze.
Länger kannst du glaube ich nicht laden. Ob dass aus und wieder einstecken hilfreich ist, keine ahnung.
Outlander PHEV Top MJ2019 (KW18/2019)
-------------->Bestellt am 28.11.2018<--------------
-------------->Abgeholt am 08.05.2019<--------------

Re: Am Supermarkt laden nur während des Einkaufs?

USER_AVATAR
read
ich wusste doch, dass mir das Thema bekannt vorkam ;) viewtopic.php?f=102&t=54931
und falls es mal heftiger wird: viewtopic.php?f=102&t=58136
Viele Grüße, Stephan

seit dem 24.01.2020 rein elektrisch im BMW i3 - 120Ah unterwegs :)

Re: Am Supermarkt laden nur während des Einkaufs?

Triath
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Sa 7. Nov 2020, 22:29
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Da kann es höchstens irgendwo eine Ladezeitbegrenzung geben, die müsste ja dann in Erfahrung zu bringen sein . Von einer Pflicht dort auch einzukaufen ist mir bisher bei keinem Discounter etwas bekannt.Jemand der mit dir kam konnte ja auch immer noch im Markt sein,wieso soll also niemand im Auto sitzen beim Laden, so wie auch der Fahrer des Golfs nebenan. Die andere Sache ist ein Frage des gegenseitigen Respekts. Wenn jemand beinahe voll hat sollte er auch Platz machen, aber hierbei macht der Ton im Umgang miteinander die Musik. Vom Ladeplatz verweisen könnte dich auch nur ein dazu bevollmächtigter des Discounters mit Hausrecht dort. Das Hybrid-Pipiladen-Gehabe,da würde ich mir auch überlegen ob ich da überhaupt mitspiele.Wenn es ein Hybrid mit ordentlich Reichweite und CCS ist, dann gerne.

Re: Am Supermarkt laden nur während des Einkaufs?

USER_AVATAR
  • Spüli
  • Beiträge: 3480
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
onkelfritz hat geschrieben: Oder hatte der Mensch ein Recht dazu, mich wegzuscheuchen?
Im Sinne des Einzelhändlers der möglichst viele Kunden mit der Lademöglichkeit glücklich machen will: Ja!
Gruß Ingo

Re: Am Supermarkt laden nur während des Einkaufs?

E-Mobil-Foo
  • Beiträge: 1177
  • Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 169 Mal
read
Die aktuelle Methode betrifft alle Nutzer eines Parkplatzes - die Nutzungsbedingungen stehen an der Zufahrt "Parken nur ...". Kontrolliert wird durch private Dienstleister, die an Abschlepp-Operationen verdienen. Wie die das mit Lade-Rüssel veranstalten - keine Ahnung - evtl. mit ausklinkbarer Ladesteckdose.

Re: Am Supermarkt laden nur während des Einkaufs?

funnymonny
  • Beiträge: 80
  • Registriert: Do 5. Nov 2020, 14:24
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Helfried hat geschrieben: Also erstens, wegen eines Hybrid-Fahrers würde ich nicht reagieren.
Ich finde der hat Recht Wenn die Spielregeln es so vorgeben sollte man den Ladeplatz nicht weiter blockieren und für andere Kunden frei machen. Übrigens finde ich diese hetze gegen Pluginfahrer nicht okay!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag