Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Jupp78
read
Nein, die Zeiteinschränkung bezieht sich streng genommen auf das Hauptschild, also das blaue P.
Damit eine Zeiteinschränkung sich auf die Kombination mit der Parkscheibe bezieht, hätten die beiden Geschichten gemeinsam auf ein Zusatzschild gehört.
So ist der Zustand zwischen 18-9Uhr undefiniert, weil das blaue P nur von 9-18 Uhr gilt.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Screemer
  • Beiträge: 1252
  • Registriert: Di 20. Okt 2020, 22:05
  • Hat sich bedankt: 422 Mal
  • Danke erhalten: 353 Mal
read
@Jupp78 das ist zwar korrekt aber wie ich schon anmerkte haben gerichte das schon anders bewertet und auf die logische konsequenz der schildkombination verwiesen.
Renault Zoe Z.E. 50 r110 Life + CCS
seit Nov. 2020

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Jupp78
read
Und gerne verweisen Gerichte auch auf die korrekte Auslegung geltenden Rechts.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
… und die Mods auf den Titel des Threads ! :roll: ;)
BMW i3 94 AH REx

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

LeakMunde
  • Beiträge: 1774
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 694 Mal
read
Jupp78 hat geschrieben: Damit eine Zeiteinschränkung sich auf die Kombination mit der Parkscheibe bezieht, hätten die beiden Geschichten gemeinsam auf ein Zusatzschild gehört.
Nicht wirklich, in dem Fall wäre es dann allerdings eindeutig. So wie es ist, sind verschiedene Interpretation plausibel.
Im Allgemeinen beziehen zich Zusatzzeichen immer auf das Verkehrszeichen unmittelbar darüber. Siehe:
§ 39 Abs. 3 StVO hat geschrieben:Auch Zusatzzeichen sind Verkehrszeichen. [...] Sie sind unmittelbar, in der Regel unter dem Verkehrszeichen, auf das sie sich beziehen, angebracht.
In der Regel würde man das Zusatzzeichen mit der Zeiteinschränkung also auf das Zeichen mit der Parkscheibe beziehen..

Kombinationen mehrerer Zusatzzeichen sind daher fast immer problematisch. Die Diskussion gehört aber eigentlich in den Schilderwald Thread.
Dich stören diese Signaturen?
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
mattberlin hat geschrieben: :) das ist Berlin, zwar nicht wirklich verkehrt geparkt, da es 15 Minuten nach 18 Uhr was als ich ankam, aber nicht mal eingesteckt und ich als Ladesuchender mit wenig Restreichweite, musste weiter meine Runde drehen. Verstehe nicht, wie man Ladeplätze terminlich einschränken kann von der Nutzung, die EVs brauchen auch bei Dunkelheit Strom, meines jedenfalls.
Polizei und abschleppen.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

zoppotrump
  • Beiträge: 2846
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 199 Mal
  • Danke erhalten: 388 Mal
read
Jupp78 hat geschrieben: Nein, die Zeiteinschränkung bezieht sich streng genommen auf das Hauptschild, also das blaue P.
Sehe ich anders. Die Zeiteinschränkung ist eine Einschränkung für das Parkscheibenschild oben drüber.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Screemer
  • Beiträge: 1252
  • Registriert: Di 20. Okt 2020, 22:05
  • Hat sich bedankt: 422 Mal
  • Danke erhalten: 353 Mal
read
Rolf73 hat geschrieben: :) das ist Berlin, zwar nicht wirklich verkehrt geparkt, da es 15 Minuten nach 18 Uhr was als ich ankam, aber nicht mal eingesteckt und ich als Ladesuchender mit wenig Restreichweite, musste weiter meine Runde drehen. Verstehe nicht, wie man Ladeplätze terminlich einschränken kann von der Nutzung, die EVs brauchen auch bei Dunkelheit Strom, meines jedenfalls.
naja zumindest der phev darf da halt auch ohne zu laden 2 stunden stehen. würde mich mal bei der zustelligen stelle für die beschilderung beschweren, dass die beschilderung leider ziemlicher mist ist.
Renault Zoe Z.E. 50 r110 Life + CCS
seit Nov. 2020

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

mattberlin
  • Beiträge: 116
  • Registriert: Mi 3. Feb 2021, 21:24
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
Danke, man sieht, alleine, dass hier so intensiv diskutiert wird, Schilder sollten möglichst eindeutig sein, ist wohl hier nicht der Fall. Zum anderen Bild danach, was würden die Verbrenner wohl sagen, wenn ich, ist ja gefühlt ein drittes Parkschild genau dazwischen :) mich mit meinem EV und langer Ladeschnur genau dahinter stellen würde. Ja, keine Markierung auf der Straße, aber im Notfall würde ich das wohl nutzen.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

mattberlin
  • Beiträge: 116
  • Registriert: Mi 3. Feb 2021, 21:24
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
Ergänzend zu meinem Fall in Berlin mit der nicht so einfach zu verstehenden Parkregelung auf Ladeplätzen. Auf Grund der häufigen Beschwerden von Elektroautofahrern bei derartigen Ladeplätzen, gibt es jetzt in Berlin die Empfehlung diese Beschilderung (Zeit) zu entfernen, damit sollt es dann unmissverständlicher sein und das Fahrzeug muss nach Ende des Ladevorgangs entfernt werden :) gut für die Autos, die die Ladestärke regulieren können um so ggf. eine komplette Nacht durchladen zu können.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile