Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

USER_AVATAR
read
@ElmosWelt Nicht unbedingt zerbeult - aber Du wirst (zu Recht) eine Anzeige wegen Nötigung am Hacken haben. Und hoffentlich auch zu einer entsprechenden Strafe verurteilt. Ein Unrecht rechtfertigt nicht das Andere.

SüdSchwabe
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Anzeige

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

USER_AVATAR
  • ElmosWelt
  • Beiträge: 207
  • Registriert: Fr 26. Mär 2021, 14:13
  • Wohnort: Hattingen
  • Hat sich bedankt: 90 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Ich schrieb ja "wäre ich fast geneigt...". 😉

Ich werde jedesmal, wenn ich laden muss und einen Verbrenner blockieren sehe, immer das jeweilige Ordnungsamt anrufen.
Up up and away. 😉
Kia e-Soul Spirit, 3-Phasen-Lader, 64kW, Neptunblau / Schwarz, hergestellt 2021

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

jörg-michael
  • Beiträge: 218
  • Registriert: So 24. Apr 2016, 08:23
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 76 Mal
read
Tja, und was macht man mit E-Auto Fahrer die einfach ihr Vehikel an der Säule abstellen, ohne zu laden? Hier ist ein Tesla der permanent denkt das sei sein Parkplatz. Ohne Kabel, schön ein Ladeplatz blockiert.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

USER_AVATAR
read
Kommt auf die Beschilderung an. In Dortmund Innenstadt beispielsweise darf man da Parken ohne zu laden, was leider zahlreiche Fahrer dann als billigen Parkplatz nutzen und man selbst schaut mit Ladewunsch in die Röhre und kann nix dagegen tun.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
Najo der GTE wird ja wohl auf den belegten T2 Rüssel gewartet haben?!
Oder ist das doch der linke/unbenutzte, normalerweise sind die doch aber weiß??
Dann vergessen an zu an zu Stöpsel, ich hatte auch schon vergessen die Klappe zu schließen, weil ich gemeint habe zuerst das Kabel zurück zu bringen...

Gesendet von meinem ZTE A2019G Pro mit Tapatalk




Peugeot iOn - 2012
Opel Corsa-e - seit 2.7.21 (Leasing für 36 Monate)

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
  • GrillSgt
  • Beiträge: 988
  • Registriert: So 3. Mai 2020, 10:22
  • Wohnort: Solingen
  • Hat sich bedankt: 190 Mal
  • Danke erhalten: 295 Mal
read
@EV_Beginner, Typ2 war nicht belegt. Weder als ich ankam, noch als ich abfuhr. Ferner ist der seit Monaten beschädigt und manche Autos laden daran nicht.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
Dann ist er frustriert gegangen, weil es ned gefunzt hat...

Gesendet von meinem ZTE A2019G Pro mit Tapatalk

Peugeot iOn - 2012
Opel Corsa-e - seit 2.7.21 (Leasing für 36 Monate)

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

blueliner8455
  • Beiträge: 21
  • Registriert: Mi 16. Dez 2020, 19:00
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Ich habe hier auch so einen "Spezialisten". Einen Skoda-Hybrid, der so gut wie jeden Tag einen Ladeplatz belegt. Steht oft das ganze Wochenende dort. Zwar angesteckt, aber der Ladevorgang ist schon lange beendet. Parkbedingung ist hier 4 Stunden im Ladezustand mit Parkscheibe zwischen 8 und 20 Uhr (jeden Tag). Dieser Zeitgenosse steht immer länger als die 4 Stunden, und OHNE Parkscheibe. Nach zwanzig Uhr wärs mir ja egal, aber er legt ja zu den angezeigten Uhrzeiten schon keine Scheibe rein. Habe schon mal 'nen Zettel hinterlassen dass er sich mal ne Parkscheibe zulegen soll. Hat er anscheinend ignoriert, da er es immer noch so macht. Persönlich hab ich den Fahrer/die Fahrerin noch nicht angetroffen. Der zuständigen Gemeinde hab ich auch schon mal ne Mail geschickt dass mal besser kontrolliert werden sollte. Aber es hat den Anschein als dass der Halter dieses Fahrzeuges einfach ignorant ist und dies als seinen Privatpark- und Ladeplatz ansieht. Anderen Elektrofahrern ist er auch schon aufgefallen. Es geht halt ums Prinzip, dass wenn ich fertig geladen habe, dann mache ich Platz für die Nächsten, oder denke ich da falsch??? Nicht nur die Verbrenner sind die "Bösen". Unter uns haben wir ja auch mal das ein oder andere schwarze Schaf.
Opel Corsa-e Elegance, 11kw-Ladeeinheit, PowerOrange

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Xochipilli
  • Beiträge: 413
  • Registriert: Mi 9. Jan 2019, 21:04
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 432 Mal
  • Danke erhalten: 250 Mal
read
Habe schon mal 'nen Zettel hinterlassen dass er sich mal ne Parkscheibe zulegen soll. H
Nicht alle sind des Lesens mächtig. Ich sage immer: "Du musst mit den Leuten in der Sprache reden, die sie auch verstehen!"
Angewandt auf dieses Auto bzw. seinen Fahrer bedeutet das, dass er jedesmal einen Strafzettel mit der entsprechenden Zahlungsaufforderung an der Windschutzscheibe kleben haben muss. Ich bin sicher, dass dies den pädagogischen Lerneffekt enorm verstärkt! Wer oft genug nachweislich falsch parkt riskiert sogar den Führerschein oder eine MPU. Aber soweit wird es sicher nicht kommen.
Zoe50 mit AHK,
e-Smart als Dienstauto,
private Wallbox,

Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

k_b
  • Beiträge: 1823
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 433 Mal
read
Xochipilli hat geschrieben:… dass er jedesmal einen Strafzettel mit der entsprechenden Zahlungsaufforderung an der Windschutzscheibe kleben haben muss. Ich bin sicher, dass dies den pädagogischen Lerneffekt enorm verstärkt!
wo kriegt man diese Strafzettel her?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag