Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Jupp78
  • Beiträge: 2591
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 582 Mal
read
SamEye hat geschrieben: ist das eigentlich eine Spezialität unter Tesla-Fahrern, weil die - ob ihrer Supercharger - gar nicht glauben können, dass öffentliche Ladesäulen tatsächlich gebraucht werden,
Nein, das sind nicht die Supercharger. Und demnächst werden es die VW-Fahrer sein ;). Dreimal darfst du raten warum.

Und klar kann das vorkommen mit dem Umparken. Aber ob vorwärts oder rückwärts einparken ist ja eine Frage des Ladeanschlusses und wenn das schon nicht passt, dann kann mir keiner erzählen, dass es nur daran lag.
Anzeige

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

USER_AVATAR
  • FloB
  • Beiträge: 272
  • Registriert: Mi 30. Jan 2019, 12:47
  • Wohnort: Benztown
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
Ach, deshalb fallen die Zoes immer so negativ auf... NICHT!

https://www.pv-magazine.de/unternehmens ... millionen/
Blickt man auf den deutschen Markt, zeigt sich ein anderes Bild im Vergleich zu den weltweiten Zahlen: Die meisten Zulassungen entfallen nun erstmals auf die VW-Modelle, sie besetzen drei der ersten fünf Plätze. Rang eins behauptet weiterhin der Renault Zoe mit 30.376 Exemplaren, ein Plus von rund 21.000. Auf den E-Golf entfallen 17.438 Zulassungen. Das Model 3 von Tesla kommt auf 15.202 Fahrzeuge, der VW-Passat GTE und der VW ID.3 auf jeweils über 14.000.
Seit 3/2020: KIA E-Soul

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Jupp78
  • Beiträge: 2591
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 582 Mal
read
Ach, deshalb fallen die Zoes immer so negativ auf... NICHT!
Doch, tun sie genauso.
Entweder Model 3 oder Zoe ... zumindest in 80% der Fälle, wo man zum Einkaufen geht und wieder fährt. Bei meinem Gratis-Lader stehen die gleichen Zoes gerne morgends herum. Davon abgesehen darf man nicht ganz außer acht lassen, was die Lademöglichkeiten hergeben. Die Zoes mit 43kW sind sicher nicht die Mehrheit.
Stückzahlen und Möglichkeit macht den Braten fett. Ist bei min. 50kW DC halt gegeben. Seit Wochen ist DC außer Betrieb bei meinem Lidl und seit dem ist die Tesla-Quote um 95% auf dem Parkplatz eingebrochen. Nur neulich stand halt das arme Würstchen da und lud wohl sehr lange mit 11kW.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
@FloB wie kommst du auf Daimler? Welche Modelle sollen das sein?

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
  • FloB
  • Beiträge: 272
  • Registriert: Mi 30. Jan 2019, 12:47
  • Wohnort: Benztown
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
Hatten beide Böblinger (=Sindelfingen) Kennzeichen und das linke KFZ war definitiv ein Daimler,
weil das Armaturenbrett nicht abgedeckt war und der Stern auf dem Lenkrad durchs Klebeband durchgedrückt hat :)
Das rechts war vielleicht ein getarnter EQS? Oder EQE?
Seit 3/2020: KIA E-Soul

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

ich55
  • Beiträge: 249
  • Registriert: Do 15. Nov 2018, 02:01
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Jetzt hat Mercedes auch ein doppelcharger mit an board.
(2plätze = doppelt so schnell laden)

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

USER_AVATAR
read
RS1980 hat geschrieben: Als ich nach meinem Einkauf wiederkomme (habe 60€ bei Aldi gelassen und 21kWh geladen), steht er immer noch da und hat bombastische 1,4kW gezogen. Egoismus? Dummheit? "Tut doch keinem weh"-Mentalität?
Im Zweifelsfall *für* den Angeklagten:
also Dummheit!
:mrgreen:
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 143.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 37.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 8.700 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

SamEye
read
ich hab da keine Zweifel, dass bei derartigen Aktionen die Gier im Vordergrund steht. Mit ihr wird jede rationale Überlegung ausgeblendet. Wirklich dumme Menschen gibt es nämlich nur sehr selten...

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

USER_AVATAR
read
Da bin ich ganz anderer Auffassung. Die Leute sind überwiegend einfach zu blöd. Wenn ich sehe, was sich Menschen aus Dummheit entgehen lassen oder nur aus kurzfristiger Bequemlichkeit später draufzahlen - da spielt Gier offenbar eine kleinere Rolle.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

SamEye
read
"derartige Aktionen" war das Stichwort ;)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag